registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Alles über Google diskutieren wir hier.
Sephirio
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 67
Registriert: 17.11.2015, 14:38

Beitrag Sephirio » 21.06.2020, 21:45 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Frage richtig verstehe. Aber ich bin Owner des GA Accounts und habe uneingeschränkt Zugriff. Die Desktop und AMP Zugriffe liegen in zwei unterschiedlichen properties innerhalb des Accounts.

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2243
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 21.06.2020, 22:14 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Vergiss mal GA! Es geht um die access_log Deines Servers. Die brauchst Du und sonst nichts. Wenn Du nicht weißt, was das ist, machts wenig Sinn darüber weiter zu diskutieren. Du kannst aber mal Deinen Provider fragen, wo und wie Die bekommst.

Sephirio
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 67
Registriert: 17.11.2015, 14:38

Beitrag Sephirio » 22.06.2020, 08:34 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Moin,

also auf meine FTP wird automatisch ein access.log abgelegt, ja. Da sehe ich die Zugriffe tagesaktuell, wenn ich es richtig sehe.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2243
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 22.06.2020, 08:39 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Du brauchst in jedem Fall die access_log über einen längeren Zeitraum. Für gewöhnlich steht diese für jeden Monat zur Verfügung.

Sephirio
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 67
Registriert: 17.11.2015, 14:38

Beitrag Sephirio » 22.06.2020, 10:39 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Eine Woche kann ich haben laut Provider. Aber würden ggf. nicht sogar Stichproben bei den Stunden ausreichen, um eine eventuelle Dunkleziffer einzuschätzen?

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2243
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 22.06.2020, 10:49 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Das wage ich zu bezweifeln. Ein ganzer Monat ist das Minimum. Du willst es ja halbwegs genau wissen und dafür brauchst Du einen längeren Zeitraum.

Aber mal als Anmerkung.... Wenn Dir Dein Provider noch nicht mal die access_log von 1 Monat zur Verfügung stellt und Du auch extra nachfragen musst, dann kostet das Hosting dafür vermutlich nicht mehr als 3,99€./mtl.. Es ist ja nicht so, dass eine access_log was besonderes wäre. Das ist eine Standard Funktion eines jeden Webservers.

Sephirio
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 67
Registriert: 17.11.2015, 14:38

Beitrag Sephirio » 22.06.2020, 11:12 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Er meinte, es hätte Datenschtzprobleme. Aber ich würde es dann gerne mit den vorhandenen Logs probieren. Wenn ich eine ungefähre Dunkleziffer ermitteln könnte, wäre das sehr hilfreich, auch mit Blick in die Zukunft.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2243
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 22.06.2020, 11:22 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Als wenn Datenschutz, dann ist das für Dich als Betreiber Deiner Seite primär das Problem, aber nicht das Deines Providers. Ich sehe da eher einen vorgeschobenen Grund dafür, aber egal...

Was Du jetzt brauchst, ist das besagte Logfile und Excel oder ein anderes Programm zur Tabellenkalkulation, das aber die gleichen Funktionen haben muss. Also z.B. OpenOffice falls Excel nicht vorhanden.

Sephirio
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 67
Registriert: 17.11.2015, 14:38

Beitrag Sephirio » 22.06.2020, 14:37 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Excel ist am Start, kein Problem.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2243
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 22.06.2020, 14:44 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Gut, dann importiere mal das Logfile. Nimm als Trennzeichen das Leerzeichen und verwende "Text" als Datenformat für alle Spalten.

musikzumm
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 33
Registriert: 15.01.2019, 08:49

Beitrag musikzumm » 23.06.2020, 10:30 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Könnte am jüngsten Update liegen (Anfang bis Mitte juni). Gibt aber noch keine Bestätigungen von Google. Wird evtl auch nicht erfolgen, da Google kleinere Anpassung am Algorithmus selten bestätigt

Sephirio
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 67
Registriert: 17.11.2015, 14:38

Beitrag Sephirio » 23.06.2020, 21:12 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

musikzumm hat geschrieben:
23.06.2020, 10:30
Könnte am jüngsten Update liegen (Anfang bis Mitte juni). Gibt aber noch keine Bestätigungen von Google. Wird evtl auch nicht erfolgen, da Google kleinere Anpassung am Algorithmus selten bestätigt
Wir haben bei Sistrix zugelegt und in der Search Console geht der Report tendenziell auch nach oben.

Sephirio
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 67
Registriert: 17.11.2015, 14:38

Beitrag Sephirio » 23.06.2020, 21:13 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

supervisior hat geschrieben:
22.06.2020, 14:44
Gut, dann importiere mal das Logfile. Nimm als Trennzeichen das Leerzeichen und verwende "Text" als Datenformat für alle Spalten.
Ok, habe ich. Was sehe ich da eigentlich? Sind das Visits? Page Impressions?

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2243
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 23.06.2020, 22:29 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Sephirio hat geschrieben:
23.06.2020, 21:13
supervisior hat geschrieben:
22.06.2020, 14:44
Gut, dann importiere mal das Logfile. Nimm als Trennzeichen das Leerzeichen und verwende "Text" als Datenformat für alle Spalten.
Ok, habe ich. Was sehe ich da eigentlich? Sind das Visits? Page Impressions?
Jede Zeile steht für einen Request an den Webserver, also weit entfernt von Page Impressions, weil jede Impression aus unzähligen Requests an den Webserver besteht. Je weniger davon pro Impression und je kleiner die Datengröße, umso schneller geht der Seitenaufruf, was aber selbsterklärend sein sollte.

Was wir, bzw. Du jetzt machen musst, ist so viel wie möglich und nötig rauszufiltern. Hört sich tricky an, ist es aber gar nicht. Dazu die erste Aufgabe an Dich. Bevor Du damit aber anfängst, überprüfe zunächst, ob in der ersten Spalte A für die IP Adresse tatsächlich die IP Adressen stehen und nicht irgendwas undefinierbares. Ist das der Fall, ist beim Import was schiefgelaufen. Falls nötig nochmal machen und darauf achten, dass Du beim Datenforma für alle Spalten "Text" gewählt hast.

Ist das nicht der Fall, konzentrieren wir uns zunächst auf die Spalte F. Darin stehen die Quellen, die aufgerufen wurden, also von HTML bis zu den statischen Sourcen und genau diese statischen Sourcen stören und müssen weg. Zum Entfernen nutze die Suchen/Ersetzen Funktion wie folgt:

Suche nach

Code: Alles auswählen

*.css*
nur in dieser Spalte F und ersetze mit nichts. Das wiederholst Du für alle anderen statischen Sourcen, also .js, .jpg, .gif, usw. usw. Es ginge auch schneller, wenn ich wüsste wie Du Deine URLs formatiert hast. Dann müsste man nur diese markieren und alle anderen löschen.

Sephirio
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 67
Registriert: 17.11.2015, 14:38

Beitrag Sephirio » 23.06.2020, 23:18 Desktop-Traffic-Einbruch seit dem 9. Juni - finde den Grund nicht

Was genau meinst du mit formatiert? Es ist ein Wordpress Blog, daher gibt es nur Domain/Artikelname.

Habe jetzt mal alle statics rausgefiltert und die offensichtlichen Bots. Bleiben noch rund 8.000 unique IPs ohne AMP. Das wäre das 2,5 fache der Analytics Anzeige ...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag