registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Aktuelle Corona Sicht?

Hier könnt Ihr mit der Community über sonstige Themen diskutieren und lustige oder unterhaltsame Beiträge teilen.
supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3390
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 14.11.2020, 09:27 Aktuelle Corona Sicht?

Lyk hat geschrieben: 13.11.2020, 18:02 der erste harte lockdown hat jeden betroffen, der light nicht und das ist der fehler, deswegen werden einigen klagen stattgegeben, da unverhältnismäßig. die einen müssen schließen, andere dürfen weiter geöffnet haben.

es hätte wie damals jeden betreffen müssen. alles zu, jeder bleibt zuhause und fertig.

Grundsätzlich wär ich da schon auf Deiner Seite, aber nicht wegen gerecht oder ungerecht, sondern weil jeder halbherziger Lockdown inkonsequent ist und Spielraum für Deppen/Leugner/Covidioten gibt.

Die Gerichte fragen nicht, ob gerecht oder ungerecht, sondern verhältnismäßig oder nicht und ob die Grundrechte in Übermaßen beschnitten werden. Wenn als Konsequenz auf die nicht seltenen gerichtlichen Aufhebungen von Beschränkungen der aktuelle und sicherlich auch alle weiteren Lockdowns nur als Light Version gemacht werden, dann musst Du Deine Beschwerde an die Gerichte, bzw. an die wenden, die sich das Grundgesetz ausgedacht haben. Wie Du es aber machst, wirst Du es immer verkehrt machen, ob mit oder ohne Corona.

Anzeige von: