registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

Alles über Google diskutieren wir hier.
supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2369
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 07.03.2020, 14:45 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

staticweb hat geschrieben:
07.03.2020, 13:21
Doch, genau das gehört auch zu einem guten Managed Server.

Dann zeig mir mal so eine Software, die das kann.

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

tom_010101
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 218
Registriert: 22.04.2014, 20:49

Beitrag tom_010101 » 07.03.2020, 17:13 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

supervisior hat geschrieben:
06.03.2020, 12:09

Also zunächst mal doch zum Thema Kosten für Deinen Server: Diese sind auch wenn es Managed Server ist mind. 3-fach zu hoch. Wäre die Ausstattung angemessen und hättest SSD HD's könnte man den Preis noch tolerieren. Das Wesentliche ist aber, dass der sich bei der "geringen" Menge an Posts verhält wie ein vServer, also massiv zu wenig Bumbs hat. Ich habe WP Installationen auf vServern im EInsatz mit 100-fach mehr Posts, sind aber immer noch 10-fach schneller als Deine im Vergleich Mini-Installation. Wenn Du also was ändern/verbessern willst, dann fang damit an. Wenn Du nicht weißt, wie man das lösen kann, dann meld' Dich per PM bei mir. Support ist kostenlos.

Deine Unmenge an Plugins tun ihr Übriges, dass Deine Seite so lahm ist. Auf Deinem Server läuft aber mod_pagespeed und das vielleicht sogar ohne Dein Wissen. Dafür braucht man kein WP Plugin.
"managed" heißt in dem Fall auch noch ein paar andere Dienstleistungen! Alles gut... Das Thema können wir lassen!

- der Server hatt SSD HD’s
- nur mal rein aus Interesse, das Hundertfache an Posts? :o Kannst mir mal ne Seite nennen. Mich würde es einfach mal interessieren. :turn-l:
- woran merkst du das mod_pagespeed läuft? Es läuft nicht! Auch das wäre interessant für mich zu wissen um konkret nachfragen zu können.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2369
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 07.03.2020, 18:46 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

tom_010101 hat geschrieben:
07.03.2020, 17:13
- der Server hatt SSD HD’s
- nur mal rein aus Interesse, das Hundertfache an Posts? :o Kannst mir mal ne Seite nennen. Mich würde es einfach mal interessieren. :turn-l:
- woran merkst du das mod_pagespeed läuft? Es läuft nicht! Auch das wäre interessant für mich zu wissen um konkret nachfragen zu können.
Meld dich mal per PM bei mir. Dann errfährst Du mehr. Will das Forum nicht für Werbung missbrauchen.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2166
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 07.03.2020, 20:18 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

> Dann zeig mir mal so eine Software, die das kann.

Bei Hetzner bekomme ich z.B. solche Infos. Und um die SW kümmert sich der Provider. "Managed", eben.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2369
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 07.03.2020, 21:28 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

staticweb hat geschrieben:
07.03.2020, 20:18
Bei Hetzner bekomme ich z.B. solche Infos. Und um die SW kümmert sich der Provider. "Managed", eben.
Na wenn Du schon dafür wirbst, musst Du auch liefern können. Der Brüller ist das jetzt aber nicht, zumal die von Dir genannte "Software" auch nur den Versionsstand überprüft und eben nicht proaktiv und Applikationsabhängig einen Penetrationstest macht, um unbekannte Schwachstellen aufzudecken. Jede halbwegs anerkannte Software hat eine Funktion, die einen zumindest darüber informiert, wenn es Updates oder Patches gibt. Schneller kann auch so ein Dienst oder so eine von Dir genannte Software nicht sein, die im Zweifelsfalle dann auch nichts unternehmen kann, weil die Updates immer noch vom Hersteller kommen und nicht vom Provider.

Da ist mir eine Funktion wie in cPanel wichtiger und wertvoller, die installierte Software bei Bedarf auf unerlaubte Modifikationen prüft. Das ist dann mein Verständnis für Managed, wenngleich ich das viel höher aufhänge. Die Punkt ist aber, dass die meisten nichts anderes kennen als was sie kennen. Und da gehörst Du leider auch dazu. Ist kein Vorwurf, aber Du kennst eben nur diese kleine Welt, die Dir als gut verkauft wird.

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2166
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 08.03.2020, 08:18 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

> Na wenn Du schon dafür wirbst, musst Du auch liefern können.

Das war ein Beispiel und keine Werbung. Keine Ahnung was ich da liefern soll/muss?

> Schneller kann auch so ein Dienst oder so eine von Dir genannte Software nicht sein, die im Zweifelsfalle dann auch nichts unternehmen kann, weil die Updates immer noch vom Hersteller kommen und nicht vom Provider.

Der große Vorteil ist, dass der Provider sehr viele Server betreut und damit Erfahrungen sammeln kann die du als einzelner nicht hast. Eine Warnung ist im übrigen ausreichend, solange noch nichts kompromittiert ist.

> Und da gehörst Du leider auch dazu. Ist kein Vorwurf, aber Du kennst eben nur diese kleine Welt, die Dir als gut verkauft wird.

Auch meine Zeit ist leider endlich, so dass ich nicht alles ausprobieren kann ohne meine eigentliche Arbeit zu vernachlässigen. Und warum soll ich die Zeit dafür aufwenden, wenn ich die Möglichkeiten zu Zeit nicht benötige.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2369
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 08.03.2020, 11:04 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

Ich versuche natürlich Deinen notgetrungen reduzierten Wissensbereich zu berücksichtigen. Noch bis vor 7 Jahren kannte und wusste ich auch nur die Welt, die Du und viele andere unter "Managed" verstehen. Aber auch nach dem ich cPanel das erste Mal genutzt hatte, hat es nochmal 3 Jahre gedauert bis ich mich damit überhaupt mal beschäftigt habe. Ich habe cPanel also 3 Jahre genutzt, ohne zu wissen, was ich damit besonderes anfangen soll. In dieser Zeit habe ich auch meinen Provider für egal was nicht gebraucht. Das sollte Dir jetzt eigentlich unmittelbar aufzeigen, dass man für die Nutzung von cPanel jetzt nicht zwingend extra Zeit dafür investieren muss. Es lief ja alles vollautomatisch, wobei es weniger um diese Automatik geht. cPanel ist zwar proprietär und die Lizenzen kosten Geld, aber ich zahle fast 30% weniger für mein Hosting, ohne Abstriche machen zu müssen und bekomme trotzdem mehr "Managed" als wie bei herkömmlichen Hostings.

Versuchs mal so sehen zu sehen. Ich kenne beide Welten. Von daher habe ich unweigerlich einen deutlichen Wissensvorsprung und kann deswegen sehr wohl unterscheiden, was besser und was schlechter ist. Vor diesem Hintergrund würde ich nie wieder auf cPanel verzichten wollen und das ungeachtet dessen, dass ich erst seit ein paar Jahren einen höheren Anspruch habe.

Wir können das aber gerne bis ins letzte Detail herunterbrechen, sodass Du an jedem Punkt erkennst, wofür Du einerseits zu viel für Nichts mehr bezahlst und andererseits Dir vorenthalten wird und Du auch für Geld nicht bekommst. Oder anders formuliert, was Du nicht weißt, vermisst Du auch nicht. Wüsstest Du es aber, würdest Du Dir vermutlich nicht nur 1x in den Allerwertesten beißen, warum Du Geld für etwas bezahlst, was Du eigentlich gar nicht bekommst.

tom_010101
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 218
Registriert: 22.04.2014, 20:49

Beitrag tom_010101 » 09.03.2020, 19:43 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

Folgend mal eine Aussage von einem Wordpress Freelancer zu meiner Seite:
ich habe mir die Bereiche, die evtl. etwas über Ihre Performance aussagen, genauer angeschaut und muss vorab sagen, dass Sie ein sehr aufgeräumtes Backend haben!
Auch ist ihr Webspace auf dem neuesten Stand und die üblichen Maßnahmen, um die Performance ihrer Webseite zu verbessern, haben Sie bereits realisiert.

Die Ressourcen die geladen aber nicht ausgeliefert werden sind die Auswahlmöglichkeiten des Themes unter <Theme Settings, auch die die nicht ausgewählt sind werden natürlich geladen.
Auch das Komprimieren der CSS&JS scheint keine erheblichen Veränderungen zu bewirken.

Wie Sie erkannt haben, haben Sie viele Funktionen (Plugins), die auch genau richtig sind für Ihre Blog-Maschinerie, aber auch hier und da ein längeres Rendering verursachen. Diese muss man leider in Kauf nehmen. Solche CMS-Systeme sind wie ich immer sage: "Ein Konstrukt der Kompromisse"
Besser geht es nur, wenn man alles persönlich auf sich zugeschnitten programmieren lässt.

Ich könnte Ihnen nur noch ans Herz legen evtl. das Hosting aufzustocken, um hier ihre Kapazitäten zu erhöhen. (Aber ich kann mir denken, dass Sie das bereits getan haben.)
Und dann fällt mir auf, das große Seiten wie https://de.motor1.com/ nahezu identisch "schlecht" sind im mobilen Bereich und in der Desktop-Version ähnlich gut wie auch meine Seite. Das gilt übrigens für quasi alle Seiten, die ich als Konkurrenz zu meiner sehe und regelmäßig besuche. Darunter sind große Verlage und Seiten, die teilweise, eine extrem hohe Sichtbarkeit in den Suchergebnissen haben. Selbst die http://autobild.de/ , die gefühlt 1 Million mal größer ist wie meine Page hat katastrophale Werte beim Speedtest (sogar im Desktop-Bereich)... Ich glaube momentan schlicht und ergreifend, dass dieser Wert, den Google da ausgibt, entweder Käse ist, oder zumindest nicht wirklich wichtig oder relevant.

Und ehrlich gesagt finde ich dann auch die Aussage:
supervisior hat geschrieben:
05.03.2020, 10:23
Diese Seite ist wohl das Parade Beispiel für "Absolut nicht nachmachen".
mehr als nur deplatziert :wink:

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2369
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 09.03.2020, 19:49 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

tom_010101 hat geschrieben:
09.03.2020, 19:43
supervisior hat geschrieben:
05.03.2020, 10:23
Diese Seite ist wohl das Parade Beispiel für "Absolut nicht nachmachen".
mehr als nur deplatziert :wink:
Wenn Du Dich öffentlich mit einer Seite outest, die nun mal eben das Paradebeispiel dafür ist, wie man es von A bis Z nicht machen soll, dann ist es eben so. Das Problem fängt aber schon bei Deiner EInstellung dazu an. Wer allein so viele Plugins installiert hat, ohne zumindest das Gespür dafür aufzubringen, dass das nicht ohne Folgen ist, dem ist einfach nicht zu helfen.

tom_010101
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 218
Registriert: 22.04.2014, 20:49

Beitrag tom_010101 » 09.03.2020, 21:55 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

Danke für deine Hilfe :)
Zuletzt geändert von tom_010101 am 09.03.2020, 22:07, insgesamt 1-mal geändert.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4241
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 09.03.2020, 22:01 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

Ohje; ein blick in die debug tools ist ein reines gruselkabinet!
Warum werden einige css files in Network -> Img als bilder interpretiert? Warum muss deine startseite erst 30 css files und 170 bilder laden? Warum muss du jede deiner kategorien mit jeweils 5+ bildern auf der startseite auflisten?! Die besucher werden garantiert nicht erst alle bilder angucken und dann einen beitrag anklicken.

Die seite ist viel zu lang. Die bilder <10kB wuerde ich per base64 einbinden statt ein bild nachzuladen. Dann solltest du unbedingt SO WENIG PLUGINS WIE MOEGLICH einsetzen, statt alles moeglich auf den server su hauen, wo dann jedes plugin seine eigenen CSS and JS files mitbringt.

tom_010101
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 218
Registriert: 22.04.2014, 20:49

Beitrag tom_010101 » 09.03.2020, 22:12 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

Was sind css files in Network?
30 css files und 170 Bilder? Ehrlich gesagt keine Ahnung warum das so ist...

Es sind nur ein paar gefragte Kategorien auf der Startseite.

<10kB wuerde ich per base64 einbinden. Das sind böhmische Dörfer für mich. Ich hab null Plan wovon du sprichst :s Hast du Lust das zu übernehmen? Wenn ja dann lass mir doch mal ein Angebot zukommen :)

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2369
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 10.03.2020, 07:19 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

tom_010101 hat geschrieben:
09.03.2020, 21:55
Danke für deine Hilfe :)
Ich gebe Dir einen guten Rat und bevor Du erneut antwortest, denke erstmal über diesen Rat nach.

An Deiner Stelle würde ich bei 0 anfangen. 0 ist aber nicht irgendwas an Deiner Seite, sondern Du bist die 0, weil 99% Deiner Probleme hausgemacht sind und von Dir selbst verursacht wurden. Ich habe allerding so meine Bedenken, dass auch das funktionieren könnte, eben weil Dir das Bewusstsein dafür fehlt, dass mit jedem Plugin mehr alles nur noch schlimmer wird. Wenn Du nicht grundsätzlich bereit bist Dich mind. von 2/3 Deiner Plugins zu trennen, ist jeder Versuch Dir helfen zu können Zeitverschwendung.

Specke die Zahl Deiner Plugins um mind. 2/3 ab. Vorher brauchst Du erst gar nicht erneut um Unterstützung betteln.

tom_010101
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 218
Registriert: 22.04.2014, 20:49

Beitrag tom_010101 » 10.03.2020, 08:08 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

supervisior hat geschrieben:
10.03.2020, 07:19
tom_010101 hat geschrieben:
09.03.2020, 21:55
Danke für deine Hilfe :)
Ich gebe Dir einen guten Rat und bevor Du erneut antwortest, denke erstmal über diesen Rat nach.

An Deiner Stelle würde ich bei 0 anfangen. 0 ist aber nicht irgendwas an Deiner Seite, sondern Du bist die 0, weil 99% Deiner Probleme hausgemacht sind und von Dir selbst verursacht wurden. Ich habe allerding so meine Bedenken, dass auch das funktionieren könnte, eben weil Dir das Bewusstsein dafür fehlt, dass mit jedem Plugin mehr alles nur noch schlimmer wird. Wenn Du nicht grundsätzlich bereit bist Dich mind. von 2/3 Deiner Plugins zu trennen, ist jeder Versuch Dir helfen zu können Zeitverschwendung.

Specke die Zahl Deiner Plugins um mind. 2/3 ab. Vorher brauchst Du erst gar nicht erneut um Unterstützung betteln.
Danke für Deinen Tipp! Ich "bettle" nicht :wink: Alles gut...

Ps. Wenn ich "ALLE" Plugins deaktiviere steigt die Geschwindigkeit um ca. 10 Punkte an... Dann sind aber ALLE Plugins aus!

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2369
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 10.03.2020, 08:27 PageSpeed Insights - mobiler Wert extrem schlecht!

tom_010101 hat geschrieben:
10.03.2020, 08:08
Ps. Wenn ich "ALLE" Plugins deaktiviere steigt die Geschwindigkeit um ca. 10 Punkte an... Dann sind aber ALLE Plugins aus!
Mit dem Entfernen nicht benötigter Plugins schaffst Du nur die Basis Voraussetzungen. Du hast ja nicht nur 1 Problem, aber um die Hauptübel identifizieren zu können, müssen die unabdingbaren Störquellen erstmal behoben/entfernt werden. Deine Performance Problem sind vielschichtig und da gehört auch Dein (Web)server dazu. Das kannst rel. leicht selbst überprüfen:

1.) Lösche den Cache und alle Cookies in Deinem Browser.

2.) Drücke F12 auf Deiner Tatstatur. Darauf öffnet sich die Developer Console in Deinem Browser.

3.) In dieser Console gibt es mehrere Tabs. Wähle den Tab für Network.

4.) Drücke STRG + F5, worauf sich die Seite neu lädt.

5.) Im Network Tab findest Du nun eine Auflisting aller Objekte von Deinem und alle anderen verbunden Server. Der erste Eintrag sollte der Request des Hauptdokuments sein. Du erkennst diesen auch an der aufgerufenen URL in den Spalten für jedes geladene Objekt und dort sollte beim Aufruf der Startseite nur "/" stehen. Das ist das Hauptdokument.

6.) In der letzten Spalte ganz rechts von diesem Network Tab steht eine Zeit in Millisekunden. Wenn diese größer von sagen wir mal 250ms ist, dann ist Dein Server zu lahm und kannst Dir eigentlich alle anderen Mühen ersparen durch irgendwas anderes Deine Seite spürbar schneller machen zu können.

Anmerkung: Richtig schnell ist eine Seite erst, wenn diese besagte Zeit kleiner 50ms ist.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag