registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Google als Arbeitgeber

Hier könnt Ihr mit der Community über sonstige Themen diskutieren und lustige oder unterhaltsame Beiträge teilen.
imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1983
Registriert: 26.09.2011, 00:44

Beitrag imwebsein » 30.01.2013, 14:54 Google als Arbeitgeber

Vielleicht gibt es ja den einen oder anderen der darüber nachdenkt bei Google zu Arbeiten. In Hamburg ist ja der Hauptsitz für DE.

Ich hatte das Glück letzte Woche einen Einblick dort zu gewinnen und muss sagen, wow was die bieten für Ihre Angestellte ist schon nicht schlecht.

Natürlich war ich nicht dort, weil ich einen Job gesucht habe, sondern im Rahmen eines BVDW-Treffens.

Leider wurden auch unschöne Dinge wieder sichtbar. Google weigert sich beharrlich Stellung zum Bereich SEO zu nehmen. Auch das Google Local in Deutschland nicht supportet wird, ist mir Übel aufgestoßen.
https://www.imwebsein.de/zu-hause-bei-google

Anzeige von:

Zur Verstärkung unseres OffPage-SEO Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Junior SEO Offpage in Vollzeit in Hannover

Die Stelle umfasst die Betreuung und Projektverwaltung von und für Kunden und Kooperationspartner. Wir erstellen Content- und Wettbewerbsanalysen, mit denen nachhaltige und effiziente Linkaufbaukampagnen entwickelt und durchgeführt werden.


fgaertner
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 658
Registriert: 23.04.2010, 15:28

Beitrag fgaertner » 30.01.2013, 15:51 Google als Arbeitgeber

Ein ehemaliger Praktikant ist da jetzt auch (wieder als Praktikant), was da an Fotos in Facebook gepostet werden, glaub da hat man es echt schwer zu arbeiten, bei der ganzen Ablenkung ;)

punchi
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 178
Registriert: 25.08.2011, 12:43

Beitrag punchi » 30.01.2013, 17:09 Google als Arbeitgeber

imwebsein hat geschrieben: Google weigert sich beharrlich Stellung zum Bereich SEO zu nehmen.
Was würdest Du an deren Stelle machen? Verraten wies geht, damit noch mehr Spam-Seiten, MFA-Seiten, MLM-Seiten und werde in null-koma-nix-reich Seiten die Suchergebnisse zumüllen?

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 30.01.2013, 18:22 Google als Arbeitgeber

Weis doch e jeder wie man nach oben kommt der nicht erst seit gestern im Netz unterwegs ist. Richtig ist auch, viele verkaufen Dienstleistungen von denen sich absolut nichts verstehen.

Das die zu Seo nix sagen ist doch kein Wunder.

Danke für deinen Artikel

In München hat Google auch ein Büro

Gruss

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1983
Registriert: 26.09.2011, 00:44

Beitrag imwebsein » 30.01.2013, 19:07 Google als Arbeitgeber

Es geht doch nicht um die Frage wie was geht, sondern darum dass generell nix gesagt wird. Es wurde z.B. angesprochen dass die Richtlinien für Webmaster immer noch zu schwammig sind und viele sich an die regeln halten wollen, aber eigentlich gar nicht wissen was die Regeln sind. Es ist ja nicht so das gefragt wurde wie lautet der Algo oder so ;)

Anzeige von:


Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Benutzeravatar
Expirado
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 106
Registriert: 02.05.2012, 16:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag Expirado » 30.01.2013, 20:44 Google als Arbeitgeber

imwebsein hat geschrieben:Es ist ja nicht so das gefragt wurde wie lautet der Algo oder so ;)
Man muss ja nicht unbedingt "offiziell" fragen:

Wir haben inzwischen unser eigenes kleines - natürlich anonymes und nicht nachvollziehbares - Netzwerk an Google Quality-Ratern aufgebaut. Darüber lässt sich in Sachen Black Hat einiges bewerkstelligen bzw. beeinflussen.

Insbesondere, wenn man bedenkt, dass bei abweichenden Meinungen zu einer bestimmten Webseite und deren Einordnung eine Diskussion gestartet wird, deren Ausgang sich beeinflussen lässt. ;-)

Es ist auch interessant, was man aus den Tätigkeiten so erfährt und welche Trends zu erkennen sind.

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1972
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag ElDiablo » 30.01.2013, 21:02 Google als Arbeitgeber

Und was soll das, wenn Google bei gröberen Unstimmigkeiten seine Mitarbeiter drauf loslässt? Als würde Google seine Quality-Rater nicht auch noch bewerten :roll:

Ich halte Deinen Beitrag für Werbung ;-)

PieceOfCake
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 156
Registriert: 18.05.2012, 02:59

Beitrag PieceOfCake » 30.01.2013, 21:26 Google als Arbeitgeber

ElDiablo hat geschrieben: Ich halte Deinen Beitrag für Werbung ;-)
ich auch. glaube kaum, dass ein google mitarbeiter seinen job riskieren würde, um irgendwelche spamseiten im index zu halten. und wenn doch, würdest du wohl kaum öffentliche aufmerksamkeit hier im forum darauf lenken ;)

Benutzeravatar
Expirado
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 106
Registriert: 02.05.2012, 16:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag Expirado » 30.01.2013, 22:03 Google als Arbeitgeber

ElDiablo hat geschrieben:Und was soll das, wenn Google bei gröberen Unstimmigkeiten seine Mitarbeiter drauf loslässt?
Zunächst gibt es interne Klärungen unter zwei Ebenen der Quality-Rater. Und die sind in der Mehrheit der Fälle sehr erfolgreich.

Benutzeravatar
Expirado
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 106
Registriert: 02.05.2012, 16:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag Expirado » 30.01.2013, 22:04 Google als Arbeitgeber

PieceOfCake hat geschrieben:glaube kaum, dass ein google mitarbeiter seinen job riskieren würde, um irgendwelche spamseiten im index zu halten.
Die Quality-Rater sind keine direkten Mitarbeiter von Google, sondern allesamt Freelancer bestimmter Agenturen. Und damit sehr einfach beeinflussbar.

Es ist nicht nachvollziehbar, welche Quality-Rater mit uns in Kontakt stehen. Insofern kann man auch in einem Forum problemlos darüber berichten.

Benutzeravatar
opustrader
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 137
Registriert: 25.09.2006, 11:29

Beitrag opustrader » 31.01.2013, 00:17 Google als Arbeitgeber

Kurzum: Ich habe bisher von Google-Mitarbeitern auch nur immer allgemeine Infos bekommen, hab mir aber ehrlich auch nicht mehr erwartet.

Und um auf das Thema zurückzukommen: Die Zentrale in Hamburg finde ich für sehr passend für dieses Unternehmen. Wenn also jemand mal die Gelegenheit hat, sollte man diese unbedingt ansehen (sehr modern eingerichtet, alles viereckig/pixel und die Google-Earth-"Kabine"). Die Mitarbeiter machten zumindest keinen unglücklichen Eindruck.

Benutzeravatar
Kerontik
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 04.02.2013, 08:23
Wohnort: Bad Reichenhall

Beitrag Kerontik » 05.02.2013, 10:25 Google als Arbeitgeber

Bei Google zu arbeiten stell ich mir auch sehr interessant vor. Mich würde mal allgemein so ein Arbeitstag bei Google interessieren, wie das ganze abläuft etc. Bisher hab ich noch nie was schlechtes von den Mitarbeitern gelesen.

halapenjo
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 11
Registriert: 02.04.2013, 11:58

Beitrag halapenjo » 07.04.2013, 10:20 Google als Arbeitgeber

Kerontik hat geschrieben:Bei Google zu arbeiten stell ich mir auch sehr interessant vor. Mich würde mal allgemein so ein Arbeitstag bei Google interessieren, wie das ganze abläuft etc.
Was denkst du, was die dort bei Google machen? Googeln?

Ganz und gar nicht.

Die Programmierer coden,
Marketingleute versuchen zu verkaufen
und die Buchhalter sitzen am Taschenrechner.

Die kochen auch nur mit Wasser.
"Glücklich" sind sie wohl eher, weil sie nicht für 4€ die Stunde arbeiten.

foofighter1
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 113
Registriert: 07.10.2011, 14:40
Wohnort: Berlin

Beitrag foofighter1 » 10.04.2013, 08:57 Google als Arbeitgeber

Vor einiger Zeit gab es doch auch einen Bericht über die beliebtesten/"besten" Arbeitgeber der IT-Branche in den USA. Da war Google mit Abstand auf Platz 1 - die große Konkurrenz von Facebook dümpelte auf Platz 2irgendwas

Bani
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 31.05.2013, 01:07

Beitrag Bani » 31.05.2013, 01:33 Google als Arbeitgeber

Google, Apple und Facebook sind ja anscheinend dabei wieder grossartig zu bauen - da mitarbeiten zu können dürfte sicherlich sehr interessant sein....

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge