registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
MonikaTS
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3582
Registriert: 07.10.2005, 10:05

Beitrag MonikaTS » 24.02.2006, 00:11 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

vieles wurde hier schon geschrieben,

verstärken mag ich meinen Wunsch nach:

valides html,

richtiges html..
ein Suchfeld ist keine Tabelle,....

oder die Erlaubnis den html Teil des Codes selber schreiben zu dürfen,

den js Teil des Codes extern einzubinden,

...naja einfach Webstandardmöglichkeiten...

lg

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

FuchsT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 247
Registriert: 21.02.2005, 15:33
Wohnort: bei Wien

Beitrag FuchsT » 24.02.2006, 07:40 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

nett wäre es, wenn man die statistiken auch grafisch aufbereitet würden.
dann erspart man sich excel.
Wirtschaftslexikon Online - Wirtschaftsbegriffe einfach und verständlich erklärt!
Linktauschpartner (auch für andere Bereiche) gesucht.

Brahms
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 135
Registriert: 10.01.2004, 19:03
Wohnort: Hamburg

Beitrag Brahms » 24.02.2006, 08:12 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

Ich bin ein starker Befürworter, die Bedingungen für die Websites zu verschärfen. So sollten Websites, die über keine eigene Inhalte verfügen und lediglich Affiliate-Programme beinhalten, von der AdSense-Nutzung gänzlich ausgeschlossen werden.

Machen wir uns doch nichts vor, wer braucht diese Seiten?

Nix für ungut,
Johannes

Benutzeravatar
Sololand
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 550
Registriert: 28.11.2004, 01:03

Beitrag Sololand » 24.02.2006, 09:38 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

Also ich würde gern auch die Schriftgröße ändern und das Themengebiet raussuchen können.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3878
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 25.02.2006, 16:52 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

Ich wünsche mir einen Qualtitätsfaktor, der auf einem gleitenden Durchschnitt basiert. Zur Zeit befinden sich meine Einnahmen wieder mal auf einer Achterbahnfart. Wem nützt das? Mich macht's nervös, ich weiss am Anfang des Monats nicht, was am Ende rauskommt.

Ich kenne Eure Algos nicht - liebe Googler - aber viele Threads zum Thema "Heute keine Einnahmen" - "Bei mir haben sich die Einnahmen verdoppelt" zeugen eher von einem überhasteten Flippen von einem Zustand des Qualitätsfaktors in einen anderen als von einem wohldosierenden Faktor, der den Wert einer Webseite über Wochenfrist festlegt... Gerade "Authority"-Pages, die viel Content und statische Inhalte bieten, müssten doch konstant zu bewerten sein?

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

roro
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 04.06.2006, 21:24

Beitrag roro » 05.06.2006, 16:32 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

nicht gleich jeden adsensler als potentiellen schwerverbrecher einstufen, sondern den publishern lieber erklären, wie sie sich (und dadurch google und die werbekunden) vor missbrauch schützen können.

avalon
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 88
Registriert: 09.12.2005, 08:57

Beitrag avalon » 06.06.2006, 10:30 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

Ich würde mir wünschen, dass Google ...

... die Content-Bezogenheit der Annoncen weiter optimiert (ein "falsches Wort" im Content kann schon völlig unpassende Werbungen bringen)

... mehr Anzeigenformate anbietet

... das Layout der Anzeigen wieder einmal überarbeitet (inzwischen kennt wohl jeder Internet-Nutzer das Adsense-Layout. Neues Design wäre wieder mehr Anreiz zum Klicken)

... eine strengere Selektion bei der Auswahl der Adsense-Seiten anwendet.

... generell mehr Transparenz bei der Klickvergütung einführt.

... und last not least endlich warme Eislutscher anbietet.

Herzliche Grüße,
Michael

Benutzeravatar
handkante
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 95
Registriert: 14.09.2005, 17:35

Beitrag handkante » 24.06.2006, 03:07 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

hi,

ich würde gerne folgendes ändern.
bei den adsense code auch eine möglichkeit bieten,
die hintergrundfarben der adsense anzeigen, auch in transparenter form anbieten.

auf meiner webseite habe ich ein bild als hintergrund gewählt.
hätte man bei den adsense anzeigen auch die möglichkeit,
hintergründe der anzeigen transparent anzuzeigen, würden sich die
anzeigen wirklich perfekt in meine seite integrieren.

8)

800XE
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5223
Registriert: 02.12.2004, 03:03
Kontaktdaten:

Beitrag 800XE » 24.06.2006, 18:22 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

edvsb hat geschrieben:
auch in transparenter form anbieten
Hm, transparent geht halt nur bei Bildern und nicht bei Hintergründen, und die Anzeigen sind nunmal keine Bilder.
Die Anzeigen sind Texte
und Text hat normal keinen Hintergrund
man kann der Fläsche natürlich explizit ein Hintergrundbild oder eine Hintergrundfarbe verpassen
und genau das geschieht, es wird eine Hintergrundfarbe vergeben für die divBox .... würde das nicht gemacht, wären die Anzeigen Transparent

Oli.G
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 239
Registriert: 23.08.2005, 22:07

Beitrag Oli.G » 24.06.2006, 19:31 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

Brahms hat geschrieben:Ich bin ein starker Befürworter, die Bedingungen für die Websites zu verschärfen. So sollten Websites, die über keine eigene Inhalte verfügen und lediglich Affiliate-Programme beinhalten, von der AdSense-Nutzung gänzlich ausgeschlossen werden.

Machen wir uns doch nichts vor, wer braucht diese Seiten?

Nix für ungut,
Johannes
Da könnte man aber auch anders sagen: Wer braucht Deine Seite, ohne diese jetzt zu kennen? :wink:

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3878
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 24.08.2006, 11:23 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

Ich würde gerne eine Suche für google Scholar auf meiner Seite anbieten...

(Natürlich mit Adsense-Anzeigen).

Arno Nühm
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 235
Registriert: 21.01.2005, 00:12

Beitrag Arno Nühm » 05.10.2006, 14:27 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

Kein Smart-Pricing mehr... wer bei den Suchergebnissen 0.50 ct bezahlt, sollte das auch bei den Adsense-Publishern tun.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3878
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 15.10.2006, 19:00 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

Da bin ich gar nicht Deiner Meinung. Eine Müllseite mit getarnten Ads, welche Traffic bis zum geht-nicht-mehr einkauft und dabei keine relevanten Klicks produziert, mit dem gleichen Betrag wie eine reine Content-Seite auszuzahlen, ist meiner Ansicht nach das Ende des Programmes. Das führt bei den Werbetreibenden zu mehr Misstrauen (Preis pro Sale nimmt zu). Dadurch werden Sie keine 50 Cent mehr bieten, sondern weniger... Wenn der Klickpreis sinkt, dann steigen zuerst die Content-Seiten aus und versuchen Direktmarketing bzw. Alternativen. Zuguterletzt hast Du nur noch Müllwerber und Müllseiten.

Tolle Alternative...

meikschmidt
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 73
Registriert: 30.09.2006, 20:53

Beitrag meikschmidt » 02.11.2006, 07:48 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

sagt mal, ich habe ja bei mir auch adsense installiert. kann man davon ausgehen, wenn die anzeigen mit den des seiteninhalt passen, die ja bei mir automatisch generiert werden, das die seite dann schon einigermaßen gut gestaltet ist? - Für den Google-Index zu Beispiel?

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3878
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 05.03.2007, 14:15 Was würdet ihr gerne an Google AdSense ändern?

Ich plädiere für einen Mindest-eCPM bei Website-related Ads, der von uns Publishern festgelegt werden kann.
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag