registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Warum so wenig MLM hier im Forum?

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 648
Registriert: 11.08.2015, 12:50

Beitrag /Affilitiv/ » 10.08.2020, 13:15 Warum so wenig MLM hier im Forum?

entroserv hat geschrieben:
09.08.2020, 18:24
Ha, jetzt habe ich das ultimative Pro-MLM-Argument: SAP wird via MLM vertrieben!
was genau macht SAP?
https://www.google.com/search?client=fi ... &q=SAP+MLM
steht dort das SAP MLM macht oder das da einer ein MLM-Adon gerne hätte

ja, SAP macht selbst MLM

The Software Maintenance Processes (SMP) are: Maintenance Level Management (MLM) – allows you to distribute a new maintenance level of code, usually a ...

SAP redet von "Code" weitergeben ...
... du redest mehr von "Kot" weitergeben
staticweb hat geschrieben:
10.08.2020, 10:57
- Warren Buffett
der hat doch mal gesagt .... will 1$ aber nur 50cent zahlen

ist das vielleicht rückblickend entstanden?
in den 50gern die Aktien gekauft ... sagen wir für 10.000$
und in den 90gern "schaut mal, aus meinen 10Tausend sind 400Taisend geworden ..... hätt ich das Geld aufs Sparbuch wär es jetzt nur 100Tausden"
+ "ich lass euch an meinem Gewinn teilhaben"
machte aus seinem Portfolio (derzeitiger Wert 400.ooo$) eine Aktie .... machte einen ipo und bekamm 800.ooo$ für seine Aktie die aus Aktien besteht ..... den doppelten Wert = 1$ für 50cent
Er hat ja quasie seine AKtien weggegeben ... Wert 400Tausend und dafür 800Tausen in die Tasche bekommen ....

entroserv hat geschrieben:
09.08.2020, 18:24
Ha, jetzt habe ich das ultimative Pro-MLM-Argument:
alles ist ein MLM (also, einer produziert und ein anderer verkauft)

oder produzert der Supermarkt die RAMA?
oder produziert Zalando die Adidas?

einer produziert, verkauft an Verkäufer und der verlauft "für mehr" an dich .... alles MLM

entroserv hat geschrieben:
09.08.2020, 18:24
Ha, jetzt habe ich
wieder niix verkauft?

ey, hast ne WireCard? wenn du mir 5€ gibst, dann nehm ich sie dir ab :scrambleup:
Sonntagmorgen beginnt der wievielte Tag?

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6376
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 10.08.2020, 13:20 Warum so wenig MLM hier im Forum?

Auch, wenn der Markt schon gesättigt ist, kann man noch ganz nach oben kommen.
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1194
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag daniel5959 » 10.08.2020, 18:11 Warum so wenig MLM hier im Forum?

Hallo,

den MLM-Träumer würde ich eher Lottospielen empfehlen - Wahrscheinlichkeit für 6 Richtige liegt bei 1 : 15.537.573 - sie spenden 50% dem Staat, finanzieren die Gehälter der Lotto-Vorstände und -Mitarbeiter, unterstützen die Kioskbesitzer vor Ort und können Woche für Woche vom großen Geld träumen - ohne Webseitenbau, ohne Werbung, ohne Kunden bequatschen.

Und Lottospielen ist auch noch billiger als die überteuerten MLM-Produkte selber zu kaufen, man spart also auch noch Geld.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 648
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 10.08.2020, 20:04 Warum so wenig MLM hier im Forum?

swiat hat geschrieben:
10.08.2020, 13:20
Auch, wenn der Markt schon gesättigt ist, kann man noch ganz nach oben kommen.
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
sooooooooooooooooooo lächerlich ist das garnicht

Wenn Jeder ein Haus hat, haste als Baufirma oder MLM-Vertriebler schlechte Karten
aber, obwohl Jeder ein Auto hat (das nach 10Jahren...) geht Tesla gerade an die Führerposition

Der Markt für Rollschuhe war gesetikt, dann kam der DiscoRoller und dann der Inliner ....
vor 30 Jahren sind keine Kinder auf Laufrädern "gefahren"(ja, die werden gefahren)

daniel5959 hat geschrieben:
10.08.2020, 18:11
Und Lottospielen ist auch noch billiger ... man spart also auch noch Geld.
kommt drauf an wie Gewinnorientiert du spielst ....
... was kostet ein Feld derzeit? 1€25?
also, deine rund 16 Millionen ... mal 1.25 = 20 Millionen mußt du einsetzen um "garantiert" zu gewinnen .... also, die 6richtige zu bekommen.... um dann 1 (also EiNS) Million(ohne mehrzahl) zu bekommen ....

mit der richtigen MillionenLightMathematik kann der Einsatz auch reduziert werden .... allerdings ist der dann immernoch ein vielfaches vom "Gewinn" und wenns dumm läuft gibts garkeinen 6er

einfaches Beispiel .....
... nach der Whrscheinlichkeitsrechnung können 2 Wochen hintereinander die genau selben Zahlen kommen ....
.... es gab schon viele Ziehungen, dieser Fall ist noch nicht eingetretten
glaube mal das sich noch eine Kombi wiederholt hat ....
... also einfach alle Kombis die schon waren nicht spielen und ne Menge Geld sparen ... vielleicht etwa die Millionen die man dann Gewinnt, für den EInsatz von 19 Millionnen .... also nur 18 Millionen minus :lol:
Sonntagmorgen beginnt der wievielte Tag?

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1194
Registriert: 20.04.2010, 23:25

Beitrag daniel5959 » 10.08.2020, 21:04 Warum so wenig MLM hier im Forum?

Hallo,

das mit "Lotto spielen" war leicht ironisch gemeint, da kommt statistisch gesehen unterm Strich bei sehr, sehr vielen ein Minus heraus, ähnlich wie bei der Mehrzahl der MLM-Träumer, die diese MLM-Produkte selber kaufen.

Wer Lotto spielt unterstützt den Staat im eigenen Land, sichert Einkommen und Dienstwagen im Lotto-Unternehmen, bessert das Einkommen der Kioskbesitzer auf - also viel Geld für Andere, wie auch oft bei den MLM-Systemen.

Also kann der MLM-Träumer auch Lotto spielen und wenn er das offline macht, dann kommt er aus seiner Bude raus und trifft Leute am Kiosk. Die Chancen auf die 1. Million auf dem Konto dürften beim Lotto höher sein als bei MLM - nehme ich mal an.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

Anzeige von:


Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 648
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 10.08.2020, 22:35 Warum so wenig MLM hier im Forum?

daniel5959 hat geschrieben:
10.08.2020, 21:04
Hallo,

das mit "Lotto spielen" war leicht ironisch gemeint,

Die Chancen auf die 1. Million auf dem Konto dürften beim Lotto höher sein als bei MLM - nehme ich mal an.
war schon so verstanden, und ich meinte das ja auch "realistisch sarkastisch"

um mit MLM (oder sonstwas) Millionen zu machen .... mußte eben auch das zeug unter die Leute bringen

wie war das, laut "Silicon Pirates" die Apple Bio
Woz hat den Rechner gebaut
Jobs hat den VerkaufsJOB gemacht

Woz hätte ohne Jobs nicht verkauft
Jobs hätte ohne Woz keinen Apple gehabt

nur zusammen sind sie zur Million gekommen (die mit nochmehr 0ern)



und Lotto ausrechnen .... das hatte ich vor 30 Jahren mal probiert (damals noch aufm 8Bit Atari .... ohne Festplatte für große Zahlenreihen)

Ergebniss 1 was falsch klingt, es sollten immer 2 Zahlen der letzten Zieheung dabei sein; Denn es sind normal 2 oder 3 oder nur 1 Zahl der letzten Ziehung dabei
Ergebnis 2 am besten immer 3 gerad und 3 ungerade oder 4zu2
naja, das alles auf die Zettel bringen hätte immer noch zu viel gekostet (auch zuviel Zeit ..... kreuzel mal 100ooo Kästchen an .... da wirste bestimmt blöde)

und ich hatte mal dieses Roulett-System ..... Scwarz oder Rot .... nach verloren verdoppeln .... im kleinen Atari laufen lassen .....
1. Wenn du da mal 10 Runden brauchst bis zum Gewinn, dann haste ja nur 1€(damals DMark) gewonnen .... zum LEBEN mußte länger spielen
2. es kommt immer mal wieder eine "lange Serie" gegen dich .... und das wird dannschnell Teuer .....
1
2
4
8
16
32
64
128
256
.... 512
1024
das waren nun 10 Runden .... und wenn man sich das Limit setzt keine 1000€ zu setzen, dann hätte man nur 9 Runden spielen können und (ähm, Moment, da fehlt noch die 512) hätte 512 verlohren

ich hab das in einer kleien ForNext laufen lassen und am Ende stand immer "du bist pleite"

Lustig sind auch die OnlineRoulet Videos auf youTUBE ..... garantiert 500€ in 30 Minuten gewinnen
da ist links unten der "Gewinnzähler" der schön die Gewinne zählt ..... das man dafür 2ooo€ eingesetzt hat ist ja egal = 1500€ Minus in den 30 Minuten

und selbst im verrückten Fall das man in den 30 Minuten nicht verliert, hat man bei 500€ Gewinn nur ein Plus von 250€
Sonntagmorgen beginnt der wievielte Tag?

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1194
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag daniel5959 » 11.08.2020, 01:14 Warum so wenig MLM hier im Forum?

Hallo,

mit Lotto oder Roulette habe ich nichts am Hut. Ich habe nur ein Jahreslos von "Aktion Mensch", das kostet nicht viel und läuft automatisch und wenn ich nichts gewinne, dann haben zumindest die Anderen (Gewinner und Behinderte) etwas davon.

Ich habe in einer Firma gearbeitet, also regelmäßiges Einkommen, freies Wochenende, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie gesetzliche und private Rente. Für viele MLM-Träumer wäre eine gute Berufsausbildung empfehlenswert, lohnt mehr als MLM.

Träumer sollte irgendwann aufwachen - entweder man hat die Fähigkeiten, Energie und Ausdauer, um Menschen Produkte zu verkaufen und andere zu finden, die einem dabei helfen oder man sucht sich eine andere Arbeit bzw. einen Ausbildungsberuf.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

entroserv
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 50
Registriert: 01.09.2019, 13:59

Beitrag entroserv » 15.08.2020, 14:05 Warum so wenig MLM hier im Forum?

Was halt an der MLM-Träumerei so faszinierend ist, ist der subjektive Eindruck, dass die Regeln der Wirtschaftlichkeit aufgehoben sind: Im klassischen Vertrieb muss man mehr Geld mit dem Verkauf von Produkten Verdienen, als man für Werbung ausgibt.

Im MLM ist der Verkauf nicht relevant. Das Einzige, was zählt, ist der das Rekrutieren neuer Vertriebspartner. Nun ist es eigentlich egal, wie viel Geld man für Werbung ausgibt, um zwei neue Vertriebspartner zu rekrutieren. Gerade bei Matrix-Vergütungsplan, bei dem man mind. zwei direkte Partner selbst werben muss, um provisionsberechtigt zu sein, scheint das am besten zu funktionieren. Man gibt beliebig viel Geld für das Werben von zwei Partnern aus und dann wird es - hoffentlich - zum Selbstläufer. Man muss selbst nie wieder einen Cent ausgeben. Die beiden Vertriebspartner fahren einfach die selbe Strategie...

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1194
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag daniel5959 » 15.08.2020, 19:32 Warum so wenig MLM hier im Forum?

Hallo,
Im MLM ist der Verkauf nicht relevant.
der Verkauf ist sogar sehr relevant, es müssen Massen von "Dummen" gefunden werden, die die überteuerten Produkte kaufen, denn wo sollen sonst die ganzen Provisionen herkommen, von denen die MLM-Träumer später "ganz ohne Arbeit" leben wollen?
Man gibt beliebig viel Geld für das Werben von zwei Partnern aus und dann wird es - hoffentlich - zum Selbstläufer. Man muss selbst nie wieder einen Cent ausgeben. Die beiden Vertriebspartner fahren einfach die selbe Strategie...
Sowas nennt man Pyramidensystem und wenn das alle konsequent so machen, dann hat man am Ende mehr Provisonssammler als Kunden und die Werbeausgaben sind höher als die Provisionskrümel, die dabei über mehrere Ebenen zusammen kommen.

Solange einige Wenige an der Spitze der Pyramide gut damit verdienen und sich viele MLM-ler am unteren Ende finden sowie zahlreiche Kunden, die überteuerte Produkte kaufen, wird die MLM-Masche weiter laufen und die MLM-Träumer weiter träumen.
Nun ist es eigentlich egal, wie viel Geld man für Werbung ausgibt, um zwei neue Vertriebspartner zu rekrutieren.
Falsch - tausende kleine Firmen und Freiberufler, die viel Geld in Google Adwords versenkt haben, wissen dass Werbung nicht automatisch ein Plus-Geschäft ist. Das sollten MLM-Träumer nicht vergessen bevor sie ihr Geld zum Fenster raus werfen.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

Guido1964
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 116
Registriert: 24.01.2010, 23:35
Kontaktdaten:

Beitrag Guido1964 » 15.08.2020, 23:15 Warum so wenig MLM hier im Forum?

entroserv hat geschrieben:
15.08.2020, 14:05
Im MLM ist der Verkauf nicht relevant. Das Einzige, was zählt, ist der das Rekrutieren neuer Vertriebspartner.
Ganz falsch, so kann kein Vertrieb funktionieren, auch MLM nicht.

Geld kannst Du nur dort verdienen, wo auch Geld ausgegeben wird. Dies gilt für ausnahmslos jede denkbare Vertriebsform.
entroserv hat geschrieben:
15.08.2020, 14:05
Nun ist es eigentlich egal, wie viel Geld man für Werbung ausgibt, um zwei neue Vertriebspartner zu rekrutieren. Gerade bei Matrix-Vergütungsplan, bei dem man mind. zwei direkte Partner selbst werben muss, um provisionsberechtigt zu sein, scheint das am besten zu funktionieren. Man gibt beliebig viel Geld für das Werben von zwei Partnern aus und dann wird es - hoffentlich - zum Selbstläufer. Man muss selbst nie wieder einen Cent ausgeben. Die beiden Vertriebspartner fahren einfach die selbe Strategie...
Wenn Vertrieb so einfach wäre, könnte es jeder :D

Deine Struktur kann noch so groß sein. Aber Du wirst mit dieser Herangehensweise mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen Erfolg haben. Schon alleine deswegen, weil Dich nahezu jedes seriöse MLM Unternehmen (ja, diese gibt es tatsächlich, wenn auch sehr selten) ziemlich schnell rauswerfen würde.

Zum anderen aus dem schon genannten Grund: "No Input - No Output"

Funktionieren kann das allenfalls bei dubiosen Schneeball- und Pyramidensystemen, wo jeder Teilnehmer einen Betrag XYZ einbringen muss. Diese sind in Deutschland jedoch aus guten Gründen verboten oder zumindest sittenwidrig.

Es gibt eine ganze Menge Möglichkeiten online seriös sein Geld zu verdienen (auch passiv). Vielleicht macht es Sinn, sich da mal etwas schlau zu machen und einen Weg zu finden, der Dich, deine Kunden und vielleicht Vertriebspartner glücklich machen wird?

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 648
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 17.08.2020, 18:52 Warum so wenig MLM hier im Forum?

Daniel & Guido .... warum redet ihr so viel?
entroserv hat geschrieben:
15.08.2020, 14:05
Was halt an der MLM-Träumerei so faszinierend ist,

Im MLM ist der Verkauf nicht relevant. Das Einzige, was zählt, ist der das Rekrutieren

Nun ist es eigentlich egal, wie viel Geld man für Werbung ausgibt, um zwei neue Vertriebspartner zu rekrutieren.
Du hast mich Überzeugt (also, rekrutiert)
ich nehm von deinem "egal was kostet" 1milliönchen pro Woche(LifeTime)
dafür bin ich dann von dir rekrutiert
von den 4milliönchen kauf ich dann, monatlich einmal, das Produkt für meinen Mülleimer

mit mir fehlt dir noch 1 rekrutierter
bin sicher das Daniel&Guido bei dem Deal, wie ich dir ihn nannte, auch mitmachen ....
... und die anderen Abakuser auch
und die 5Millionen Kurzarbeiter machen bestimmt auch mit

ALTER du hast es geschaft
wenn du es machst wie ich sage .... dann haste 5 Millionen Leute in deiner ....(UPoderDown?) Line
Sonntagmorgen beginnt der wievielte Tag?

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2150
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 10.09.2020, 14:55 Warum so wenig MLM hier im Forum?

Auf YouTube gerade zufällig gesehen, wie der geniale John Oliver in "Last Week Tonight" das Thema Multilevel Marketing behandelt: https://www.youtube.com/watch?v=s6MwGeO ... eekTonight

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 648
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 10.09.2020, 18:22 Warum so wenig MLM hier im Forum?

Hanzo2012 hat geschrieben:
10.09.2020, 14:55
Auf YouTube gerade zufällig gesehen, wie der geniale John Oliver in "Last Week Tonight" das Thema Multilevel Marketing behandelt: https://www.youtube.com/watch?v=s6MwGeO ... eekTonight
you made my WeekEnd

das Video ist wirklich mega genial
Sonntagmorgen beginnt der wievielte Tag?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag