registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

AdSense Einnahmen verbessern?

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2369
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 17.04.2020, 20:57 AdSense Einnahmen verbessern?

Hanzo2012 hat geschrieben:
17.04.2020, 20:52
Mit so viel Traffic kannst du zu besseren Anbietern gehen, die dich individuell betreuen. Probier's mal bei Yieldlove. Die bieten Header Bidding an, d. h. Google und andere Werbenetzwerke konkurrieren um jede Werbeeinblendung, was zu höheren Einnahmen führt.
Dich mit Deinem Yieldlove wollte ich grade weiterempfehlen....

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

jarachin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 19
Registriert: 22.04.2012, 22:35

Beitrag jarachin » 18.04.2020, 09:00 AdSense Einnahmen verbessern?

Danke Hanzo,
habe YieldLove mal eine Mail geschrieben. Wie ist denn dort der CPM in etwa? Habt ihr auch schon mal TheMoneytizer getestet? Welches der beiden Netzwerke hat den besseren CPM oder anders gefragt, womit seid ihr zufriedener?

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2369
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 18.04.2020, 09:06 AdSense Einnahmen verbessern?

jarachin hat geschrieben:
18.04.2020, 09:00
Danke Hanzo,
habe YieldLove mal eine Mail geschrieben. Wie ist denn dort der CPM in etwa? Habt ihr auch schon mal TheMoneytizer getestet? Welches der beiden Netzwerke hat den besseren CPM oder anders gefragt, womit seid ihr zufriedener?
Wenn Du Dir vielleicht mal die Mühe machen würdest entweder die Suche oder einfach mal die Navigation lesen würdest, dann würdest Du feststellen, dass vor Dir schon mind. 1000 andere das gleiche Problem hatten. Es gibt zu all Deinen Fragen die entsprechend x-mal durchgekauten Antworten. Im Nebeneffekt bekommt Du dann auch Antworten auf bislang noch nicht von Dir gestellten Fragen....

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2052
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 18.04.2020, 11:55 AdSense Einnahmen verbessern?

jarachin hat geschrieben:
18.04.2020, 09:00
Wie ist denn dort der CPM in etwa?
Das kann man doch pauschal nicht sagen, da es von deinem Traffic, deinem Thema, deinem Design etc. abhängt. Aber auf jeden Fall mehr als bei AdSense.
Erstens weil da halt Google mit anderen Netzwerken konkurrieren muss, wodurch der Preisdruck steigt.
Zweitens weil die Werbeanzeigen auch nach einer bestimmten Zeit neu geladen werden (wenn du das möchtest). Das ist vor allem für Fälle hilfreich, wo die Besucher sehr lange auf ein und derselben Seite verweilen (denk z. B. an ein Browser-Spiel, wo ein Spieler eine Stunde lang dieselbe Seite anzeigt - mit AdSense hättest du dort nur jeweils eine Einblendung, mit Yieldlove wesentlich mehr).
jarachin hat geschrieben:
18.04.2020, 09:00
Habt ihr auch schon mal TheMoneytizer getestet?
Habe mich da mal angemeldet, aber da gab es einige Sachen, die mich von vornherein direkt sehr gestört haben, so dass ich es nie ausprobiert habe.

jarachin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 19
Registriert: 22.04.2012, 22:35

Beitrag jarachin » 18.04.2020, 14:02 AdSense Einnahmen verbessern?

@supervisior
was bringen mir Jahre alte Themen, die nicht mehr relevant sind? Ich habe mich umgesehen und viele Themen sind aus den vergangenen Jahren... Habe mir die Beiträge durchgelesen und keine Angaben zum CPM gefunden.

@Hanzo
danke dir! Ich bin mal gespannt... Ich denke YieldLove sollte sich Anfang nächster Woche melden dann kann ich das mal ausprobieren und werde berichten. Habt ihr sonst noch Vorschläge oder Tipps? Wie siehts aus mit der Anzahl der Ads pro Seite? Nutzt ihr lieber 1-3 Ads und platziert sie gut oder ballert ihr alles voll? :-D

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2369
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 18.04.2020, 14:18 AdSense Einnahmen verbessern?

jarachin hat geschrieben:
18.04.2020, 14:02
@supervisior
was bringen mir Jahre alte Themen, die nicht mehr relevant sind? Ich habe mich umgesehen und viele Themen sind aus den vergangenen Jahren... Habe mir die Beiträge durchgelesen und keine Angaben zum CPM gefunden.
Diese für Dich veraltet wirkenden Beiträge bringen Dir sehr viel und zwar die Erkenntnis, dass Du der Situation am Werbemarkt und zumal als Publisher so gut wie ausgeliefert bist und es egal ist, wann ein Thema darüber geschrieben wurde. Es geht immer wieder um das Gleiche. Gleich ist dabei auch, dass man zwar jammern kann, aber es keine Methode gibt etwas daran zu ändern, wenn die Werte/Einnahmen nicht so sind, wie man sie gerne hätte.

Der RPM ist auch kein in Granit gemeißelter Wert und fällt je nach Adsense Konto unterschiedlich aus. Genausowenig kann Dir @Hanzo vorhersagen welche Werte Du bei Yieldlove erhalten wirst. Die Wahrscheinlichkeit ist aber groß, dass Du auch bei Yieldlove zwar einen besseren, aber im Vergleich einen schlechteren Wert erhalten wirst, weil Du mit Deinem Thema ein Publikum bedienst, das auch bei Yieldlove einem ähnlichen Verfall unterliegt wie bei Adsense. Die Grundbedingungen des Werbemarktes werden bei Yieldlove auch nicht neu geschrieben.

Sicher ist nur, dass das wonach Du suchst, nirgendwo geschrieben steht. Du kannst Dich wenn, dann nur daran orientieren. Ich sags nur ungern und fühle Dich deswegen bitte nicht angegriffen, aber wenn Du lange genug versuchst Einnahmen mit Werbung zu generieren, wirst Du irgendwann feststellen, dass es in der Regel mit den Einnahmen immer bergab geht, was unmittelbar mit dem inflationären Verlauf des Werbemarktes zu tun hat und selbst Google damit zu kämpfen hat. Wenngleich auf einem anderen Niveau.

kevin-und-chantal
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 49
Registriert: 19.07.2019, 19:38

Beitrag kevin-und-chantal » 22.04.2020, 12:53 AdSense Einnahmen verbessern?

@jarachin

The-moneytizer kannst du derzeit vergessen. Die Preise sind total im Keller, aber auch schon vor Corona sind sie abgesackt -also Corona ist nur bedingt als Argument zu akzeptieren. Zumal haben sie immer wieder Sicherheitslacks, auch wenn's nicht mehr so schlimm wie früher ist. Im Grunde kommst du auf einen CPM von teilweise deutlich unter 0,50.

Gibt's bei yieldlove Vorgaben? Vielleicht kannst du ja Mal darüber berichten..

Darf man den Link zu deiner Seite erfahren?

jarachin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 19
Registriert: 22.04.2012, 22:35

Beitrag jarachin » 25.04.2020, 05:21 AdSense Einnahmen verbessern?

Bin ja nicht hier um Werbung zu machen. Link der Seite bleibt erstmal privat und nicht öffentlich. Yieldlove hat sich bisher leider noch nicht gemeldet. Was habt ihr denn für Erfahrungen mit Taboola, plista oder Outbrain? Lohnt sich das?

kevin-und-chantal
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 49
Registriert: 19.07.2019, 19:38

Beitrag kevin-und-chantal » 25.04.2020, 10:55 AdSense Einnahmen verbessern?

Auch nicht per PM?
Taboola, Pista und Outbrain sind ja so ziemlich ähnlich. Plista nutze ich seit Jahren und die sind ganz gut. Wenn du im Monat tatsächlich ein paar Mio PI hast, kannst du da ganz gut dazuverdienen, ohne die User mit nervender Werbung zu belästigen. Ich schätze mal bei 1 Mio PI könnten es 500 Euro sein.

tom_010101
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 218
Registriert: 22.04.2014, 20:49

Beitrag tom_010101 » 01.05.2020, 09:04 AdSense Einnahmen verbessern?

Bild :crazyeyes: :D

Der absolute Wahnsinn :lol: Die Übersicht der letzten Tage. Eine meiner Seiten... :roll:

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2369
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 01.05.2020, 10:48 AdSense Einnahmen verbessern?

tom_010101 hat geschrieben:
01.05.2020, 09:04
Der absolute Wahnsinn :lol: Die Übersicht der letzten Tage. Eine meiner Seiten... :roll:
Um das mal für Dich zu deuten, aber ohne den Anspruch zu erheben, dass ich damit richtig liegen würde, aber Dir geht es im Grunde genommen wie jedem anderen. Es werden zwar genügend Anzeigen ausgespielt, aber scheinbar trifft die Anzeigenqualität nicht (mehr) das Interesse der Besucher, was eine von denkbaren Erklärungen wäre. Dieser Umstand ergibt sich aus dem Zusammenhang, dass auf Grund der schwierigen Situation viele Firmen auf Werbung erstmal verzichten.

Die andere Variante, die möglich erschwerend hinzukommen könnte, wäre dass die gegenwärtig eher miese Kauflaune nur wenig dazu animiert sich Werbung anzusehen.

Zumindest ergibt sich in meinem Fall diese Erklärung als schlüssig und vermisse seit etwa 10. März die Burner bei den Werbenden.

tom_010101
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 218
Registriert: 22.04.2014, 20:49

Beitrag tom_010101 » 01.05.2020, 11:12 AdSense Einnahmen verbessern?

Jupp, genau so sehe ich das auch. Momentan läuft auch nur Schrott... Bei mir ist erst der April so extrem schlecht. Da heißt es wohl - ABWARTEN

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2369
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 01.05.2020, 11:25 AdSense Einnahmen verbessern?

Spätestens wenn "Wir kaufen Dein Auto" wieder pentrierend im TV läuft, weiß ich, dass alles wieder gut ist....

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2369
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 01.05.2020, 15:03 AdSense Einnahmen verbessern?

Nur um meine These zu qualifizieren, sieht man die Bestätigung dieser Annahme am Beispiel Twitter. Deutlich mehr Nutzer und Zugriffe seit Corona, aber mit Schwund bei den Einnahmen für Werbung.

Twitter hatte bereits vor einem Monat gewarnt, dass die Krise zwar für eine stärkere Nutzung des Dienstes sorge, aber zugleich die Anzeigenerlöse drücke. Die Unternehmen geben in der aktuellen Situation weniger Geld für Werbung aus. Dabei sind Anzeigen im Umfeld von Tweets der Kern des Geschäftsmodells von Twitter.

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 13128.html

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2987
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 01.05.2020, 18:54 AdSense Einnahmen verbessern?

tom_010101 hat geschrieben:
01.05.2020, 09:04
Der absolute Wahnsinn :lol: Die Übersicht der letzten Tage. Eine meiner Seiten... :roll:
Also ohne die Art deiner Seiten zu kennen, die Struktur deiner Besucher, die Platzierung der Ads, die Art der Ads oder die Zielrichtung ist das kein Wahnsinn, sondern durchaus normal. Ich habe in meine Protfolio einige solcher Seiten, aber da macht es halt dann die Menge.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag