registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Warum so wenig MLM hier im Forum?

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1285
Registriert: 20.04.2010, 23:25

Beitrag daniel5959 » 28.05.2020, 01:30 Warum so wenig MLM hier im Forum?

Hallo,
entroserv hat geschrieben:Es ist Empfehlungsmarketing. Wir empfehlen unseren Lifestyle unseren Freunden und Familie weiter.
das ist doch genau das was auch in Wikipedia kritisiert wird, dass die Beziehungen zu Freunden und Familie missbraucht werden. Die kleinen MLM-Vertriebler ruinieren sich ihre sozialen Kontakte und stehen dann isoliert da.
entroserv hat geschrieben:MLM ist eben das Geschäftsmodell des 21. Jh. Im MLM entfallen die Kosten für Werbeanzeigen, weil wir die Botschaft selbstlos in die Welt hinaus tragen.
Dabei wird doch gar nichts gespart, das was an Werbung weg fällt, das kann sich das MLM-Unternehmen und einige wenige MLM-Vertriebler in die Tasche schieben. Die "Dummen" am Ende der Pyramide haben wenig davon - ebenso wenig die Kunden.
entroserv hat geschrieben:... die uns finanziell frei machen, während Angestellte mit ihrem beschränkten Horizont und Sklaven-Mindset in ihrem 9to5-Hamsterrad laufen und mit leerem Blick vor sich hin starren, ...
Aha - auf die MLM-Werbe-Schwätzer herein gefallen.
entroserv hat geschrieben:Nur, weil wir auf Werbeanzeigen verzichten, sparen wir enorme kosten und können daher Top Qualität zu günstigen Preisen anbieten.
Irrtum - von wegen günstige Preise, MLM verteuert alles und spart gar nichts, am allerwenigsten für die Kunden.
entroserv hat geschrieben:Es gibt viele Hater da draußen, die das als Schneeballsystem bezeichnen.
Und wieder einer, der die ganzen Versprechungen für bare Münze nimmt. Ja die MLM-Leute verstehen sich gut auf Psychologie und ihr Marketing macht Banales zu teueren Wundermitteln. Ich bin nicht neidisch, ich bedauere die Leute, die so naiv sind.

Und zu der amerikanischen Firma lifeph... - diese vertreibt überteuerte und überflüssige Nahrungsergänzungsmittel.

Wer Mangelernährung befürchtet, der sollte einen Arzt aufsuchen und sich testen lassen, ob tatsächlich ein Mangel besteht. Normalerweise reicht eine ausgewogene Ernährung völlig aus. Ein Zuviel an Nahrungsergänzungsmitteln kann auch schaden.

Ich kann wohl eh niemand abhalten, jeder MLM-Gläubige sollte mal auf diese "heiße Herdplatte" greifen - ein heilsamer Schmerz.

daniel5959 :)

Anzeige von: