registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3099
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 07.03.2022, 10:59 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Seit Kriegsbeginn vor zwei Wochen gehen die AdSense-Einnahmen kontinuierlich nach unten.
Meine Frage: Kann des jemand bestätigen?

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2235
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 07.03.2022, 11:05 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Ja. Meine These: Wenn die wirtschaftlichen Aussichten sich eintrüben, fangen Unternehmen an zu sparen und geben weniger für Werbung aus.

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3336
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 07.03.2022, 13:38 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Ja. Grob -10% bis -15%.

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3144
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 07.03.2022, 13:45 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Hanzo2012 hat geschrieben: 07.03.2022, 11:05 Ja. Meine These: Wenn die wirtschaftlichen Aussichten sich eintrüben, fangen Unternehmen an zu sparen und geben weniger für Werbung aus.
Oder es sind einfach zu wenig Trolle unterwegs, die nicht mehr auf die Anzeigen klicken..... ;)

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6790
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 07.03.2022, 14:00 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Hanzo2012 hat geschrieben: 07.03.2022, 11:05 Ja. Meine These: Wenn die wirtschaftlichen Aussichten sich eintrüben, fangen Unternehmen an zu sparen und geben weniger für Werbung aus.
Heute ein wenig mit meinen "Dudes" telefoniert, Budgetpausierungen wurden teilw. bestätigt.

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3099
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 07.03.2022, 14:08 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Dann kann man also nur hoffen, dass dieser Krieg bald zu Ende geht bzw. eine Lösung für beide Seiten gefunden wird. Auch wenn das derzeit eher nur Wunschdenken ist … Man kann es auch als Strafe dafür sehen, dass wir im Westen seit 2014 nur zugeschaut haben …

Milanex
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 262
Registriert: 15.08.2015, 10:32

Beitrag Milanex » 07.03.2022, 17:45 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Es könnte neben Budgetkürzungen auch das Leseverhalten sein, dass mehr Berichte über den Krieg lesen und weniger in anderen Infobereichen unterwegs sind. Die letzten drei Tage erholen sich die Umsätze und Pageviews bei mir...

Gruß
Milanex

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6790
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 07.03.2022, 18:12 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Milanex hat geschrieben: 07.03.2022, 17:45 Es könnte neben Budgetkürzungen auch das Leseverhalten sein, dass mehr Berichte über den Krieg lesen und weniger in anderen Infobereichen unterwegs sind. Die letzten drei Tage erholen sich die Umsätze und Pageviews bei mir...

Gruß
Milanex
Mh. Naja. Ich hoffe mal, dass Deine These realistisch ist u. bleibt, aber ich neige derzeit zu einer gewissen Skepsis.

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3099
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 08.03.2022, 08:30 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Milanex hat geschrieben: 07.03.2022, 17:45… das Leseverhalten sein, dass mehr Berichte über den Krieg lesen und weniger in anderen Infobereichen unterwegs sind.
Könnte bei meinen Zielgruppen wohl gut zutreffen … Werde mir mal die Themenabhängigkeit ein wenig anschauen!

marc77
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 929
Registriert: 22.05.2007, 22:41

Beitrag marc77 » 11.03.2022, 09:57 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Kann ich ebenfalls bestätigen.

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3336
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 11.03.2022, 14:34 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Dafür kommen aber auch weniger eMails, bei denen irgendein User, irgendwas rumzumeckern hat. :-D Wie sich da manche manchmal aufblasen, kann man kaum fassen. Scheinen jetzt alle mal echte Probleme zu haben...

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3144
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 12.03.2022, 13:52 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Bodo99 hat geschrieben: 11.03.2022, 14:34 Dafür kommen aber auch weniger eMails, bei denen irgendein User, irgendwas rumzumeckern hat. :-D Wie sich da manche manchmal aufblasen, kann man kaum fassen. Scheinen jetzt alle mal echte Probleme zu haben...
Des Menschen Wille ist sein Himmelreich...
https://www.redensarten-index.de/suche. ... 5D=rart_ou

Heißt, ich hab aufgegeben zu hinterfragen, was in den Köpfen der Leute so vorgeht,,,,

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2568
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 12.03.2022, 15:51 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

supervisior hat geschrieben: 12.03.2022, 13:52
Heißt, ich hab aufgegeben zu hinterfragen, was in den Köpfen der Leute so vorgeht,,,,
+1
Man kann eh keinen ändern.

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3144
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 12.03.2022, 16:10 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

arnego2 hat geschrieben: 12.03.2022, 15:51 Man kann eh keinen ändern.
Es geht nicht um jemanden zu ändern. Als Unternehmener steht man aber früher oder später bewusst oder unbewusst vor der Wahl, ob man Arbeit des Geldes wegen macht oder man seinen Prinzipien/seiner Überzeugung folgt. Ersteres wäre, dass man sich prostituiert, zweiteres man sich noch noch in der Spiegel schauen kauen kann....

Disclaimer: Ich pfeif' auf korrektes gendering, bin mit Überzeugung Chauvi.... ;) Hoch lebe Charly Sheen !

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3336
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 12.03.2022, 16:46 Seit Kriegsbeginn gehen die AdSense-Einnahmen nach unten

Mir hat letztens z.B. jemand unterstellt, ich sei kein unabhängiges Webangebot, sondern würde irgendwie gesponsort von Lobbyverbänden oder sowas. User wollte im Detail wissen, wie sich mein Webangebot finanziert. WTF?! Mal davon abgesehen, dass ich das Webangbot nur mit AdSense und bissl Affiliate finanziere, was geht das jemanden an? Aber mit einer dreisten eMail wurden diese Informationen angefordert. Ich schrieb zurück, was man sowieso auf der Seite sehen kann, eben AdSense und Affiliate. Aber der User unterstellte mir weiterhin, aus angeblichen Annahmen seinerseits, wäre ich nich unabhängig. Also inhaltlich betrachtet. Naja, ich bin unabhängig, bis auf die AdSense Werbung und Affiliate eben. Aber ich unterstehe sonst niemandem. User wollte mir das nicht glauben. Kann ich dann auch nicht ändern. Probleme haben manche.... Ich antworte jetzt gar nicht mehr auf sowas. Sinnlos.

Ich gendere auch nicht. Soweit kommts noch. Orwell'schen Sprech gibts bei mir nicht. Gab da auch schon Beschwerden. Aber das nehme ich ohnehin nicht ernst.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge