registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Content-Spinner als Freeware/Testversion

Fragen zur Interpretation der Daten, Funktionsweisen, Features und aktuelle Veränderungen der zahlreichen SEO-Tools? Dann schreibt hier rein.
Hirnhamster
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2997
Registriert: 23.02.2008, 12:56

Beitrag Hirnhamster » 03.02.2011, 20:12 Content-Spinner als Freeware/Testversion

Ich habe zum Thema Duplicate Content gerade noch eine sehr interessant Online Vorlesung der TU Braunschweig gefunden: https://www.ifis.cs.tu-bs.de/teaching/ws ... ws/video11 etwa ab 01:44:00.

Dort wird das Shinglen auch noch mal erklärt, inklusive einer effizienten Vereinfachung über geschätzte Wahrscheinlichkeiten.
Texte/Content schnell und effizient en masse produzieren » Article Wizard «

SEO Grundlagen: SEO Tutorial --- Linkbuilding Fallstudie --- Find me on Google+ and Twitter

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

Kostja
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 68
Registriert: 31.12.2006, 16:25

Beitrag Kostja » 05.02.2011, 18:59 Content-Spinner als Freeware/Testversion

Also den Artikelspinner von mywebsolution hatte ich auch getestet. Man darf sich aber da nicht zu sehr auf die Prozentwerte verlassen. Ich hatte Artikel mit über 80% uniqueness erstellt und den Artikel zum Artikeltausch gesandt. Mein Gegenüber meinte, dann bei ihm Copyscape oder ein anderer Dienst einen ähnlichen Artikel (den ich zuvor mal in einem AVZ gepostet hatte) gefunden hat.

Benutzeravatar
Dragobert
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 08.02.2006, 20:40
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag Dragobert » 05.02.2011, 20:18 Content-Spinner als Freeware/Testversion

"Ich benutze den Spinner um viel Content zu erzeugen (also 100+ Artikel aus einem Text)..."

Nicht auszudenken wenn jetzt - das Programm jetzt Freeware ist - alle genauso vorgehen.
Pro Artikel mehr als 100 "Duplikate" im Internet. Gut umgeformt, gut versteckt
aber alle mit dem selben Ziel -> mehr Links bekommen, in den SERPs steigen.
Ein paar Monate später haben wir ein Thread, wie vollgemüllt die Google-Ergebnisse sind.

Tja, es ist doch ein Unterschied ob man als normaler User das Internet nutzt oder als SEO.
Ist man als SEO unterwegs, wird alles relativiert was man macht, nichts ist mehr heilig.
"Ist nicht verboten..", "darf man doch"..

Als Internetnutzer:" So ein Müll. Zigfach das Gleiche. Oder im Prinzip das Gleiche"
Hoffentlich finden solche Leute ihren eigenen Inhalt wieder. Oder von solchen wie sie.

Auf die Google-Ergebnisse darf jedenfals keiner von Euch schimpfen.

Hirnhamster
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2997
Registriert: 23.02.2008, 12:56
Kontaktdaten:

Beitrag Hirnhamster » 05.02.2011, 21:30 Content-Spinner als Freeware/Testversion

Kostja hat geschrieben:Also den Artikelspinner von mywebsolution hatte ich auch getestet. Man darf sich aber da nicht zu sehr auf die Prozentwerte verlassen. Ich hatte Artikel mit über 80% uniqueness erstellt und den Artikel zum Artikeltausch gesandt. Mein Gegenüber meinte, dann bei ihm Copyscape oder ein anderer Dienst einen ähnlichen Artikel (den ich zuvor mal in einem AVZ gepostet hatte) gefunden hat.
Copyscape zeigt dir an, zu wie viel Prozent der Text übereinstimmt. Die zeigen dir auch Sachen mit 10% Übereinstimmung (auf das Ergebnis bei copyscape klicken, dann wird der Wert angezeigt). Das hat nix damit zu tun, dass die Werte falsch sind ;)

Wobei ich hier gewisse Abweichungen von ~3-5% festellen konnte. CS legen ihren Erkennungsalgorithmus allerdings nicht offen, von daher kann ich dir nicht sagen, an welche Stelle sie anders prüfen als ich.

@Dagobert
Die Freeware Versionen die ich bisher gesehen und getestet habe, lohnen sich nicht für den "produktiven" Einsatz, weil Spinnen einfach zu lange dauert. Übrigens ist das in des USA noch weitaus schlimmer ;)
Texte/Content schnell und effizient en masse produzieren » Article Wizard «

SEO Grundlagen: SEO Tutorial --- Linkbuilding Fallstudie --- Find me on Google+ and Twitter

Benutzeravatar
Dragobert
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 08.02.2006, 20:40

Beitrag Dragobert » 05.02.2011, 22:00 Content-Spinner als Freeware/Testversion

"Übrigens ist das in des USA noch weitaus schlimmer.."

Na, denn Prost ! Alles Gute für unsere (Google)Zukunft. :wink:

Anzeige von: