registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

Hier könnt Ihr mit der Community über sonstige Themen diskutieren und lustige oder unterhaltsame Beiträge teilen.
Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59

Beitrag DieterW » 27.01.2014, 16:18 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

Mein Adsense Account dümpelte lange Zeit so vor sich hin nachdem er in den ersten Jahren immer zumindest die Serverkosten bezahlt hat.

Habe nun ab Januar eine Adwords Kampange geschaltet und zu meiner Überraschung hat Adsense bereits jetzt die Kosten der Adwords Kampagne eingespielt.

Adwords als solches hat mir eine Konvertierungsrate von mehr als 90% gebracht.

Für mich jedenfalls, war es eine mehr als gute Entscheidung in Adwords zu investieren.

Anzeige von:

Zur Verstärkung unseres OffPage-SEO Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Junior SEO Offpage in Vollzeit in Hannover

Die Stelle umfasst die Betreuung und Projektverwaltung von und für Kunden und Kooperationspartner. Wir erstellen Content- und Wettbewerbsanalysen, mit denen nachhaltige und effiziente Linkaufbaukampagnen entwickelt und durchgeführt werden.


fiba
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 564
Registriert: 06.11.2005, 14:57

Beitrag fiba » 07.02.2014, 16:02 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]


Benutzeravatar
luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 14:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord
Kontaktdaten:

Beitrag luzie » 10.02.2014, 17:00 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

DieterW hat geschrieben:Für mich jedenfalls, war es eine mehr als gute Entscheidung in Adwords zu investieren.
Oh, oh ... das geht bald nach hinten los :-/

Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag DieterW » 11.02.2014, 12:50 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

luzie hat geschrieben:
DieterW hat geschrieben:Für mich jedenfalls, war es eine mehr als gute Entscheidung in Adwords zu investieren.
Oh, oh ... das geht bald nach hinten los :-/
- die Adwords-Anzeige führt den User auf eine Produktseite
- die Produktseite enthält Adsense-Anzeigen

Was soll daran nach hinten losgehen?

Benutzeravatar
luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 14:43

Beitrag luzie » 13.02.2014, 13:58 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

Warte es eben ab, Arbitrage geht nicht.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag DieterW » 13.02.2014, 14:17 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

luzie hat geschrieben:Warte es eben ab, Arbitrage geht nicht.
Arbitrage bedeutet die Ausnutzen von Preisunterschieden für gleiche Produkte auf unterschiedlichen Märkten.
Adsense und Adwords sind allerdings unterschiedliche Produkte auf unterschiedlichen Märkten.
Mit Adsense bewirbt man Fremdprodukte; mit Adwords bewirbt man eigene Produkte.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3889
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 15.02.2014, 17:27 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

Adsense und Adwords sind allerdings unterschiedliche Produkte auf unterschiedlichen Märkten.
Nein, Adsense und Adwords sind die Marktplätze wobei es im Prinzip teilweise sogar derselbe Marktplatz ist [je nach Sichtweise halt]. Über Adwords lässt sich z.B. auch die Google-Suche oder YouTube buchen. Das aber nur am Rande. Adwords/Adsense bietet aber unterschiedliche Möglichkeiten mit Hilfe von Placements oder Spracheinstellung unterschiedliche, (lokale) Untermärkte frei zu definieren. Da rührt z.B. auch Potential her, auf solchen Teilmärkten unterschiedliche Preise abzuschöpfen.

Zu "Produkt": wenn für eine Uhr geworben wird und die Landingpage über Uhren handelt und zudem Adsense Werbung für Uhren einblendet, dann ist das Produkt offensichtlich gleich. Aber so eng muss man das nicht sehen.

In einer weiter gefassten Definition: das Produkt ist im Prinzip Internetwerbung. Du kaufst über Adwords Internetwerbung ein, damit Du über Deine Seite Internet-Werbung wieder verkaufen kannst.
Und Du wirst unten auf der verlinkten Google-Arbitrage-Info merken, welchen "Produkt"-Begriff Google nutzt ;-)

Aber das ist lediglich eine Detailfrage. Die Definition von "Arbitrage" aus Wikipedia zu nehmen und hier herumzulammentieren ist mir persönlich egal. Und Google ist es sowieso egal. Wenn Google Deine Einnahmen kürzt oder Deine Anzeige ablehnt oder Dein Konto sperrt, dann kannst Du Dein "Modell" auch nicht verteidigen, indem Du z.B. Wikipedia-Gesülze an den Support in Dublin zitierst.

Freu Dich, dass das Modell funktioniert. In Deinem Spezialfall kann das gehen. Die allgemein gültige Empfehlung zu machen, Adwords-Adsense-Arbitrage auf MFA-Seiten zu machen: dann drehen wir einfach die Uhr zurück. Alle Jahre wieder... 8)

Hier noch eine Zusammenfassung:
https://support.google.com/adwordspolic ... 0442?hl=de

Grob gesagt: höchstwahrscheinlich profitierst Du zur Zeit von einer Lücke. Je Transparenter die Lücke ist, desto eher drängen irgendwelche Inder da rein und Deine Cash Cow verdurstet. Auf der anderen Seite solltest Du eine Risikokalkulation anhand der Google-Faq machen: nämlich ob das Geld, was Du generierst Spielgeld ist oder zum Leben notwendig.
Zuletzt geändert von Rem am 15.02.2014, 18:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag DieterW » 15.02.2014, 18:25 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

Rem hat geschrieben:
Adsense und Adwords sind allerdings unterschiedliche Produkte auf unterschiedlichen Märkten.
In einer weiter gefassten Definition: das Produkt ist im Prinzip Internetwerbung. Du kaufst über Adwords Internetwerbung ein, damit Du über Deine Seite Internet-Werbung wieder verkaufen kannst.
Nein ...
ich kaufe über Adwords Internetwerbung die auf den Verkauf meines Produktes zielt.
Das Produkt wird auf der LandingPage angeboten

Auf der LandingPage ist Adsense Werbung geschaltet die zum Thema des Produkts passt und daher bei jedem Klick Einnahmen erzielt.

Das hat mit Arbitrage nicht das geringste zu tun (und entspricht den Google Richtlinien).

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3889
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 15.02.2014, 18:40 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

Und?
Selbst wenn Du noch ein anderes Produkt verkaufen würdest, fokussieren wir uns auf Internetwerbung. Denn die Hauptaussage scheint folgende zu sein:
Adsense hat bereits jetzt die Kosten der Adwords Kampagne eingespielt.
Das heisst, Du profitierst offensichtlich von Arbitrage.

Nebenbei verkaufst Du noch etwas anderes, was irgendwie undefiniert im Raum steht.

Aber warum verteidigst Du Dich? Ich sage ja: wenn es funktioniert, sei zufrieden.

Nur klar hervorgearbeitet: falls Du mit Deiner Definition von Arbitrage bereits falsch liegst, dann bringt es Dir auch nicht viel, uns weiszumachen, dass Du innerhalb der Google-Richtlinien bist.

Selbst wenn kein Risiko (nach Dir) vorherrscht, so könnte es ja durchaus sein, dass Dein Modell irgendwann in sich zusammenbricht. Auf eine solche Zukunft sollte man sich vorbereiten.

Ich will nur eins sagen: Adwords/Adsense ist die denkbar schlechteste Arbitrage-Kombination, weil dann Google die meisten Daten hat. LOL

Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag DieterW » 15.02.2014, 21:18 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

Rem hat geschrieben:Aber warum verteidigst Du Dich? Ich sage ja: wenn es funktioniert, sei zufrieden.
Ich verteidige mich nicht - ich diskutiere in einem Forum ein Thema.
Aber warum bist Du derart aggressiv?

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3073
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 15.02.2014, 22:06 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

Rem hat völlig recht! Arbitrage ist ein Pyramidenspiel, das einige Zeit lang funktioniert, aber irgendwann kommt der Crash! Nicht, weil G. nicht von dem Spiel profitiert, das tun sie schon! Sondern weil die Werbenden irgendwann davon Wind bekommen und dann G. merken lassen, dass sie das eigentlich nicht beabsichtigt haben!

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3889
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 16.02.2014, 03:20 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

Egal, wie das bei Dir funktioniert und wieviel "Arbitrage" dahinter steckt. Die einzige Aggression ist lediglich die Warnung, dieses "Modell" als für immer funktionierend anzusehen. Das andere ist nur Richtigstellung. 8)

Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag DieterW » 16.02.2014, 11:09 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

heinrich hat geschrieben:Rem hat völlig recht! Arbitrage ist ein Pyramidenspiel, das einige Zeit lang funktioniert, aber irgendwann kommt der Crash!
Mit einem Pyramidenspiel hat Arbitrage nun aber wirklich nichts zu tun.
Die älteste neuzeitlich bekannte Form des Pyramidenspiels ist der sogenannte Kettenbrief - je mehr Teilnehmer sich aktiv beteiligen umso mehr Briefe/Postkarten erhält der Initiator des Spiels zurück.
Die unter dem Initiator liegenden Reihen erhalten jeweils weniger Briefe/Postkarten zurück.
Die letzte Reihe der Pyramide geht leer aus.

Wenn diese Briefe dann noch mit Geldscheinen bestückt sind, dann handelt es sich um ein gesetzlich verbotenes Pyramidenspiel.

Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag DieterW » 16.02.2014, 11:24 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

Rem hat geschrieben:Nebenbei verkaufst Du noch etwas anderes, was irgendwie undefiniert im Raum steht.
Ich verkaufe eine von mir programmierte Software deren Namen ich in diesem Forum nicht mehr nennen darf da es (gem. Admin) verbotene Werbung wäre.

Wie bereits weiter oben beschrieben, konvertieren die Adwords Anzeigen zu mehr als 90% und erzielen damit den gewünschten Umsatz zu meiner vollsten Zufriedenheit.
Das Adsense schließlich die Kosten der Adwords Werbung bezahlt, ist ein kleiner aber doch sehr erfreulicher Nebeneffekt.

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3073
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 16.02.2014, 12:33 Adsense und Adwords in Kombination [PCT]

@ DieterW: Ich weiß, was ein Pyramidenspiel ist! Du kennst sicher die Sportwetten-Pyramidenspiel-Arbitrage, bei der es wie bei der Google Arbitrage darum geht, letztlich mehr herauszubekommen als man investiert hat. Bei Google-Arbitrage bezahlt letztlich der Werbende die Zeche und das kann/wird auf Dauer nicht funktionieren!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge