registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Google Sitemap Limits

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2205
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 02.08.2020, 13:02 Google Sitemap Limits

Ich dachte ich wüsste eigentlich schon (fast) alles, aber Google bringt mich dann schon das eine und auch das andere Mal zur Verzweiflung. Das mit den Limits bei den Sitemaps ist ja eigentlich so weit klar, allerdings scheint es bei Sitemaps, die nicht nur die Seiten URL, sondern zusätzlich Bilder UND Meta Angaben der Bilder enthalten ganz andere Limits zu geben. Wenn ansonsten von max 50.000 URLs die Rede ist, bzw. bei Image Sitemaps von max. 1.000 Bildern je URL, scheint es Limits zu geben, die dem Anschein nach undokumentiert sind.

Wenn ich versuche 1.000 URLs in 1 Sitemap zu packen, jede URL aber bis zu 4 Bilder hat und jedes Bild zusätzlich 2 Meta Daten enthält, ergibt das in der Summation 13.000 Einträge, also 1.000 URLs + 4.000 Bilder + 8.000 Meta Daten. Google akzeptiert diese Mengen allerdings nicht. Um überhaupt 1 Sitemap akzeptiert zu bekommen, muss ich die Seiten URLs auf 100 begrenzen. Alles darüber wird nicht akzeptiert. Ginge es nur um diese 100 wäre das kein Problem, aber es geht um ~700.000 URLs. Würde bedeuten 7.000 Sitemaps erstellen zu müssen, was ja nicht sein kann.

Weiß jemand, was nun die tatsächlichen Limits sind?

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2019
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 02.08.2020, 14:43 Google Sitemap Limits

Stackoverflow:

https://stackoverflow.com/questions/288 ... e#34972582
According to the Latest Update: 01 Jan 2017

Komm runter von deinem Ross, keiner weiß alles, obwohl es viele gibt die alles besser wissen. :lol:
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2205
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 02.08.2020, 16:03 Google Sitemap Limits

Bleib unten auf den einfachen Plätzen. :)

Die Seite kenn ich schon. Hab natürlich erstmal gesucht, aber die Zahlen zu den Limits auf dieser Seite beantworten mein Problem nicht.

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 549
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 02.08.2020, 17:38 Google Sitemap Limits

supervisior hat geschrieben:
02.08.2020, 13:02
max. 1.000 Bildern je URL, scheint

es geht um ~700.000 URLs. Würde bedeuten 7.000 Sitemaps erstellen zu müssen, was ja nicht sein kann.
1.ooo Biler auf einer URL? das kann ja nicht sein?

7.ooo Maps erstellen ein Problem? das einreichen (alle copy Past ins Form) schon
supervisior hat geschrieben:
02.08.2020, 16:03
Bleib unten auf den einfachen Plätzen. :)

Die Seite kenn ich schon. .... Seite beantworten mein Problem nicht.
Stichwort "Sitemap Index" da kannst du dann 50.000 Sitemaps eintragen ... also deine 7000 ...... und must nur 1 SitemapDing copyPaste :multi:
Affilitiv/Affiliate „vom Wolf zum Hund der kann Produktdaten liefern

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2205
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 02.08.2020, 17:53 Google Sitemap Limits

Das mit den max. 1.000 Bildern je URL (O-Ton) steht so in der Doku für Image Sitemaps von Google. Alle anderen Angaben zu den 50.000 URLs scheint wohl auch nur zu gelten, wenn in der Sitemap nur URLs und sonst nix steht, also keine Bilder und auch keine Meta Angaben.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2205
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 03.08.2020, 09:03 Google Sitemap Limits

Also nach inzwischen nicht mehr zählbaren Versuchen erhärtet sich der Verdacht, dass das nix mit irgendwelchen Limits zu tun haben kann, wenngleich die Menge an Einträgen doch eine Rolle spielt. Hört sich paradox an und ist es womöglich auch. Letztendlich kann ich die Ursache zwar noch nicht gänzlich ausmachen, aber irgendwie scheint Google ein Problem mit meinem Server zu haben, zumal die Fehlermeldung nichts sagend ist. Die Sitemap kann einfach nicht gelesen werden. Warum? Bislang keine Ahnung....

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2061
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 03.08.2020, 11:55 Google Sitemap Limits

> Also nach inzwischen nicht mehr zählbaren Versuchen erhärtet sich der Verdacht, dass das nix mit irgendwelchen Limits zu tun haben kann, ...

Wie immer - setzt du Behauptungen in die Welt, ohne dass diese belegt werden können.

> Warum? Bislang keine Ahnung....

Da die Details - wie immer - fehlen, musst du dir dies selbst beantworten.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2205
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 03.08.2020, 12:25 Google Sitemap Limits

Ich behaupt hier nichts! Tust Du schon wieder dummschwätzen?

Nachdem Google keine greifbaren Hinweise ausspuckt, was die Ursache sein könnte, steht zumindest für mich das zunächst nächstliegendste als Ursache im Vordergrund. Und das nächstliegende sind entweder Limits oder Fehler im XML Aufbau. Beides kann ich aber inzwischen ausschließen, weil Google für solche Fälle die entsprechenden Fehler ausspuckt, die bei mir aber fehlen und ein nichtssagendes "Sitemap kann nicht gelesen werden" als Antwort kommt. Aber nicht generell, sondern augenscheinlich immer dann, wenn ich eine bestimmte Menge an Einträgen überschreite. Das verleitet unweigerlich zunächst mal zu der Annahme, dass es doch irgendwelche Limits gibt von denen weder ich aber was weiß, noch Google in seiner Doku etwas darüber beschreibt.

Inzwischen will mich Google mit einem "404er" glauben lassen Google könnte in Ermangelung der Existenz der Sitemap Dateien die hochgeladenen Sitemap Dateien nicht finden. Ein 404 kommt wenn, dann aber nur als Antwort auf einen Request. Schau ich aber in die access_log lässt sich dort nur ein 304er finden, was noch widersprüchlicher ist. Das würde voraussetzen, dass ich meinen Server so konfiguriert haben müsste. Was definitiv nicht der Fall ist und sogar ein explizites Ausschließen von Expire und Cache-Control von Zugriffen auf .xml/.gz Dateien durch Google nicht nur ausgeschlossen, sondern sogar noch als privat und no-store definiert wurde, zumal für einen 304er dann auch noch ein eTag Header existieren müsste. Wie Google also auf einen 404 und 304 kommt, ist mir schleierhaft. Wenn beim erstmaligen Hochladen einer neuen Sitemap Datei ein Status 200 ausgegeben wird, steht das im Widerspruch zu dem was Google meint.

So viel zu den Details mit denen Du ohnehin nichts anfangen kannst, weil das voraussetzen würde, dass Du meinen Webserver kennst. Und wir wissen ja beide, dass der für Dich ein Buch mit 7 Siegeln ist, geschweige denn Du da ansatzweise mitreden kannst. Also beanstande nicht mangelnde Infos, worüber Du kein Wissen hast.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2061
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 03.08.2020, 16:44 Google Sitemap Limits

> , die bei mir aber fehlen und ein nichtssagendes "Sitemap kann nicht gelesen werden" als Antwort kommt.

Und das konntest du nicht gleich posten? Welchen fetch status bringt denn die Live URL Abfrage in der GSC?

> So viel zu den Details mit denen Du ohnehin nichts anfangen kannst, weil das voraussetzen würde, dass Du meinen Webserver kennst. Und wir wissen ja beide, dass der für Dich ein Buch mit 7 Siegeln ist, geschweige denn Du da ansatzweise mitreden kannst. Also beanstande nicht mangelnde Infos, worüber Du kein Wissen hast.

Das könntest du doch gleich für alle User als Signatur unter deine Posts setzen. Besonders neue User wissen dann gleich woran sie bei dir sind. :-)

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2205
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 03.08.2020, 17:09 Google Sitemap Limits

staticweb hat geschrieben:
03.08.2020, 16:44
> , die bei mir aber fehlen und ein nichtssagendes "Sitemap kann nicht gelesen werden" als Antwort kommt.

Und das konntest du nicht gleich posten? Welchen fetch status bringt denn die Live URL Abfrage in der GSC?
Diese Info, bzw. Fehler hat Google erst nach dem x-ten Versuch ausgespuckt. Bei den 1000 mal voher stand da einfach nur "Fehler". Du darfst mir ausnahmesweise unterstellen, dass ich diesen jetzt neuen, aber immer noch unbrauchbaren Fehler gleich zu Beginn gepostet hätte, hätte es diesen gegeben.
staticweb hat geschrieben:
03.08.2020, 16:44
> So viel zu den Details mit denen Du ohnehin nichts anfangen kannst, weil das voraussetzen würde, dass Du meinen Webserver kennst. Und wir wissen ja beide, dass der für Dich ein Buch mit 7 Siegeln ist, geschweige denn Du da ansatzweise mitreden kannst. Also beanstande nicht mangelnde Infos, worüber Du kein Wissen hast.

Das könntest du doch gleich für alle User als Signatur unter deine Posts setzen. Besonders neue User wissen dann gleich woran sie bei dir sind. :-)
Dann setze Du in Deine Signatur aber, dass Du gerne alles wissen willst, dann aber doch nix mit dem Wissen anfangen kannst. Schlaumischlumpfgehabe eben. ;)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag