registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Gefahr für Google? (ChatGPT)

Alles über Google diskutieren wir hier.
nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4514
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 04.09.2023, 13:30 Gefahr für Google? (ChatGPT)

SEO88 hat geschrieben: 04.09.2023, 12:01 Merkt ihr schon auf euren Ratgeberseiten einen Besucherverlust?
Also ich nutze mittlerweile nur noch ChatGPT, wenn ich was wissen will.
Er holt sich ja die Infos nach seinen Aussagen aus seriösen Webseiten, Büchern, usw..
Was soll ich dann selbst noch suchen.

Geht mir bei einfachen fragen auch so, wenn man nur mal schnell was nachschlagen und praezise, auf den punkt gebrachte antworten haben will.
Liegt imho auch daran, das viele SEOs ihre seiten ueber jahre eben nur auf google und ads ausgerichet haben. Besonders nervig: irgendwelche tech-blogs wenn man spezifischen fehlermeldungen nachsteigt. Da wird erst 300 worte lang rumgeschwafelt und der erklaerbaer gespielt, und am ende gibt es 2 saetze mit loesungsvorschlaegen, mit einer 50% chance das die falsch, von stackoverflow abgeschrieben oder beides sind. Genauso diese unsaeglichen rezeptseiten die zu 90% aus fuelltext bestehen, und zutaten und zubereitung findet man erst am ende nach 4 werbebloecken.

Kein wunder wenn diesen seiten der traffic wegbricht, ChatGPT bediehnt hier einfach die beduerfnisse des nutzers(!) deutlich besser als diese seiten.

Anzeige von: