registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

1.600 € Abmahnung wegen Marken-Suchbegriff in Adwordsanzeige

Eure Fragen zu Google Ads (Adwords), Bing Ads, Facebook Ads, … stellt Ihr in diesem Forum.
svenr
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 1
Registriert: 20.01.2005, 20:53

Beitrag svenr » 20.01.2005, 21:03 1.600 € Abmahnung wegen Marken-Suchbegriff in Adwordsanzeige

Hallo,

ich betreibe auf meiner Website einen Suchkatalog (natürlich viel kleiner als Google und Co!), in den sich Leute eintragen können. Dort hat sich jemand eingetragen und in der Beschreibung den Begriff "Autoflirt" verwendet. Der Link ging (ob zu Recht oder zu Unrecht kann ich nicht sagen) auf yizz.de.

Wie ist der Begriff auf Eure Websites gekommen? Taucht noch bei sonst jemandem die Domain yizz.de im Zusammenhang mit dem Erscheinen des Links bzw. Textes auf Euren Seiten auf?

Viele Grüße
svenr

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

Karl
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 20.01.2005, 13:06

Beitrag Karl » 20.01.2005, 21:24 1.600 € Abmahnung wegen Marken-Suchbegriff in Adwordsanzeige

svenr hat geschrieben:Hallo,

ich betreibe auf meiner Website einen Suchkatalog (natürlich viel kleiner als Google und Co!), in den sich Leute eintragen können. Dort hat sich jemand eingetragen und in der Beschreibung den Begriff "Autoflirt" verwendet. Der Link ging (ob zu Recht oder zu Unrecht kann ich nicht sagen) auf yizz.de.

Wie ist der Begriff auf Eure Websites gekommen? Taucht noch bei sonst jemandem die Domain yizz.de im Zusammenhang mit dem Erscheinen des Links bzw. Textes auf Euren Seiten auf?

Viele Grüße
svenr
Hi svenr

bei mir war es ähnlich, der eingetragene Link geht allerdings zu einer anderen Website und das Wort Autoflirt ist in dem Linktext rein beschreibend. Bist Du deswegen abgemahnt worden?

Karl

mmmichael2
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 75
Registriert: 18.04.2004, 17:20
Wohnort: Ahaus

Beitrag mmmichael2 » 20.01.2005, 23:13 1.600 € Abmahnung wegen Marken-Suchbegriff in Adwordsanzeige

Hi,

falls Ihr es nicht sowieso schon gesehen habt:
https://www.heise.de/newsticker/foren/g ... m_id=72449

Gruss
Michael

Christian Wallau
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 1
Registriert: 21.01.2005, 02:09
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitrag Christian Wallau » 21.01.2005, 02:17 1.600 € Abmahnung wegen Marken-Suchbegriff in Adwordsanzeige

<gelöscht vom Verfasser>
Zuletzt geändert von Christian Wallau am 28.04.2009, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.

joell
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 82
Registriert: 20.01.2005, 12:50

Beitrag joell » 21.01.2005, 03:36 1.600 € Abmahnung wegen Marken-Suchbegriff in Adwordsanzeige

habe mir mal so ziemlich alle beiträge jetzt aus diesem topic durchgelesen. ich muss echt sagen - sachen gibts, die gibts gar nicht! wie krank muss man eigentlich sein wegen einem beknackten wort so ein aufstand zu machen ... und dazu noch solch eine masse an leuten abzumahnen - wenn ich der eigentümer wäre hätte ich schiss vor den ganzen leuten die ich abgemahnt habe - wer weiss was da für leute mit von der partie sind [psycos, mafia-bosse, drogen-bosse etc.] die würden da nicht lange fackeln und bei solchen androhnungen andere seiten aufziehen. des weiteren raff ich net wieso autoflirt geschützt werden darf ?! - soll der typ doch froh sein das so viele leute das wort wovon er angeblicher markeninhaber ist - dafür kostenlose werbung machen ... bzw. das wort nutzen ob. nun für kommerzielle sachen oder nicht - wobei ich mal behaupten will das man mit dem wort autoflirt nicht reich werden kann ;D - ist den nur "autoflirt" geschützt ? und was ist mit "auto flirt" also auseinander geschrieben ? das wäre doch rofl - dann müssten ebay etc. ja auch abgemahnt worden sein - bzw. die würden es in der frühstückspause sowieso als kurze lachrunde abarbeiten ... naja der heise artikel scheint ja ganz gut zu sein ... und um so mehr leute da mitmachen gegen diesen möchtegern wörter einkaufer - desto besser. finde ich persönlich sowieso irgendwie seltsam das man sich wörter schützen lassen kann die über jahrtausende sich entwickelt haben ... das die irgend ein spinner einfach als marke nutzen darf ?! ob nun autoscout oder sowas ... find ich echt net normal ... naja wir leben halt in dieser welt und kann man nix machen - bzw. ich würde nix bezahlen ... da kann meinetwegen nen buss voll anwälte vor meinem bunker stehen :D - also lasst euch nicht unterkriegen von son müll - solange ihr keine echten straftaten macht - würde ich da gor nix machen.

ahso rechtschreibfehler in dem obigen text sind mir rille :D - ihr könnt mir ja ne abmahnung schicken wenn dort ein geschütztes wort drinne ist :D

Anzeige von: