registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Premium bei Qype - Erfahrungen?

Tauscht Euch hier zu Marketing und Webpromotion, außer Suchmaschinenmarketing bzw. SEO und Linktausch Angeboten, aus.
DanielaK
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 17.05.2011, 09:23

Beitrag DanielaK » 17.05.2011, 14:09 Premium bei Qype - Erfahrungen?

@Synonym

Liese hat sich auch inzwischen per Telefon bei mir gemeldet. Er hat sich vorgenommen, mich in den 6 Monaten von meiner Prämiummitgliedschaft bei qype so zu überzeugen dass ich sogar bleiben möchte - mittels Reichweitenerhöhung und Änderungen bei den Rubriken.

Ich hoffe jetzt mal. Erinnert mich, wenn ich vergesse hier zu berichten.

Viele Grüße
Daniela

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

liese
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 04.11.2010, 10:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag liese » 17.05.2011, 14:13 Premium bei Qype - Erfahrungen?

Ich werde Dich daran erinnern! :)

sonne777
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 16.10.2011, 22:48

Beitrag sonne777 » 17.10.2011, 00:00 Premium bei Qype - Erfahrungen?

Ich möchte mich hier mal in diese interessante Diskussion einklinken.

Zuerst:
@Daniela: 6 Monate sind zwar noch nicht ganz rum, aber hat Dich Qype denn "mittels Reichweitenerhöhung..." etc. überzeugt?

Ich ließ mich auch zu den 6 Monaten Premium-Vertrag, 5 Großstädte, verleiten durch einen sehr aggressiven Vertriebsmitarbeiter der mir mehr Klicks zu meinem Portal in Aussicht stellte. Ablauf aählich wie oben mehrfach beschrieben.
Leider klickte ich den Bestätigungslink und setzte das AGB-Häkchen und das war's...

Am nächsten Tag (leider erst) hatte ich Zeit, nochmal über die (Un)wahrscheinlichkeit nachzudenken, dass der Vertrag sich auch nur annähernd rechnen könnte und ahnte meinen großen Fehler gleich als ich meine Qype-Statistik sah: Da waren vielleicht 10 Seitenaufrufe der Premium-Anzeige und mein einsamer Testklick bei einem Keyword, mit dem ich täglich ca. 100 Besuche über die organische Googlesuche erhalte.

Daher wollte ich am nächsten Tag (also am 2. nach "Abschluss") wieder raus aus dem Vertrag und versuchte das per Widerspruch, aber das wurde mit dem netten Hinweis abgewiesen, dass ich mich nicht auf das gesetzliche Rücktrittsrecht stützen könne - was ich natürlich weiß.

Nun, "dumm gelaufen" wie oben schon gesagt wurde. Mein Verdacht hat sich bestätigt: Nach 4 Wochen Laufzeit nun in der Qype-Statistik:

- ca. 1000 impressions,

- ca. 53 "Besucher meines Unternehmens auf Qype"

- 0 "Besucher die Ihre Internetseite anklicken."

Und ich schätze, dass nach 6 Monaten, 6 x 0, wohl immer noch 0 dasteht - oder so ähnlich.

Bevor ich es als bitteres Lehrgeld betrachte und die Rechnung zahle, könnte mir Jemand verraten, ob es doch noch einen Weg gibt, die Sache ins Positive zu drehen? Eigentlich müsste doch so ein Vertrag (auch für "nicht Verbraucher") rechtswidrig sein, wenn beim Verkauf (natürlich nur am TElefon) Zahlen genannt werden, die sich nicht annähernd verwirklichen und wenn u.A. auch verscheigen wurde, zwichen WIE VIELEN Premium-Partnern die Anzeigen rotieren?

Wäre sehr dankbar für jeden Tipp!

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße
S.

DanielaK
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 17.05.2011, 09:23
Wohnort: Bayern

Beitrag DanielaK » 17.10.2011, 08:54 Premium bei Qype - Erfahrungen?

Hallo S.

ich hatte ja ohnehin versprochen, mich hier wieder zu melden.

Also:

Zum Einen muss ich sagen, dass sich insbes. Liese tatsächlich aktiv um die Besucher für meinen Account bemüht hat und mehrfach persönlich nachgefragt und nachgesehen hat. Meine Anzeigenschaltung wurde erweitert - ich habe eine lange, lange Liste von Kategorien in denen meine Anzeige erscheint. Ich würde dir also hier den telefonischen Kontakt empfehlen.

Zum Anderen ist es so, dass Qype wohl hier in Bayern nicht so bekannt ist, dass ich leicht Bewertungen /Besucher bekomme - selbst meine Facebook-Junkie Kunden runzeln die Stirn und haben zu wenig Zeit. Eventuell wäre der Erfolg mit vielen Bewertungen besser, das kann ich nicht beurteilen. Als "Wegbereiter" bin ich eindeutig zu klein.

Unterm Strich werde ich die Premium Partnerschaft beenden, bzw. sie läuft jetzt aus, weil ich den Erfolg, den ich mir erhofft hatte nicht sehe - aber nicht mehr so erzürnt, wie ich anfangs war.

Viele Grüße
Daniela

Synonym
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3709
Registriert: 09.08.2008, 03:55

Beitrag Synonym » 17.10.2011, 09:10 Premium bei Qype - Erfahrungen?

@DanielaK
So ging es mir auch. Ich war stocksauer. Nach dem Kontakt mit Liese hatte sich das auch merklich gebessert. So jemand sollte nicht im Forum schreiben, sondern aktiv im Support sein, dann würden viele solcher Fehler erst gar nicht passieren. Ansonsten hatte ich genau das Gleiche. Leute zu Bewertungen bringen ist extrem schwer, schon auf meiner eigenen Seite. Bei fremden, die "keiner" kennt ist es um Längen schwerer. Hatte ja auch alle FB-Freunde durch und von 700 waren es gerade mal 2.

@sonne777
verleiten durch einen sehr aggressiven Vertriebsmitarbeiter
Dann scheint sich da ja nichts geändert zu haben. Wie schon gesagt, Verkaufsabsichten ja, aber man kann es übertreiben.
Daher wollte ich am nächsten Tag (also am 2. nach "Abschluss") wieder raus aus dem Vertrag und versuchte das per Widerspruch, aber das wurde mit dem netten Hinweis abgewiesen, dass ich mich nicht auf das gesetzliche Rücktrittsrecht stützen könne
Das hatten die mir auch gesagt. Wobei es bei mir ja nun wirklich so war, dass mit Zahlen geworben wurde, die nicht stimmten. Nicht ein wenig falsch, sondern fern jeglicher Machbarkeit. Weder für meinen Bereich, noch für die ganze Hauptkategorie. Das war da wohl mein Vorteil auf Kulanz raus zu kommen.
auch verscheigen wurde, zwichen WIE VIELEN Premium-Partnern die Anzeigen rotieren
Also ich würde mit denen telefonieren, mit beiden Standorten, und nicht locker lassen. Wobei man das "zwischen wie vielen" nicht sagen kann, denn es kommen ja neue dazu und andere gehen. Mir wurde das mit der Rotation z.B. erst nach der Anmeldung und Bestätigung gesagt! Die Frage ist da dann eher, was Du mit dem Vertriebsmenschen besprochen hast.

Anzeige von: