registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Google Penalty erhalten?

Alles über Google diskutieren wir hier.
IMHO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 160
Registriert: 03.10.2014, 22:05

Beitrag IMHO » 06.02.2019, 19:20 Google Penalty erhalten?

Erstmal: Meine Entschuldigung für die Unterstellung! Sorry!

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6673
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 06.02.2019, 19:27 Google Penalty erhalten?

Autoteile-Markt.de hat geschrieben:Hallo liebe Leute, wir haben ein echtes Problem. Im März 2018 haben wir nach dem CoreUpdate circa 50% unserer Sichtbarkeit bzw. rankings verloren. Zwei SEO Agenturen, Massive Änderungen unserer Struktur, Inhalt, Technik und mehr als 250.000 Euro Kosten später, hat sich an unserer Situtation nichts geändert. Wir konnten nicht annähernd unsere Rankings bzw. Sichtbarkeit wieder verbessern. Kann es sein, dass wir ggf. ein penalty erhalten haben, was uns nicht mitgeteilt wurde? Wir und auch unsere SEO Agenturen haben keinen Rat mehr. Da wir alles getan haben, was getan werden muss, um gute Ergebnisse zu erzielen, kann es eigentlich nur noch ein penalty sein. Wer hat ggf. ähnliche Erfahrungen gemacht und hat ggf. ein paar Tipps für uns, was wir mal prüfen sollten? Es handelt sich um Autoteile-Markt.de. Danke für eure Hilfe

also.
ich kann mit den genannten kosten nichts anfangen, weil die summe die arbeiten nicht im detail beschreibt u. das gilt natürlich auch für "2 seo-agenturen".
soviel dazu:
ich habe jetzt nicht die zeit, mir das projekt im detail anzuschauen u. mühsam zu prüfen. du solltest allerdings dein marketing ändern u. zwar nach den thesen:

-> marketing arbeitet an der zielgruppe (thematisch, werbung, socialmedia)
-> seoagenturen beschäftigen sich "nur" mit seo u. extrem selten mit den feinheiten des marketings, weil seo eben _hier_ relativ stark technisch betrachtet wird u. an sichtbarkeiten, metriken etc. "liebt"


ein gedanke noch zu den 250k.
ich habe letztes jahr im august einen geschäftlichen kontakt zu einem beratungsprojekt aufbauen können u. das projekt ist sehr umfangreich, sehr fordernd u. spült mir sehr spannende summen auf das konto. dann bekomme ich bei dem projekt zugang zu speziellen personen, hochinteressanten fragestellungen rund automatisierungen u. digitalisierungen aus OM. vor "reden" u. "treffen" wurde ich qualitativ hochwertig geprüft und es handelt sich um ein volumen, was deiner genannten zahl ähnelt. ich frage mich gerade, ob das "prüfen" von prognosen, arbeitsschritten unüblich ist u. ich - bei mir - da eher eine ausnahme vorfand u. da darfst du auch einen grund dafür sehen, dass auch ich bzgl. deines hilfeschreies skeptisch bin.

wenn du aber magst u. über budget verfügst, kann ich dir gern 1-2 akteure aus meinem dunstkreis nennen, die dein zeug zumindest kurz- bis mittelfristig reparieren können (PM?)
gruß

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6673
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 06.02.2019, 19:35 Google Penalty erhalten?

warum habt ihr 04-2018 nicht nachjustiert?

IMHO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 160
Registriert: 03.10.2014, 22:05
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag IMHO » 06.02.2019, 19:44 Google Penalty erhalten?

Zur GSC:

Also, von Oktober 2017 bis Februar 2018 gab es in „nur“ 4 Monaten etwa eine Verdreifachung der Klicks. Da müsste man erstmal schauen, ob da in den Monaten davor etwas passiert ist, und genauso wichtig welche Seiten (und KWs) damals ganz vorne waren.
Jetzt steht ihr etwa wieder da, wo ihr im Oktober 2017 auch standet.

Ich weiß ja nicht, wann genau die „Maßnahmen“ der SEO Agenturen durchgeführt wurden. Aber es ist schon fast die Regel, das so etwas 6 bis 9 Monate dauert, bis es wirklich zieht.

Da es jüngst einen leichten Anstieg gab, würde ich im Moment erstmal gar nichts tun, auch wenn es sehr schwerfällt. In der jetzigen Phase bringen Schnellschüsse gar nix.

Wegen Sistrix würde ich mir keine Sorgen machen. Wenn es um die eigene Seite geht, dann ist die GSC mit großem Abstand das beste Tool das es gibt. Andere Tools braucht man nur, wenn man fremde Webseiten durchleuchten will.

Und ja, ahrefs liegt hier augenscheinlich sehr daneben (oder ist GSC etwas voraus).

Wenn es dennoch nicht Bergauf geht, wird niemand ohne weitere Fakten und Analysen, insbesondere, aber nicht nur, was bereits an Maßnahmen umgesetzt wurde, und welche Wirkung hatte, einen serösen Rat geben können. Und sich da rein zu arbeiten wird Zeit kosten.

Das einzige was mir noch aufgefallen ist: laut site Abfrage habt ihr 1,24 Million Seiten im Index. Ohne jetzt genau zu wissen, wie die sich prozentual verteilen, würde ich sagen, das so etwa 1,2 Millionen Seiten zu viel.
Zuletzt geändert von IMHO am 06.02.2019, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6673
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag hanneswobus » 06.02.2019, 19:46 Google Penalty erhalten?

IMHO hat geschrieben:
Das einzige was mir noch aufgefallen ist: laut site Abfrage habt ihr 1,24 Million Seiten im Index. Ohne jetzt genau zu wissen, wie die sich prozentual verteilen, würde ich sagen, das so etwa 1,2 Millionen Seiten zu viel.
sehe ich nicht so, da 1.2 mio seiten durchaus zielgruppenrelevant sein können u. da müsste man in der tiefe prüfen (sollte eigentlich bei 250k zum standard gehören). hier würde ich u.a. schauen, was durch die 1.2 mio abgedeckt ist (richtige seiten, produkte usw.) u. dann kann man ja immer noch justieren ... aber - nunja - sollte eigentlich jmd. auf die reihe bekommen, wo 250k gezahlt werden.

gruß

Anzeige von: