registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Adsense-Anzeigen blockieren Amazon-Anzeigen

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
Benutzeravatar
ConCar
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 75
Registriert: 01.10.2008, 19:34

Beitrag ConCar » 22.03.2018, 21:14 Adsense-Anzeigen blockieren Amazon-Anzeigen

Hallo Experten,

habe auf mehreren Webseiten (Joomla/Wordpress) seit ein paar Wochen das Problem, dass Adsense irgendwie meine Amazon-Anzeigen blockiert.

Hat noch jemand dieses Problem auf seinen Seiten bemerkt? Es tritt nicht immer auf, aber sehr oft wenn ich mit dem aktuellen Firefox auf die Seiten gehe. Dann werden die Adsense-Anzeigen korrekt geladen, aber irgendwas lädt sich dann noch weiter einen Wolf "Übertragen der Daten von https://pagead2.googlesyndication.com". Manchmal zeigt er auch irgendeine "Doubleclick.net" oder andere. Gemeinsamkeit ist nur, dass das Laden ewig dauert und nie fertig wird. Dadurch wird das Laden von Amazon-Anzeigen "Such-Widget" mit Produkt-Keyword-Voreinstellung total blockiert. Irgendwann bricht das Laden dann ab, vermutlich irgendein Timeout, aber danach wird das Amazon-Widget auch nicht angezeigt bzw. höchstens ohne das voreingestellte Keyword.

Falls Ihr das Problem nicht habt und keine Lösung kennt, dann könnt Ihr mir vielleicht sagen ob ich die "adsbygoogle.js" mal im Seitenfooter laden kann/sollte!?

Bis bald, ConCar

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3895
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 23.03.2018, 10:40 Adsense-Anzeigen blockieren Amazon-Anzeigen

Du verwendest also den asynchronen Code. Eigentlich sollte das optimal laufen, wenn das adsbygoogle.js im header aufgerufen wird...
Die Verzögerungen hatte ich vor einigen Tagen auch. Allerdings habe ich teilweise noch ein Code-Mischmasch vorliegen. Zur Zeit läufts.

Du kannst ja mal schauen, wieviel Dateien parallel geladen werden und welche rumbocken:
https://www.webpagetest.org
Du könntest z.B. durch Verwenden von CSS Image Sprites (https://www.w3schools.com/css/css_image_sprites.asp) die Anzahl paralleler Downloads verringern, indem häufig wiederkehrende Grafikelemente in eines gepackt werden.

Ich kann Dir nur zu altertümlichen JS-Code sagen, dass es hilfreich ist, die ganzen Extra-Codes am Ende des htmls zu laden. Zur Funktionstüchtigkeit von adbygoogle.js: musst halt testen. Aber eigentlich sollte asynchroner Code die Leistung nicht beeinflussen und sollte daher einmal im Header geladen werden.

Es gibt allerdings noch ein paar Faktoren: eine davon ist, ob die Webseite vom Browser auch mit fehlenden Elementen gerendert werden kann. Wenn divs und Bilder mit px-Angaben vorliegen, dann wird die Seite bereits aufgebaut, auch wenn die Elemente noch nicht ganz geladen sind. Das heisst: Das Optimierungspotential ist recht gross.

Und nur so nebenbei:
"Such-Widget" mit Produkt-Keyword-Voreinstellung
Na ja! Amazon hat zur Zeit auch Probleme!
https://www.abakus-internet-marketing.d ... /f-69.html Da findest Du einige Threads zum Thema. Abgesehen davon laufen einige Widgets aus. Überlege Dir mal, auf die neuen, asynchronen Amazon-Codes zu wechseln! Dann wird zumindest Amazon geladen... Oder eben, was schneller ist.

Zumindest findest Du mit https://www.webpagetest.org den Verursacher raus.

Benutzeravatar
ConCar
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 75
Registriert: 01.10.2008, 19:34

Beitrag ConCar » 23.03.2018, 11:42 Adsense-Anzeigen blockieren Amazon-Anzeigen

@ Rem

Danke für den Tipp mit Webpagetest.org, hatte zuvor nur den Google-Speedtest verwendet, der keine Auffälligkeiten zeigte. Gut, so richtig schlau werde ich natürlich nicht aus den ganzen Tabellen und Parametern, aber trotzdem hat es mir sehr weitergeholfen.

Während ein Webpagetest mit Chrome eine Ladezeit zwischen 3-4 Sekunden anzeigt, was für mich in Ordnung ist, zeigt ein Test mit der Firefox-Voreinstellung, dass es nach 13-120Sekunden zu einem Timeout-Fehler kommt. Und zwar nicht durch Google, sondern durch die Amazon-Ad-Adressen...

Es ist also doch wohl eher ein Amazon-Problem in Verbindung mit Firefox...

Gibt es denn eine Alternative zu den altertümlichen JS-Code in Sachen Amazon/Adsense? Auf die Amazon Advertising Api habe ich keine Lust, auf den Google-Tag-Manager auch nicht. Außerdem überlege ich sowieso, ob ich den ganzen Analytics/Adsense oder Amazon-Kram irgendwann rauswerfe. Aber momentan sehe ich noch keine alternativen Vermarktungsmöglichkeiten.

Eigentlich hatte ich das Amazon-Such-Widget bereits als Alternative zu den alten/abgelaufenen Amazon-Widgets eingebaut. Findet man die asynchronen Amazon-Codes im Partnernetz? Bislang sind mir dort keine Alternativen aufgefallen, außer, dass manche Widgets/Einzeltitellinks jetzt mit einer generierten "linkID" kommen, was mir auch nicht gefällt bzw. meine Wordpress-Implementation über den Haufen wirft, falls diese LinkID tatsächlich wichtig sein sollte!

Aber ich schaue erstmal, ob ich dieser Firefox-Blockierung irgendwie auf die Schliche komme...

Kurzer Nachtrag: Wenn ich mich bei Amazon im Partnernet anmelde und neue Widgets erstellen will, dann habe ich dort das gleiche Problem, dort wird die Vorschau auch nicht geladen bzw. er nach 5-10 Minuten. Aber warum bin ich der einzige der dieses Problem hat!? Nutzt niemand mehr Amazon/Firefox?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge