registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Responsive Adsense Anzeigen zeigen oft nichts an

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1899
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 20.02.2020, 11:43 Responsive Adsense Anzeigen zeigen oft nichts an

heinrich hat geschrieben:
20.02.2020, 11:11
supervisior hat geschrieben:
20.02.2020, 10:33
Deswegen auch die Theorie, dass je hochwertiger der Content einer Seite ist, umso geringer der RPM umso geringer die Clicks umso geringer die Einnahmen.
Diese Hypothese kann ich bestätigen, denn das entspricht in den letzten Jahren meiner Beobachtung - allerdings ist dieser Faktor wohl erst seit ca. drei Jahren allmählich immer wirksamer geworden und wird von G. wahrscheinlich in letzter Zeit gehäuft ausgespielt. Im Grunde ist das ja auch im Sinne der Werbenden …
Im Grunde genommen kann man diese sicherlich nur theoretischen und nur empierischen belegten Nachweis auch noch weiterspinnen. Je mehr der Content von der Anzeigen "ablenkt", umso weniger scheint man anzunehmen, dass von den Anzeigen Gebrauch gemacht wird. Lange Sitzungszeiten mit einem hohen Seitenkonsum scheinen deswegen kontraproduktiv zu sein, um eine Seite monetarisieren zu können. Der Idealfall aus Adsense Sicht scheint der zu sein, dass ein Besucher bereits beim ersten Seitenaufruf, bzw. ohne weiteren Seitenwechsel die Anzeigen wahrnimmt und eine Anzeige anklickt.

Anzeige von: