registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
vipa
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 165
Registriert: 08.01.2010, 13:32

Beitrag vipa » 11.05.2013, 15:47 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

Also mein "Berater" arbeitet erst seit Februar bei Google... Berufsbezeichnung "Strategic Partner Manager at Google"

Google hat den Mitarbeiterstamm aber vor einem Jahr deutlich erhöht ("Strategic Partner Manager at Google" site:ie.linkedin.com/pub/)

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag SloMo » 11.05.2013, 18:19 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

Mein erster Berater war nach ein paar Monaten nicht mehr bei Google. Er hat danach eine MFA-Site (Babyvornamen-Ratgeber) gestartet. Das ist kein Witz.

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3261
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 11.05.2013, 18:34 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

SloMo hat geschrieben:Mein erster Berater war nach ein paar Monaten nicht mehr bei Google. Er hat danach eine MFA-Site (Babyvornamen-Ratgeber) gestartet. Das ist kein Witz.
Ja, deswegen hab ich mich nach dem Telefonat auch geärgert, dass ich zu viel geplaudert habe. :-)

marc77
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 893
Registriert: 22.05.2007, 22:41

Beitrag marc77 » 11.05.2013, 20:03 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

ich sehe das so wie slomo..hatte vor 2 Jahren ein Gespräch und letzte Woche auch eins...ähnliche Erfahrungen.

Spann-Ung
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 416
Registriert: 16.04.2009, 21:47

Beitrag Spann-Ung » 12.05.2013, 00:29 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

bobbel hat geschrieben:Seit wann? Haben die vomals "Premium-Publisher" nun alle keine Features mehr? Oder werden einfach nur keine Neuen angenommen?
Klar haben die großen Publisher noch die individuellen Teile, siehste doch.
Würde mich auch wundern.

Ich denke - insofern Eric kein Quatsch verzapft (glaube ich nicht) - das die Hürde einfach deutlich erhöht wurde. Macht ja auch Sinn.

Ich warte auch seit Jahren auf die Vorzüge. Hab gute Werte. Das wird wohl nichts mehr.

Ansonsten: SloMo's Bemerkungen passen mit meinen Erfahrungen eines Besuches in einer der deutschen Google-Höhlen zusammen. Lief dort im Prinzip ähnlich ab.

Ergo: Zieht euch warm an. Ernsthaft.

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

mtx93
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 809
Registriert: 16.12.2011, 00:35

Beitrag mtx93 » 12.05.2013, 01:53 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

Was meinst du mit "ähnlich"? Die Angestellten da durchforsten die Google Adsense Daten nach Ideen für eigene Seiten?

Ich gebe zu, die Idee ist nicht doof... :lol:

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6351
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 12.05.2013, 16:15 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

Eric78 hat geschrieben:
SloMo hat geschrieben:Mein erster Berater war nach ein paar Monaten nicht mehr bei Google. Er hat danach eine MFA-Site (Babyvornamen-Ratgeber) gestartet. Das ist kein Witz.
Ja, deswegen hab ich mich nach dem Telefonat auch geärgert, dass ich zu viel geplaudert habe. :-)
Werden die so schlecht bezahlt als das diese Leute sowas nötig haben?

Kann ich mir ja nicht ganz vorstellen.

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3261
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 12.05.2013, 17:28 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

swiat hat geschrieben: Werden die so schlecht bezahlt als das diese Leute sowas nötig haben?
Kann ich mir ja nicht ganz vorstellen.
Naja, was meinst du denn, was so ein einfacher AdSense Telefonberater verdienen wird? Ich behaupte mal nicht mehr als 6000 Brutto, was schon recht gut ist. Da werden schon einige AdSense Accounts von den Einnahmen her drüber liegen. Heißt ja auch nicht, dass der Mitarbeiter bei Google dann kündigt.
Zuletzt geändert von Bodo99 am 12.05.2013, 18:16, insgesamt 1-mal geändert.

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2986
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 12.05.2013, 18:06 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

Vor allem, was man als Berater so mitkriegt, nicht nur über Publisher sondern auch über Interna von Google ... da kann man nachher sicher einiges umsetzen.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3878
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 12.05.2013, 18:08 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

Hab gute Werte.
Und ich hatte vor Jahren mal einen persönlichen Ansprechpartner. Bis der dann woanders hin abgezogen wurde und man auf anonyme Beratung umgestellt hat.

Dieser Weg zurück zu einer persönlicheren Ansprache kommt doch viel zu spät. Also bei mir. Ich habe XYZX EUR monatliche Adsense-Einnahmen von vor 5 Jahren bis heute auf YZX EUR runtergebracht, weil ich mich mehr um die Direktvermarktung gekümmert habe.

Und soweit ich das hier lese sind das heute dann Nilpen, die z.B. nicht einmal wissen, mit wem sie diskutieren müssen, sobald man echte Probleme hat oder z.B. ein Feature vorschlagen möchte.

Mit "echte Probleme" meine ich z.B. Rechenfehler in Analytics, die jeder Schimpanse mit einem Taschenrechner auch feststellen kann, die dann aber drei Wochen lang im Support hängenbleiben.

Oder eine Eklärung, weshalb sich die Klickrate von einem Tag auf den anderen halbiert... etc.
Nein Leute: Google macht es sich zu einfach.

Gott bin ich froh, dass ich ab Herbst gegenüber heute 60% weitere Adsense-Flächen stillege. Da bringt auch ein Telefongespräch nichts mehr.

mtx93
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 809
Registriert: 16.12.2011, 00:35

Beitrag mtx93 » 16.05.2013, 14:41 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

Der Zusammenhang Adsense zu Direktvermarktung erschließt sich mir nicht so ganz...

fuchs
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 124
Registriert: 30.05.2006, 13:22

Beitrag fuchs » 17.05.2013, 07:53 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

Hi,

für mich hat sich es gelohnt, die Tipps habe ich zwar noch nicht umgesetzt, für mich sind die aber brauchbar. Meine Klickrate liegt bei ~1 Prozent, Potential ist auf jeden Fall vorhanden.

Meine jetzige Struktur der Seite:

[Logo]
[Navigation]
L e a d e r b o a r d
[Breadcrumb]
[Content][Sidebar rechts + Rectangle

Der Tipp ist jetzt eine folgende Struktur umzusetzen:

[Logo]
[Navigation]
[Breadcrumb]
L a r g e L e a d e r b o a r d
[Sidebar links + Skyscraper ][Content]

Also größere Format, bessere Platzierung, nämlich nach links und noch näher am eigentlichen Content.

Responsives Design scheint noch kein großes Thema zu sein, mir wurde empfohlen für mobile User die Mobilen Ads einzubauen, da nur dort Mobile Anzeigen auftauchen, die auf Apps und Mobile Webseiten weiterleiten...
Die Lösung unter https://adsense-de.blogspot.de/2012/12/a ... sites.html lohnt wohl nur für Desktops und Tablets. (Nehme ich jetzt an)

DFP war kein Thema. Der Berater meinte er sei jetzt für mich zusändig ich wäre in seinem Pool gelandet und könnte mich auch melden, wenn ich Tests starte. Immer noch besser als gar keinen Kontakt und ausgefragt wurde ich nicht. Achso vor dem Gespräch das Adsense Konto auf englisch umstellen und alle Ad-Vokabeln auswendig lernen ;)

fuchs :oops:

Ha1
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 38
Registriert: 23.08.2009, 00:46

Beitrag Ha1 » 17.05.2013, 20:51 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

Spann-Ung hat geschrieben: Ich warte auch seit Jahren auf die Vorzüge. Hab gute Werte. Das wird wohl nichts mehr.
Für mich wäre es Vorzug genug, die Telefonnummer eines Google-Mitarbeiters zu haben, um so das "rettende Ufer" zu erreichen und vor einer Accountsperrung, ausgelöst durch Dritte, halbwegs geschützt zu sein.

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag SloMo » 17.05.2013, 23:20 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

Heute braucht man keinen Schutzengel mehr. Google warnt 3 Tage vor jeder Website- oder Adsense-Sperrung (außer in krassen Fällen, da wird gleich gesperrt). Man kann dann Stellung nehmen und Abhilfe schaffen. Wichtig ist nur, Mails und Adsense-Konto täglich auf Nachrichten vom Adsense-Team zu prüfen. Denn die 3 Tage sind schnell verstrichen und spätestens dann kostet es reell Geld.

Ha1
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 38
Registriert: 23.08.2009, 00:46

Beitrag Ha1 » 18.05.2013, 16:37 Beratungsgespräch mit Google Mitarbeiter

Wie wurdet ihr bis jetzt von Google kontaktiert? Email, g+, Adsense-Nachrichten?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag