registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

RPM fällt und fällt

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
seogames
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 16
Registriert: 11.05.2013, 11:07

Beitrag seogames » 18.05.2015, 14:35 RPM fällt und fällt

pageranknewbee hat geschrieben:
Mir fällt z. B. bei mir auf, dass bis kurz nach Nachmittag der RPM bei guten 3 bis 5 Euro liegt und dann sukzessive auf meine zurzeit 2,20 Euro absinkt. Das kann nur heißen, dass immer mehr Werbekunden bereits um diese Zeit ihr Tagesbudget aufgebraucht haben.
das ist ein ernstzunehmender Gedanke - kleine Etats werden doch von Mitbewerbern "totgeklickt" - hunderte Klicks, die man bezahlen muss, und kein einziger Anfrager, geschweige denn Kunde....

Und wer nur 100 oder 200 EUR am Tag (oder weniger) hat, kann sein Geld genausogut zum Fenster rauswerfen...

Ich könnte mir vorstellen, dass es einen massenhaften Streik der Kleinwerbetreibenden geben wird, die hören auf einmal alle auf, das geht ruck zuck... erst dann wird G sich etwas einfallen lassen, z.B. double clickvolumina oder sowas....
Wer 100 EUR/Tag ausgibt, bekommt bei 2 EUR pro Klick 200 oder 300 Klicks gutgeschrieben, dass neutralisiert die ersten 100 und erhöht die Chance, dass sich tatsächliche Kunden interessieren.

Ich denke nicht, dass das bei G unbekannt wäre, aber derzeit lebt man ja sehr gut davon, alsow arum was ändern?

Anzeige von:

Zur Verstärkung unseres OffPage-SEO Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Junior SEO Offpage in Vollzeit in Hannover

Die Stelle umfasst die Betreuung und Projektverwaltung von und für Kunden und Kooperationspartner. Wir erstellen Content- und Wettbewerbsanalysen, mit denen nachhaltige und effiziente Linkaufbaukampagnen entwickelt und durchgeführt werden.


Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3889
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 19.05.2015, 03:53 RPM fällt und fällt

das ist ein ernstzunehmender Gedanke - kleine Etats werden doch von Mitbewerbern "totgeklickt" - hunderte Klicks...
Es gibt in Adwords auch Frequency Capping:
https://support.google.com/adwords/answer/117579?hl=en

Na ja ob die jetzt nach 100 Klicks weitere 100 Klicks gutschreiben oder 50 für ungültig erklären, ist egal. Ich tippe eher darauf, dass die unzählige Klicks löschen. Und zwar im Tagesverlauf, so dass der RPM nach und nach absinkt.

Das lässt mich aber kalt. Die Vergleiche von 2013 zu 2014 zu 2015 sind erschreckender.

Mincemeat
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 558
Registriert: 27.04.2005, 21:01
Kontaktdaten:

Beitrag Mincemeat » 24.05.2015, 15:03 RPM fällt und fällt

Sololand hat geschrieben:Bei mir hat sich der RPM fast halbiert von 1,30 auf 78 Cent....erschreckend die Entwicklung :-(
BTW:
Als wir noch Adsense auf unseren Seiten hatten, gab es die Möglichkeit, diese Anzeigen über den Umweg des Google Adservers auszuliefern (hieß später Doubbleclick, gibt es jetzt sicherlich immer noch).

Da konnte man unter anderem Adsense als Restplatzverwertung einbuchen, und eine andere Kampagne (z.B. Werbung für seine andere Internetseite) als Hauptkampagne.

Und dann stellte man z.B. 5€ RPM für die Hauptkampagne ein. Das hatte zur Folge, dass Adsense nur dann angezeigt wurde, wenn mehr als RPM 5€ bezahlt wurde.

Nun ratet mal, was dann passiert war, wenn ich gesagt habe "unter 5€ RPM kommt Adsense nicht auf meine Seite"? Richtig, plötzlich hat mancher Advertiser doch zähneknirschend 5,1€ RPM bezahlt, statt ohne die Umwege 2€ RPM.

Deutlicher gesagt: Wenn ihr jeden Advertiser bereits zum Dumpingpreis auf Eure Seite lasst, dann wäre der Advertiser ja bekloppt, wenn er mehr zahlen würde...

Bei den Tests war fast immer erreichbar, dass wir 80% der Werbeplätze mit eigener Werbung gefüllt hatten, und trotzdem über Adsense annähernd dasselbe verdient haben, als mit 100% Adsense- Füllung ohne RPM- Schranke...

coolbobby
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 67
Registriert: 13.05.2004, 10:51

Beitrag coolbobby » 26.05.2015, 14:26 RPM fällt und fällt

@Mincemeat
Das klingt sehr interessant, funktioniert das noch?

Mincemeat
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 558
Registriert: 27.04.2005, 21:01
Kontaktdaten:

Beitrag Mincemeat » 26.05.2015, 14:30 RPM fällt und fällt

coolbobby hat geschrieben:@Mincemeat
Das klingt sehr interessant, funktioniert das noch?
Da musst Du andere fragen. Wir nutzen Adsense nicht mehr.

Zungentul
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 35
Registriert: 25.12.2011, 06:20

Beitrag Zungentul » 27.05.2015, 15:27 RPM fällt und fällt

Bei mir ist auch der RPM von 18 Euro auf 10 Euro durchschnittlich gefallen
(Der ist so hoch weil ausschließlich Adsense for Search).
Das sind Einnahmen Einbrüche von fast 50% und ich lebe von Adsense das tut schon weh.
Und die Gründe hierfür kann ich mir auch nur schwer erklären.
LG

pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1247
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag pageranknewbee » 02.06.2015, 11:07 RPM fällt und fällt

Letzten Monat waren es nur noch 1,92 Euro Seiten RPM im Durchschnitt aller Webseiten. So langsam nähere ich mich dem Harz-IV-Niveau (naja, noch nicht ganz, aber es schmerzt mächtig) an. Die schönen Jahre sind wohl vorbei.

Gammel04
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 17
Registriert: 26.04.2013, 16:58

Beitrag Gammel04 » 02.06.2015, 12:19 RPM fällt und fällt

Na das sah bei mir auch nicht viel besser aus, 1.68€ im gesamten Monat Mai im Schnitt!
Die schönen Jahren sind schon länger vorbei, die letzten 2-3 Monate übertreffen alle Minus Rekorde die es bisher gab.

pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1247
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag pageranknewbee » 02.06.2015, 14:13 RPM fällt und fällt

Nur, warum ist das so?

Vor einem Jahr war alles noch top, war sogar zu Google nach Hamburg eingeladen, um meine Seiten auf mobil vorzubereiten. Dort war eine totale Aufbruchstimmung, dass wir nun alle noch reicher werden würden und jetzt das.

Ich fühle mich irgendwie verarscht.

coolbobby
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 67
Registriert: 13.05.2004, 10:51

Beitrag coolbobby » 03.06.2015, 19:58 RPM fällt und fällt

Interessant ist, dass der RPM bei mir gerade in Deutschland niedrig ist, USA sieht VIEL besser aus

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3889
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 03.06.2015, 20:40 RPM fällt und fällt

Dort war eine totale Aufbruchstimmung, dass wir nun alle noch reicher werden würden und jetzt das.

Ich fühle mich irgendwie verarscht.
Hiess es das nicht auch, als diese "Interessensbezogenen Anzeigen" angekündigt wurden?
dass der RPM bei mir gerade in Deutschland niedrig ist, USA sieht VIEL besser aus
Du brauchst Traffik aus Indien ;-) :lol:

Aber war schon immer so.

marc77
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 914
Registriert: 22.05.2007, 22:41

Beitrag marc77 » 03.06.2015, 22:45 RPM fällt und fällt

Als das Thema im März aufkam war ich froh, in meinen Nischen nicht betroffen zu sein. Dies hat sich Mitte April schlagartig geändert. In allen Bereichen ist der RPM step by step gefallen. Aktuell -50%.

:cry:

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3889
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 05.06.2015, 19:03 RPM fällt und fällt

Bemerkt ihr übrigens auch, dass die Anzeigen in der Google-Suche noch mehr Fläche einnehmen?

Und in der Nische, wo ich persönlich nichts erhalte (also keine passenden Anzeigen und geringer RPM), ist die Googlesuche von oben nach unten zugepflastert...

marc77
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 914
Registriert: 22.05.2007, 22:41

Beitrag marc77 » 05.06.2015, 22:29 RPM fällt und fällt

stimmt, der Abstand zwischen den 3 Top Adwords Anzeigen wurde vergrößert. Bei meinem 19 zoll ist etwas mehr als die Hälfte Adwords.

Sie können, Sie machen...

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3889
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 06.06.2015, 01:11 RPM fällt und fällt

Setzen wir doch mal sowas in Relation zu den stetig sinkenden Einnahmen. Würde mich nicht wundern, wenn der Anteil Adwordsumsatz auf der Googlesuche und bei Youtube - der direkt in die Taschen von Google wandert - grösser wird. Siehe nächster Jahresbericht.

Dann habe ich Jahrelang für Adsense/Adwords Werbung gemacht und stelle irgendwann fest, dass die Top-Anzeigen nur noch in der Google Suche und bei zwei, drei grösseren Partnern von Google erscheinen (-> z.B. Amazon weil ja Amazon sonst eigene Technologie einsetzt). Für uns bleiben die Brosamen unter dem Tisch bzw. das Glump von Anzeigen, für das seltsame Targeting-Methoden entwickelt werden müssen, weil sie sonst nirgends angezeigt werden können.

Und als Sahnehäubchen erhalte ich sogar noch weniger Traffik von Google, weil ja jetzt alles mit Werbung vollgeproft ist.

Sprich: ich habe es so satt, dass ich kotzen könnte. Ich habe z.B. satt, dass es Firmen gibt, die für "www.meinedomain.org" als Keyword in der Googlesuche Werbung schalten, weil sie zu blöd sind, die Domain zu buchen oder mich zu kontaktieren.

Antworten
  • Neueste Blogbeiträge
cron