registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Nie mehr Internet Explorer HURRA

Stell hier Deine Frage zu: HTML, CSS, PHP, MySQL, htaccess, robots.txt, Javascript usw
supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3145
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 01.03.2019, 12:01 Nie mehr Internet Explorer HURRA

Lyk hat geschrieben:schick mir dochmal deine webseite und ich zeig dir ob ich jemals ne webseite besessen habe.
Sorry, aber dieser Logik kann ich leider nicht folgen...

Anzeige von:


Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2235
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 01.03.2019, 12:34 Nie mehr Internet Explorer HURRA

Um nochmal zum Thema zurückzukommen: Was hast du denn für eine komische Nutzerbasis, dass da 15% der Leute Internet Explorer benutzen? Bei mir sind das deutlich unter 1%.

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3075
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag Lyk » 01.03.2019, 12:41 Nie mehr Internet Explorer HURRA

supervisior hat geschrieben:
Sorry, aber dieser Logik kann ich leider nicht folgen...
was gibs da nicht zu verstehen.... gebe dir tipps, deine rankings verbessern sich und dan siehste ja selber ob ich ne webseite hab oder nicht.

das ganze sogar kostenlos, nicht jeder benötigt die paar cent .

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3145
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 01.03.2019, 12:47 Nie mehr Internet Explorer HURRA

Das lässt sich ganz einfach beantworten. Der IE ist besonders in mittleren bis größeren Unternehmen noch im Einsatz, was wohl damit zu tun hat, dass deren IT Infastruktur sehr Microsoft lastig ist und der IE wohl gebraucht wird um mir unbekannte Funktionen zu erfüllen, die mit anderen Browsern nicht möglich sind.

Kaum ist es Freitag 17:00 Uhr gibt es übers ganze Wochenende so gut wie keinen IE Nutzer. Ab Montag 09:00 Uhr gehts wieder los. Da kann man fast die Uhr danach stellen. Löse ich die IP Adressen dieser Nutzer auf, lande ich immer bei Firmen wie Bosch, Versicherungsgesellschaften usw.

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3145
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 01.03.2019, 12:53 Nie mehr Internet Explorer HURRA

Lyk hat geschrieben:was gibs da nicht zu verstehen.... gebe dir tipps, deine rankings verbessern sich und dan siehste ja selber ob ich ne webseite hab oder nicht.

das ganze sogar kostenlos, nicht jeder benötigt die paar cent .
Hab ich was geschrieben, dass ich mit dem Ranking Probleme hätte? Danke für Dein Angebot, aber ich bin seit 1996 im Geschäft und weiß, was zu tun wäre, aber da ist eben nichts zu tun, weil schon getan.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3075
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag Lyk » 01.03.2019, 13:04 Nie mehr Internet Explorer HURRA

supervisior hat geschrieben:
Hab ich was geschrieben, dass ich mit dem Ranking Probleme hätte?
wer adsense bzgl. einnahmen probleme hat, hat meistens auch rankingprobleme.

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3145
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 01.03.2019, 13:17 Nie mehr Internet Explorer HURRA

@Lyk

Bitte verschone mich ab sofort mit Deiner Logik! Ich ranke mit 96.000 Seiten in den Top10 und das nicht selten gleich mehrfach.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2235
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 01.03.2019, 13:43 Nie mehr Internet Explorer HURRA

Was sehen denn diese Internet Explorer-Nutzer jetzt, wenn sie auf deine Seite gehen? Und denkst du, dass sie dann einfach auf einen anderen Browser umschwenken?

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3145
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 01.03.2019, 14:00 Nie mehr Internet Explorer HURRA

Dieser IE Sperre ging eine "Vorwärmphase" heraus, sprich die betroffenen wurden über 4 Wochen lang darauf hingewiesen, dass ab 01.03. Schluss mit lustig ist und man diesen Hinweis nicht nur weglicken musste, sondern bekamen die Info darüber bei jedem Seitenaufruf im Header überdeutlich angezeigt.

Zu sehen bekommen diese jetzt eine eigene Infoseite mit dem Verweis darauf, dass ihr Browser grottenunsicher ist und man mit jedem anderen Browser nicht nur sicherer unterwegs ist, sondern bei mir auf der betroffenen Seite bis zu 10x schneller surfen kann, was daran liegt, dass ich neben einem besonderen Webserver einen speziellen Cache verwende, aber der IE hat nichts von dem Turbo.

Ob die unschwenken muss ich weiter beobachten und kann ich nach 1 Tag noch nicht sagen.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 01.03.2019, 16:19 Nie mehr Internet Explorer HURRA

Eigentlich wollte ich ja heute früh was dazu schreiben, habe es dann aber gelassen. Bestimmte Browser auszusperren ist doch schon älter als die Steinkohle und hat sich bis heute nicht durchgesetzt.

> Alle Adblocker funktionieren entweder nur mit URL Listen oder/und auf diverse Wörter, bzw. CSS Klassen/Identifier/includierte Dateinamen im Code und das nutze ich aus ...

Genau, siehe z.B. hier:

https://easylist.to/easylist/easylist.txt

Funktioniert allerdings nicht mehr lange wenn Chromium seine Pläne aus der Schublade holt, weil Leute wie du Browser blockieren und damit ein Monopol schaffen. Und nicht, dass du dich zu früh darüber freust, denn du wirst dann direkt an Google bezahlen dürfen, wenn Usern deine Werbung eingeblendet werden soll. Hat sich Google schön ausgedacht und sie haben auch das nötige Geld und die Geduld so lange zu warten bis die Zeit dafür reif ist.

> und baue gleich zu Beginn ein "ads.js" und darauf stürzen sich dann die Adblocker. Kann dann eine darin definierte Funktion nicht aufgerufen werden, weil undefined, dann weiß ich, dass ein Adblocker am Werk ist. Das ist aber noch rel. simple.

Genau so simple wie sinnlos, weil es auch Tools gibt, die selektiv Dateien den Zugriff erlauben können.

Ich dachte jetzt kommt mal was neues, aber immer noch die gleiche alte Leier.

> Ich ranke mit 96.000 Seiten in den Top10 und das nicht selten gleich mehrfach.

Das schaffe ich an einem WE mit Fanatasie-Keywords. :-)

> Zu sehen bekommen diese jetzt eine eigene Infoseite mit dem Verweis darauf, dass ihr Browser grottenunsicher ist und man mit jedem anderen Browser nicht nur sicherer unterwegs ist,

Schriebst du nicht weiter oben, dass es sich zu fast 100% um Angestellte in größeren Firmen handelt!, die den IE nutzen? Denkst du die dürfen einen eigenen Browser auf ihrem PC installieren. Du musst mal überlegen was du eigentlich schreibst.

> sondern bei mir auf der betroffenen Seite bis zu 10x schneller surfen kann, was daran liegt, dass ich neben einem besonderen Webserver einen speziellen Cache verwende, aber der IE hat nichts von dem Turbo.

Von der Story habe ich ja lange nichts gehört. Man könnte fast denken es handelt sich um einen Werbe-Beitrag. Ein ominöser Webserver, von dem noch niemand was gehört hat und der 10x schneller und nur halb so teuer ist wie der Apache. Wusstest du eigentlich, das der Apache HTTP Server unter der Apache License 2.0 Lizenz läuft und das freie Software ist!?

--------------------

So, jetzt vermute ich mal kommen wieder deine üblichen Beleidigungen. Handfeste (Gegen-)Argumente habe ich von dir jedenfalls noch nie gehört.

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3145
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 01.03.2019, 17:35 Nie mehr Internet Explorer HURRA

staticweb hat geschrieben:
So, jetzt vermute ich mal kommen wieder deine üblichen Beleidigungen. Handfeste (Gegen-)Argumente habe ich von dir jedenfalls noch nie gehört.
Ich habs mir gerade bei Dir abgewöhnt, was dazu sagen. Du kapierst es eh nicht, gell? ;)

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3075
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag Lyk » 01.03.2019, 19:03 Nie mehr Internet Explorer HURRA

supervisior hat geschrieben: Ich ranke mit 96.000 Seiten in den Top10 und das nicht selten gleich mehrfach.
lol hört sich nach keywordkannibalismus an. sowas rankt nur bei lowkeywords, wonach eh keiner sucht^^

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3145
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 02.03.2019, 08:00 Nie mehr Internet Explorer HURRA

Lyk hat geschrieben:
supervisior hat geschrieben: Ich ranke mit 96.000 Seiten in den Top10 und das nicht selten gleich mehrfach.
lol hört sich nach keywordkannibalismus an. sowas rankt nur bei lowkeywords, wonach eh keiner sucht^^
Du und Deine Logik.... Du outest Dich inzwischen fast schon regelmäßig mit Deinem Halbwissen. Versuch mal zur Abwechslung Deine Logik zu evaluieren. Glaubst Du denn ernsthaft, dass jemand viel Aufwand in etwas steckt, wenn es sich nicht auszahlen würde? Aber Moment, Du bist ja eine Ausnahme und arbeitest für nichts. Ich geb Dir einen Tipp. Welche Branche stellt in Deutschland die meisten Arbeitsplätze? Na? ;)

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3145
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 02.03.2019, 08:54 Nie mehr Internet Explorer HURRA

staticweb hat geschrieben:Eigentlich wollte ich ja heute früh was dazu schreiben, habe es dann aber gelassen. Bestimmte Browser auszusperren ist doch schon älter als die Steinkohle und hat sich bis heute nicht durchgesetzt.
Ich habs mir anders überlegt und kommentiere Deine Anmerkungen nun doch, weil man so viel Schwachsinn einfach nicht stehen lassen kann. Das tut ja fast schon weh.

Welches Probelm hast Du damit einen bestimmten Browser zu sperren und woraus schließt Du, dass sich so was nicht durchsetzen würde? Womöglich liest Du etwas zwischen meinen Zeilen, was ich so nicht geschrieben habe. Ob sich etwas durchsetzt oder nicht, ist mir doch Pippi und was andere machen oder nicht erst recht. Es geht um einen inwischen 20 Jahre alten proprietären Browser, der seit ewiger Zeit und trotz seiner Widrigkeiten von Microsoft immer noch publiziert wird. Einmal abgesehen von den sicherheitsrelavanten Defiziten macht dieser veraltete Browser nicht nur Probleme, sondern einen enormen Aufwand eine Seite für den IE zur Verfügung zu stellen und in meinem Fall rechnet sich das einfach nicht. Das ist ein rein wirtschaftliche Überlegung. Wüsstest Du aus praktischer Erfahrung, was das Problem ist, würdest Du nicht so argumentieren. Nachdem Du es aber doch tust, muss ich Dir zum x-ten Mal attestieren, dass Du von Nichts eine Ahnung hast.
staticweb hat geschrieben: Genau, siehe z.B. hier:

https://easylist.to/easylist/easylist.txt

Funktioniert allerdings nicht mehr lange wenn Chromium seine Pläne aus der Schublade holt, weil Leute wie du Browser blockieren und damit ein Monopol schaffen. Und nicht, dass du dich zu früh darüber freust, denn du wirst dann direkt an Google bezahlen dürfen, wenn Usern deine Werbung eingeblendet werden soll. Hat sich Google schön ausgedacht und sie haben auch das nötige Geld und die Geduld so lange zu warten bis die Zeit dafür reif ist.
Da muss ich Dich auf das obenstehende verweisen, weil ich Deiner Schlussfolgerung nicht folgen kann. Ich führe ja keine Whitelist, die darauf reduziert ist nur 1 bestimmte Browser zu erlauben. Es geht um eine veraltete Technologie, die schon vor 10 Jahren veraltet war, aber Dank Microsoft und dem immer noch hohen Verbreitungsgrad des IE man eine Kompatibilität dafür bereitstellen muss, die im Widerspruch zu aktuellen Sicherheitsanforderungen steht. Dabei geht es aber nicht nur um den Nutzer, sondern auch um den Seitenbetreiber.

Was Du da kritisierst, ist Deine Meinung, aber die hat eher was von einer Verschwörungstheorie und hat absolut nichts mit meinen Beweggründen zu tun.
staticweb hat geschrieben: Genau so simple wie sinnlos, weil es auch Tools gibt, die selektiv Dateien den Zugriff erlauben können.

Ich dachte jetzt kommt mal was neues, aber immer noch die gleiche alte Leier.
Na noch mehr konntest Du Dich gar nicht damit outen, dass Du von nichts eine Ahnung hast. Hättest Du das Wirkungsprinzip verstanden, würdest Du nicht so einen Schwachsinn schreiben. Lese Dir Deine Zeilen bitte nochmal durch und vergleiche es damit, was ich dazu geschrieben habe. Merkst Du Deinen Fehler?

Aber abgesehen davon, habe ich mit irgendeiner Zeile damit geprahlt, wie hoch intelligent meine Lösung wäre, um einen aktivierten Adblocker zu identifizieren? Ganz im Gegenteil! Es ist mehr als simple das herauszufinden. Deswegen ist es auch simple einen 2-Zeiler einzubauen, um Adblocker auszuhebeln.
staticweb hat geschrieben: Das schaffe ich an einem WE mit Fanatasie-Keywords. :-)
Prahlhans ;)
staticweb hat geschrieben: Schriebst du nicht weiter oben, dass es sich zu fast 100% um Angestellte in größeren Firmen handelt!, die den IE nutzen? Denkst du die dürfen einen eigenen Browser auf ihrem PC installieren. Du musst mal überlegen was du eigentlich schreibst.
Ne Du musst überlegen, was Du schreibst und vor allem endlich zu lernen nicht etwas zu lesen, was nirgendwo geschrieben steht. Wenn ich den IE sperre, dann ist das eine Sache. Was die Konsequenzen für den betroffenen Nutzer sind, ist eine andere. Ob sich jemand dadurch beeinflussen lässt oder nicht, kann ich nicht beeinflussen und ist auch nicht meine Intention. Und ein Wohltäter bin ich schon lange nicht, dass ich Mitleid mit demjenigen haben muss, der sich keinen anderen Browser installieren darf/kann. Mir ist meine Jacke näher als die Hose des Betroffenen.
staticweb hat geschrieben: Von der Story habe ich ja lange nichts gehört. Man könnte fast denken es handelt sich um einen Werbe-Beitrag. Ein ominöser Webserver, von dem noch niemand was gehört hat und der 10x schneller und nur halb so teuer ist wie der Apache. Wusstest du eigentlich, das der Apache HTTP Server unter der Apache License 2.0 Lizenz läuft und das freie Software ist!?
Es brennt Dir unter den Nägeln endlich zu erfahren, was ich da beiläufig erwähnt habe?! ;) Ich hatte keinen Anlass dieses Thema für meine Zwecke zu benutzen, aber jetzt gibst Du mir doch eine Bühne dafür! Danke! ;)

Erstens ist hier gar nichts ominös und zweitens nur weil Du das nicht kennst, was kein Wunder ist, heißt das nicht automatisch, dass es niemand kennt. Appell auch an Dich. Zwischendurch die eigene Logik überprüfen, um nicht Gefahr zu laufen ständig Schwachsinn zu erzählen.

Wenn etwas Open Source ist, dann ergibt sich daraus nicht die Schlussfolgerung, dass es Freeware sein muss. Auch hier hinkt Dein Verständnis einmal mehr den Tatsachen hinterher. Wenn von halb so teuer die Rede ist, dann bezieht sich das auf die sekundären Auswirkungen in Bezug auf das Hosting oder anders ausformuliert damit auch Du das verstehst. Warum einen dedizierten Server verwenden, dern man nur deswegen braucht, weil die Architektur des Apache Servers ein Performancefresser ist und man anstelle dessen auch einen VPS verwenden kann und dabei noch schneller und vor allem billiger ist als ein dedizierter Server. Hast das verstanden? ;)
staticweb hat geschrieben:So, jetzt vermute ich mal kommen wieder deine üblichen Beleidigungen. Handfeste (Gegen-)Argumente habe ich von dir jedenfalls noch nie gehört.
So und jetzt bitte Argumente! ;)

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3075
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag Lyk » 02.03.2019, 09:40 Nie mehr Internet Explorer HURRA

supervisior hat geschrieben:Welche Branche stellt in Deutschland die meisten Arbeitsplätze? Na? ;)
nicht mehr lange^^
du bist der typische "masse statt klasse" typ^^ ballerst das ganze netz mit deinen sinnlosen seiten voll, kein wunder, dass du nur bots als besucher hast^^

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge