registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Pagespeed - Cumulative Layout Shift - Adsense Killer - Google spinnt!

Hier könnt Ihr Eure Fragen zu Google-Shopping, GOOGLE-Maps, Bilder- bzw. Video-Suche und sonstigen Suchmaschinen außer Google stellen.
supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2718
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 27.05.2020, 14:00 Pagespeed - Cumulative Layout Shift - Adsense Killer - Google spinnt!

Wie zu erwarten war, hat sich Google was Neues in Sachen User Experience ausgedacht. Konkret bezieht sich diese Neuerung auf die Pagespeed Bewertung in Sachen Geschwindigkeit. Zu finden auch in den Webmaster Tools. Wenn es noch bis gestern die Abstufung langsam - moderat - schnell gab, wurde die Messlatte jetzt noch ein Stück höher gesetzt und bereits moderat (alt) bedeutet, dass man ein schwerwiegendes Problem zu haben scheint.

Google geilt sich jetzt daran auf, wenn sich der Content durch z.B. verzögertes Laden einer Anzeige der Content verschiebt und man just in diesem Moment wohinklickt, aber durch das Verschieben der Click versehentlich woanders landet. Die "schwu**" Bezeichnung dafür schimpft sich "Cumulative Layout Shift": https://web.dev/cls/

Ich fands ja lange Zeit gut, dass Google sich so stark dafür engagiert, dass die Webseiten schneller laden sollen, aber spätestens jetzt bekomm' ich einen dicken Hals, weil sich das, woran sich Google jetzt stört, unmittelbar auf jede Seite auswirkt, die sich mit Anzeigen Werbung versucht zu monetarisieren. Man kann sich im Grunde genommen die ganze Optimiererei sparen, weil die einige Lösung nur darin besteht auf Anzeigen zu verzichten.

Anzeige von:


Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2718
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 27.05.2020, 14:06 Pagespeed - Cumulative Layout Shift - Adsense Killer - Google spinnt!

Vielleicht noch eine nicht ganz unwichtige Ergänzung in Sachen Adsense und Responsive Anzeigen. Bei dieser Art Anzeige tritt das Problem ganz besonders auf, zumal Adsense onthefly die Bemaßung von ggf. umliegenden DIV Containern auf height:auto!important setzt. Das auch dann, wenn die eigentliche Anzeige eine deutliche kleinere und fixe px Höhe hat.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2129
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 27.05.2020, 14:42 Pagespeed - Cumulative Layout Shift - Adsense Killer - Google spinnt!

Du sagst, dass sich das auf alle Seiten auswirkt, die Werbung schalten. Aber wenn ich Anzeigen fester Größe platziere (nicht responsive), dann nimmt das <div> oder <ins> doch von vornherein diesen Platz von bekannter Breite und Höhe ein, und verschieben dürfte sich da gar nichts. Oder wo ist das Problem?

Ich finde diese Layout-Shifts im Übrigen auch extrem nervig. Es gibt da so ein paar Seiten, die Werbung um den Werbeblocker herum laden, und da passiert das auch.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2718
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 27.05.2020, 14:54 Pagespeed - Cumulative Layout Shift - Adsense Killer - Google spinnt!

Wäre ich nicht davon betroffen, würde ich Dir recht geben, weil es ehrlich gesagt natürlich stört, wenngleich ursächlich und wenn es nicht bewusst gemacht wird von den langsamen Anzeigen Bereitstellern ausgelöst wird. Eigentlich verschlimmbessert sich das Problem noch, wenn man wie ich einen sauschnellen Server hat, aber die Anzeigen im Vergleich dazu extrem spät erst geladen werden.

Mit fixen Anzeigen, also nicht responsive sollte das Problem eher weniger auftreten. Bei responsiven Anzeigen in jedem Fall, wobei ich grad mal was austeste. Wäre ja gelacht, wenn man das nicht hacken könnte..... ;)

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2718
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 27.05.2020, 15:17 Pagespeed - Cumulative Layout Shift - Adsense Killer - Google spinnt!

Es gibt übrigens ein Chrome Plugin dafür, um messen zu können, ob man und wenn ja, wie davon betroffen ist. Das Plugin ist noch Alpha, aber besser als nix. https://github.com/GoogleChrome/web-vitals-extension

Anzeige von: