registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

Hier findest Du News aus der SEO-Welt.
StefanStefan
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 45
Registriert: 13.07.2012, 15:07

Beitrag StefanStefan » 29.01.2013, 10:52 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

- In einigen Rubriken - man kann es auch immer schön breit treten. Aber wer auf Traffic durch Google Bilder angewiesen ist, der macht was falsch oder betreibt es nur hobbymäßig.

- Ok - da gebe ich dir Recht, Google lebt durch Webmaster und Nutzer, aber wovon leben wir dann?

:D

Es ist halt nicht mehr wie vor 2-3 Jahren, als man einfach eine Domain registriert einen Text geschrieben hat und paar Amazonlinks und Adsense Links reingeklatscht hat und sich eine goldene Nase verdient hat. Genau diese Leute sind es, die nach jedem Google Update wie ein kleines Kind rumheulen und dieses Mal wieder rumheulen, die meisten sind davon nicht mal betroffen.

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

GBK667
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 646
Registriert: 20.01.2012, 14:41
Wohnort: Rheine

Beitrag GBK667 » 29.01.2013, 10:55 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

Bei mir sinds inzwischen ca 70% Verlust an Besuchern und sowohl Bing als auch Google Image Bots sind nu draussen..bis jemand den Stein der Weisen findet oder ich selbst passable Lösungen arbeite ich kaum noch an meiner Seite die zum Glück nur Hobby war..mein Beileid an die Künstler /Webmaster die von Ihren Seiten leben.

@StefanStefan Dein Kommentar bedarf keines Kommentars, aber naja..viel Spaß beim arbeiten für Google.

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag Melegrian » 29.01.2013, 10:58 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

StefanStefan hat geschrieben:Aber wer auf Traffic durch Google Bilder angewiesen ist, der macht was falsch oder betreibt es nur hobbymäßig.
Ach, Du meinst Fotografen, Künstler usw. braucht es im Web nicht zu geben, weil die ohnehin alles falsch machen und sich lieber einen anderen Beruf suchen sollten?

Pheidippides
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 690
Registriert: 29.08.2007, 08:58
Wohnort: Marathon

Beitrag Pheidippides » 29.01.2013, 10:59 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

StefanStefan hat geschrieben:Ihr seid ziemlich Lustig - wie viele von euch bekommen Traffic von Google durch Bilder? 1%?! Das ist ne stinknormale Linkbait Aktion von Herrn MM.

Daneben - warum heult ihr alle hier rum? Ihr lebt wie ich durch Google? Also, der Markt verändert sich, einfach dranbleiben und aufhören rumzuheulen!
Bist du noch ganz dicht?
Google darf das Urheberecht mit Füßen treten?
Hast du nur Seiten mit Text-Content?
Spätestens wenn Google mit deinem Text in ähnlicher Weise verfährt wirst du herumheulen!

StefanStefan
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 45
Registriert: 13.07.2012, 15:07

Beitrag StefanStefan » 29.01.2013, 11:06 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

...wenn du die Marktmacht haben würdest - dann würdest du ähnlich Verfahren. Ist halt auch keine Non-Profit Organisation und börsennotiert, da muss man schauen wo man bleibt und das zählt auch für uns oder arbeitest du für lau?

Ja - meine Seiten wurden schon oft getroffen, Mund abputzen, weitergehts!

*das mit dem Urheberrecht kann man schnell mit robots.txt kicken.

**lustig ist ja auch anzusehen, dass die Leute jahrelang Traffic über Google bekommen haben (und dafür nichts zahlen oder betteln müssten), jetzt wegen Google rumheulen.

Anzeige von:


Wochenendpanda
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 128
Registriert: 17.08.2010, 02:48
Wohnort: Rostock

Beitrag Wochenendpanda » 29.01.2013, 11:19 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

Durch das Hotlinken der Bilder wird es richtig übel. Dadurch kriegt man sogar Pornobilder durch die SafeSearch https://www.myseosolution.de/hack-pornob ... ldersuche/

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag Melegrian » 29.01.2013, 11:48 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

Wochenendpanda hat geschrieben:Dadurch kriegt man sogar Pornobilder durch die SafeSearch
Würde ich jetzt aber nicht zur Nachahmung empfehlen. Wenn schon, dann lieber nur das Verzeichnis wechseln und das gleiche Bild, nur mit einen Quellenvermerk versehen anbieten. Habe es aber noch nicht ausprobiert. Die Regeln hätten auch den Nachteil, dass dann bereits extern verlinkte Bilder nicht mehr erreichbar wären. Besser wäre es dann schon in etwa so:

Code: Alles auswählen

RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^.*(google|bing).*$ [NC]
RewriteRule ^verzeichnis_bilder/(.*)$ /bilder_mit_verweis/$1 [L]
Ist aber jetzt nicht ausgereift oder getestet.

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3063
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag Lyk » 29.01.2013, 12:19 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

StefanStefan hat geschrieben: **lustig ist ja auch anzusehen, dass die Leute jahrelang Traffic über Google bekommen haben (und dafür nichts zahlen oder betteln müssten), jetzt wegen Google rumheulen.
zumal diese leute selbst kein deut besser sind. klauen andere ihre ideen, ihr content und labern dann was von urheberrecht.

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag Melegrian » 29.01.2013, 12:30 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

Lyk hat geschrieben:zumal diese leute selbst kein deut besser sind. klauen andere ihre ideen, ihr content und labern dann was von urheberrecht.
Wer klaut hier Bilder oder anderen Content?
Nur weil es einige machen, machen es noch lange nicht alle.
Richtige Autoren, Künstler und Fotografen machen es hingegen mehrheitlich nicht.

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3063
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag Lyk » 29.01.2013, 12:44 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

Melegrian hat geschrieben: Richtige Autoren, Künstler und Fotografen machen es hingegen mehrheitlich nicht.
künstler und fotografen klauen vielleicht keine bilder aber dafür content.

autoren hingegen klauen bilder^^

ich hab hier die zahl 70% traffic verlust gelesen.

ich sehe das so.

der jenige hatte auch schon vorher weniger (richtigen) traffic . nur dem ists nicht aufgefallen.
jetzt klicken halt nur die besucher aufs bild, die auch wirklich weitere informationen zum bild möchten.

quasi bekommt man nun die besucher ab, die auch konvertieren
die absprungrate müsste sich verbessern...


urheberrecht ist mir egal. ich stelle die bilder online und möchte auch, dass google sie findet und mir besucher schickt.
deswegen stell ich die online. würde ich das nicht wollen, stell ich sie nicht online. ganz einfach!!!

GBK667
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 646
Registriert: 20.01.2012, 14:41
Wohnort: Rheine

Beitrag GBK667 » 29.01.2013, 12:59 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

"künstler und fotografen klauen vielleicht keine bilder aber dafür content. "

WAS? :o Erklär das mal genauer.


ps: wenn das Bild das Hauptfeature eines Artikels ist, dann ist das kein "falscher" Traffic es ist Traffic der nicht durch Texte sondern ein Bild enstanden ist.

Es gibt Bilder zu denen man einfach keine weiteren Informationen braucht. Dies gibt trotzdem niemandem inklusive Google das Recht diese Bilder so abzubilden, das die Urheber und Zurverfügungsteller dieser Bilder nichts mehr davon haben.

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag Melegrian » 29.01.2013, 13:11 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

Ich kenne GBK667 seine Seite noch aus der Zeit, als er diese hier mal vorstellte, habe nur inzwischen die URL vergessen. Kann mir schlecht vorstellen, dass da etwas geklaut sein soll.

Schreibe eigentlich alle Texte allein, einige wenige dann von richtigen Autorinnen, die ihr Fach verstanden, dazu dann eine komplette Spiegelreflex-Ausrüstung gekauft, um nicht nur auf Fotos von Agenturen angewiesen zu sein. An einigen speziellen Grafiken auch mal ein bis zwei Tage gesessen. Nur das Bilder und Grafiken die Artikel bereichern sollen und nicht völlig losgelöst von den Texten mit Bildern Schindluder getrieben wird.
Zuletzt geändert von Melegrian am 29.01.2013, 13:15, insgesamt 1-mal geändert.

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3063
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag Lyk » 29.01.2013, 13:11 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

jaja benutz ma www.copyscape.com/ . am besten die premium variante und dann fang mal an zu scannen. du wirst dich wundern.

Wochenendpanda
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 128
Registriert: 17.08.2010, 02:48
Wohnort: Rostock

Beitrag Wochenendpanda » 29.01.2013, 13:16 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

Melegrian hat geschrieben:
Wochenendpanda hat geschrieben:Dadurch kriegt man sogar Pornobilder durch die SafeSearch
Würde ich jetzt aber nicht zur Nachahmung empfehlen. Wenn schon, dann lieber nur das Verzeichnis wechseln und das gleiche Bild, nur mit einen Quellenvermerk versehen anbieten. Habe es aber noch nicht ausprobiert. Die Regeln hätten auch den Nachteil, dass dann bereits extern verlinkte Bilder nicht mehr erreichbar wären. Besser wäre es dann schon in etwa so:

Code: Alles auswählen

RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^.*(google|bing).*$ [NC]
RewriteRule ^verzeichnis_bilder/(.*)$ /bilder_mit_verweis/$1 [L]
Ist aber jetzt nicht ausgereift oder getestet.
Nee auf keinen Fall. Dadurch Fallen ja beim nächsten Crawlen die Rankings weg. Aber finde es krass, das es funktioniert..

punchi
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 178
Registriert: 25.08.2011, 12:43

Beitrag punchi » 29.01.2013, 13:23 Google Bildersuche, Mißfeldt Artikel

ich möcht gar nicht wissen, wieviele von denen die sich hier so grossartig aufpudeln, massenweise illegale downloads (mp3, videos, software) auf ihren laufwerken gespeichert haben und täglich nutzen...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag