registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Auswirkungen der Core Web Vitals ab Mai 2021

Alles über Google diskutieren wir hier.
supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2718
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 19.02.2021, 08:45 Auswirkungen der Core Web Vitals ab Mai 2021

Dass Google ab Mai 2021 die Resultate aus den Core Web Vitals als Ranking Faktor einfließen lassen wird, ist inzwischen ja hinreichend bekannt. Wie sehr sich dieser Ranking Faktor allerdings auswirken wird, ist derzeit noch unbekannt und wird man vermutlich erst sehen, wenn es so weit ist. Guter Content wird aber nachwievor das Maß der Dinge sein, sodass man sicherlich nicht befürchten muss, dass man bei einer schlecht ladenden Seite im Nirwana verschwinden wird.

Andererseits gibt es einen für mich viel schwerwiegenderen Faktor, der daraus einen unkalkulierbaren Faktor macht dem man eigentlich nicht beikommen kann. Es sei denn man setzt dann doch alles darauf seine Seite blitzschnell zu machen. Damit gemeint ist die Kennzeichnung der Page Experience in den Suchergebnissen. Wenn die Allgemeinheit mal verstanden hat, was diese Kennzeichnung bedeutet, dann wirken sich die Core Web Vitals noch viel stärker aus, sodass eine gute Platzierung kein Garant mehr dafür ist, dass ein Suchergebnis angeklickt wird. Wenn der Nutzer schon vorher angezeigt bekommt, dass ihn eine schlecht ladende Seite erwartet, befürchte zumindest ich, dass sich die Core Web Vitals weit mehr auswirken werden als man meinen könnte.

Wie seht Ihr das?

Anzeige von:


Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2381
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 19.02.2021, 13:35 Auswirkungen der Core Web Vitals ab Mai 2021

Falls überhaupt, wird es das nur mobil geben, da dort kaum größere Sucharien durchgeführt werden.

Google hat auf dem Desktop nicht umsonst die favicon Anzeige für die SERPs zurückgezogen, weil dadurch vermutlich die Ads Clicks zurückgegangen sind.

Ansonsten kann jetzt schon jeder seinen core web vitals Status in der GSC sehen.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2718
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 19.02.2021, 13:44 Auswirkungen der Core Web Vitals ab Mai 2021

staticweb hat geschrieben:
19.02.2021, 13:35
Ansonsten kann jetzt schon jeder seinen core web vitals Status in der GSC sehen.
Natürlich, aber das rückt zunächst mal in den Hintergrund, weil es durch die Anzeige in den SERPS einen psychologischen Faktor gibt, den man auf direkte Weise nicht mehr steuern kann. Ich unterstelle es mal dem mündigen Nutzer, dass er im Geiste hinterfragt, was es erstens damit auf sich hat und zweitens dass er womöglich sein Klickverhalten ändert, wenn er in den SERPS schon angezeigt bekommt, dass ihn eine langsam ladende Seite erwartet.

Das ist zwar nur eine Mutmaße, aber gänzlich vernachlässigen lässt es sich nicht.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2381
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 19.02.2021, 14:28 Auswirkungen der Core Web Vitals ab Mai 2021

> ... und zweitens dass er womöglich sein Klickverhalten ändert, wenn er in den SERPS schon angezeigt bekommt, ...

Genau deshalb wird es auf dem Desktop nicht kommen. Aber das schrieb ich bereits.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2718
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 19.02.2021, 15:13 Auswirkungen der Core Web Vitals ab Mai 2021

staticweb hat geschrieben:
19.02.2021, 14:28
Genau deshalb wird es auf dem Desktop nicht kommen. Aber das schrieb ich bereits.
Spielt eigentlich keine Rolle, ob das nicht für Desktop kommen wird, zumal es weder für das Eine noch das Andere ein formales Statement gibt, zumindest ist mir keines bekannt. Wenn dem aber so ist, ist es für meinen Belang worum es mir geht noch viel entscheidender. Nicht jeder surft ja mit 5G, sodass sich dieser gemutmaßte psychologische Effekt auf mobilen Geräten noch viel stärker auswirken könnte. Schlimm ist dieser Effekt insofern, als dass er sich nicht eindeutig messen oder unmittelbar reproduzieren lassen wird. Das wäre dann nur eine weitere SEO Mutmaße von vielen anderen, die dann selbst Google nicht messen kann.

Anzeige von: