registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Online Shop Besucher und Umsatz

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
Dessousmeile
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 16.09.2015, 09:47

Beitrag Dessousmeile » 17.09.2015, 19:09 Online Shop Besucher und Umsatz

Ja wir hatten Verkäufe.

Ich wollte hier kein Traffic sammeln sondern eine Lösung. Wahrscheinlich liegt es nur an einer Kleinigkeit.

Wenn ich es wüsste würde ich ja was ändern aber naja. Man wird sehen ansonsten muss ich mir professionelle Hilfe suchen.

An der Menge der Artikel sollte es nicht hapern. Wir sind Google Shopping Facebook Twitter naja einfach mal in Ruhe weiter machen.

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6362
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 17.09.2015, 19:09 Online Shop Besucher und Umsatz

Lyk hat geschrieben:
und der traffic von hier bringt auch nichts^^
Richtig, hier Dating zu verlinken, würde bei einsamen Onlinern mehr sinn machen. :D

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3059
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag Lyk » 17.09.2015, 19:21 Online Shop Besucher und Umsatz

Dessousmeile hat geschrieben: Wenn ich es wüsste würde ich ja was ändern aber naja. Man wird sehen
du muss da spamen, wo auch deine zielgruppe sich aufhält.
Dessousmeile hat geschrieben:Gestern über 300 im Shop kein Kauf ist schon arg komisch.
falscher traffic ;)
Dessousmeile hat geschrieben:Man wird sehen ansonsten muss ich mir professionelle Hilfe suchen.
ne, man wird nichts sehen, such dir lieber hilfe^^

Shady
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 289
Registriert: 02.01.2008, 16:16

Beitrag Shady » 17.09.2015, 19:22 Online Shop Besucher und Umsatz

Also ich verstehe immer noch nicht für welches Problem du eine Lösung suchst? Wie gesagt 300 Besucher täglich sind ja jetzt nicht die Welt. Ich glaube du hast da eine völlig überzogene Erwartungshaltung.

Die von die angegebene Conversion Rate ist meiner ansicht nach doch super! Ich sehe folglich nicht unbedingt das Problem, außer eben dass du im allgemeinen unzufrieden mit deinem Traffic und dem daraus resultierenden Umsatz bist.

Was erwartest du denn bei 300 Besuchern ? 30 Bestellungen oder wie ?

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3059
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag Lyk » 17.09.2015, 19:23 Online Shop Besucher und Umsatz

Shady hat geschrieben:Also ich verstehe immer noch nicht für welches Problem du eine Lösung suchst?
ich denke mal für das "man wird sehen" ^^

Anzeige von:


Hausschuhexperte
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 267
Registriert: 08.08.2009, 11:38
Kontaktdaten:

Beitrag Hausschuhexperte » 17.09.2015, 22:17 Online Shop Besucher und Umsatz

@ Dessousmeile


Da Du hier doch von einigen Mitgliedern Ratschläge bekommst, die gar keine eigenen Shops haben, möchte ich meine vorhin begonnenen Gedanken noch etwas vertiefen.
Ich habe mehrere Shops, von denen der älteste die höchste Conversion hat.>8%
Das ist auch völlig normal, wenn es gelingt, aus Erstkunden zufriedene Stammkunden zu machen.
Alle Shops starten in der gleichen Branche, so dass man schon die Aussage treffen kann, je älter ein Shop ist, desto besser kann die Conversionrate sein.
Betonung auf KANN und nicht MUSS.
Da muss man nämlich darüber nachdenken, wie man Kundenzufriedenheit und weitere Aufmerksamkeit erzielen kann.

Wie schon jemand hier schrieb, ist Deine Conversionrate nicht unbedingt schlecht. Ich habe schon deutlich schlechtere gesehen und das im Online-Shop von einer Firma, die Fernsehwerbung schaltet und viele Millionen umsetzt.In der Branche 'krebsen' aber auch Mitbewerber um die 1%, so dass man sich scheinbar in guter Gesellschaft befindet und über die Anzahl der Besucher die Erfolge einfährt.
Je nach Spezialisierung kann die Conversionrate bei verschiedenen Shops sogar zweistellig werden. Das habe ich allerdings noch nie selbst gesehen aber gelesen.
Ich habe vermutlich so um die 50 verschiedene GA-Accounts von Online-Shops gesehen und die meisten bewegen sich zwischen 1 und 3 %.
Wenn Du Dir im Bereich Usability Mühe gibst und Deine Conversion von 1,5% auf 3% steigerst, hast Du Deine Umsätze verdoppelt.
Du könntest aber auch über SEA (theoretisch) Deine Besucherzahl steigern. Mit Adwords zeigt sich eigentlich sehr einprägsam, ob Deine Geschäftsidee tragfähig ist.
Wenn Du Deine Klickpreise nicht durch Deckungsbeiträge kompensieren kannst, hast Du entweder bei Adwords was falsch gemacht oder Dein Geschäftsmodell hat nicht viel Zukunft.
Das klingt grausam, hat aber viel Wahrheit im Kern.
Wenn ich ehrlich bin, kommst Du mit Deinem Versuch, in dem Bereich einen Online-Shop zu starten ca. 10 Jahre zu spät.
Ich freue mich aber über jeden Shop-Betreiber, der mich als negativen Ratgeber entlarvt. Leider habe ich schon zu oft recht behalten.
Trotzdem viel Glück und viel Erfolg.

PS: die entscheidende Frage ist aus meiner Sicht, was man persönlich riskiert.
Bei Online-Shops würde ich mit begrenztem Kapital heute die Strategie der Risiko-Minimierung bevorzugen, denn der Markt kann grausam ungerecht sein und kennt weder Anstand noch Moral.

Ich weiß zwar nicht, ob so viel globale und tiefer Betrachtung hier hilft,
hoffe es aber darauf.
www.post-von-carl-otto.de
Beschäftigungs-Therapie mit Spaßfaktor.

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1972
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag ElDiablo » 18.09.2015, 08:31 Online Shop Besucher und Umsatz

Verdienst Du genug an deinem Durchschnittswarenkorb, dann denk mal über Facebook Display Werbung nach. Gute Fotos und eine passende Zielgruppe sind das A & O ...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag