registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

DSGVO & Adsense: Google muss mitteilen, was zu tun ist

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2086
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 09.05.2018, 12:39 DSGVO & Adsense: Google muss mitteilen, was zu tun ist

Das neue Feature kommt wohl erst am 25. Mai.

Es wird so zu finden sein (aber jetzt halt noch nicht, Quelle: https://support.google.com/adsense/answer/7670013):
"Click Allow & block ads and then Content and then All my sites and then EU user consent"

Außerdem wird es möglich sein, dynamisch zwischen personalisierten und nichtpersonalisierten Anzeigen zu wählen, indem man dem adsbygoogle-JavaScript-Objekt ein spezielles Attribut gibt:

Code: Alles auswählen

(adsbygoogle=window.adsbygoogle||[]).requestNonPersonalizedAds=1
(Quelle: https://support.google.com/adsense/answer/7670312)

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1586
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag Dominik83 » 09.05.2018, 12:53 DSGVO & Adsense: Google muss mitteilen, was zu tun ist

Die Funktion soll bereits seit dem 7. Mai verfügbar sein. Am 25. wird die Einstellung aber erst aktiv.

Ich finde keine Einstellung dazu in meinem Konto. So langsam geht mir der ganze Scheiss aufn Sack. Sitz mittlerweile 2 Wochen an dem DSGVO-Dreck.
Zuletzt geändert von Dominik83 am 09.05.2018, 12:55, insgesamt 1-mal geändert.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2086
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 09.05.2018, 12:54 DSGVO & Adsense: Google muss mitteilen, was zu tun ist

2 Wochen ist doch gar nichts ... ;)
Was meinst du, wie viel Zeit "größere Firmen" investieren müssen, um auch nur halbwegs das neue Gesetz einzuhalten?

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1586
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag Dominik83 » 09.05.2018, 12:56 DSGVO & Adsense: Google muss mitteilen, was zu tun ist

Naja, die verdienen ja auch mehr. Da kann man dann auch ruhig mal länger dransitzen.

rmo
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 37
Registriert: 18.08.2004, 18:08

Beitrag rmo » 09.05.2018, 13:14 DSGVO & Adsense: Google muss mitteilen, was zu tun ist

Für mich sieht Google jedenfalls furchtbar schlecht aus.
DSGVO ist seit Mai 2016 in Kraft und lediglich bis 25.5.18 gilt die Übergangsfrist und da schafft es Google den Adsense Partnern am 5.5.18 eine Mail mit Infos zu schreiben. Dazu sind die Infos nicht mal einstellbar.
Höchste Zeit den Adsense-Kram rauszuschmeißen!

Anzeige von: