registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Wie bestimmt Google die Anzahl der Posts und Autoren?

Alles über Google diskutieren wir hier.
supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2718
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 20.05.2020, 15:23 Wie bestimmt Google die Anzahl der Posts und Autoren?

Also so wie Du das beschreibst, bleibt für mich nur noch wie man den Zähler setzt. 1 ist dann eben nicht 1, sondern 0, was sich so ja auch anderswo findet und dann bist Du bei Deinen 16 anstelle von 15.

Anzeige von:


Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

marc77
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 894
Registriert: 22.05.2007, 22:41

Beitrag marc77 » 20.05.2020, 17:58 Wie bestimmt Google die Anzahl der Posts und Autoren?

Welchen Zähler meinst Du jetzt?

Ich erkläre nochmal was ich meine. Der Zähler auf der Seite, welcher 15 Beiträge anzeigt, bleibt bei mir stets unverändert. Ich füge lediglich einen Beitrag ein. So wie das z. B. auch Abakus macht bei den Themen im ausgeloggten Zustand nach dem ersten Beitrag und nach dem fünften:

viewtopic/t-144381.html

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4289
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 20.05.2020, 22:49 Wie bestimmt Google die Anzahl der Posts und Autoren?

marc77 hat geschrieben:
20.05.2020, 14:27
Du meinst die Feeds? Ich habe die xml Feeds bei mir z. B. komplett deaktiviert.
Na und? Bist DU der google crawler der nach neuen beitraegen sucht?
marc77 hat geschrieben:
20.05.2020, 14:27
Die Feeds können es auch nicht sein, da die Beiträge welche hardcodiert hinterlegt im Feed nicht auftauchen und somit dürfte es auch nicht hochzählen. Es muss schon was mit dem Quellcode zu tun haben.
Nein, hat es garantiert nichts mit dem quellcode zu tun. Xml und alle feeds sind strtukturierte und standardisierte formate die sich eindeutig parsen, verarbeiten und zaehlen lassen ohne erst irgendwelches layout ignorieren zu muessen. Meinst du die forenadmins von phpbb rufen bei jedem layoutupdate auf googles rotem telefon an um ihnen mitzuteilen dass sie ihren crawler updaten muessen, weil sie die username, postdatum oder seitenanzahl umgeraeumt haben? Meinst du google backt eine extrawurst, mnur um die forenpostings der seite phpbb aus dem html herrauszuparsen? Zumal andere phpbb foren ja dann trotzdem wieder ein ganz anderes layout haben, sobald sie ein eigenes theme verwenden.

Ausserdem stehen im feed immer nur die letzten x postings, und nicht die gesamte DB. Damit ist es auch normal dass themen, die eine weile keine neue beitraege bekommen haben hinten runterfallen und dann eben nichtmehr im "letzte 50 beitraege" beitraege feed aufrauchen.

marc77
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 894
Registriert: 22.05.2007, 22:41

Beitrag marc77 » 21.05.2020, 14:16 Wie bestimmt Google die Anzahl der Posts und Autoren?

Xml und alle feeds sind strtukturierte und standardisierte formate die sich eindeutig parsen, verarbeiten und zaehlen lassen ohne erst irgendwelches layout ignorieren zu muessen
Bei mir gibt es aber keine Feeds und auch keine XML Formate. Die sind auch nicht abrufbar. Im Feed würde ein hardcodierter Beitrag auch nicht auftauchen, da die Feeds ja auch nur per SQL die Beiträge listen.

Ich bleib damit, es liegt am Quellcode oder am visuellen zählen bzw. rendern. Wie gesagt, als ich nur ein DIV zwischen den Beiträgen hatte wurde auch nichts hochgezählt. Erst als ich das Design an die Beiträge angepasst habe ist da passiert.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag