registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Premium bei Qype - Erfahrungen?

Tauscht Euch hier zu Marketing und Webpromotion, außer Suchmaschinenmarketing bzw. SEO und Linktausch Angeboten, aus.
DanielaK
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 17.05.2011, 09:23

Beitrag DanielaK » 17.05.2011, 14:09 Premium bei Qype - Erfahrungen?

@Synonym

Liese hat sich auch inzwischen per Telefon bei mir gemeldet. Er hat sich vorgenommen, mich in den 6 Monaten von meiner Prämiummitgliedschaft bei qype so zu überzeugen dass ich sogar bleiben möchte - mittels Reichweitenerhöhung und Änderungen bei den Rubriken.

Ich hoffe jetzt mal. Erinnert mich, wenn ich vergesse hier zu berichten.

Viele Grüße
Daniela

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

liese
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 04.11.2010, 10:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag liese » 17.05.2011, 14:13 Premium bei Qype - Erfahrungen?

Ich werde Dich daran erinnern! :)

sonne777
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 16.10.2011, 22:48

Beitrag sonne777 » 17.10.2011, 00:00 Premium bei Qype - Erfahrungen?

Ich möchte mich hier mal in diese interessante Diskussion einklinken.

Zuerst:
@Daniela: 6 Monate sind zwar noch nicht ganz rum, aber hat Dich Qype denn "mittels Reichweitenerhöhung..." etc. überzeugt?

Ich ließ mich auch zu den 6 Monaten Premium-Vertrag, 5 Großstädte, verleiten durch einen sehr aggressiven Vertriebsmitarbeiter der mir mehr Klicks zu meinem Portal in Aussicht stellte. Ablauf aählich wie oben mehrfach beschrieben.
Leider klickte ich den Bestätigungslink und setzte das AGB-Häkchen und das war's...

Am nächsten Tag (leider erst) hatte ich Zeit, nochmal über die (Un)wahrscheinlichkeit nachzudenken, dass der Vertrag sich auch nur annähernd rechnen könnte und ahnte meinen großen Fehler gleich als ich meine Qype-Statistik sah: Da waren vielleicht 10 Seitenaufrufe der Premium-Anzeige und mein einsamer Testklick bei einem Keyword, mit dem ich täglich ca. 100 Besuche über die organische Googlesuche erhalte.

Daher wollte ich am nächsten Tag (also am 2. nach "Abschluss") wieder raus aus dem Vertrag und versuchte das per Widerspruch, aber das wurde mit dem netten Hinweis abgewiesen, dass ich mich nicht auf das gesetzliche Rücktrittsrecht stützen könne - was ich natürlich weiß.

Nun, "dumm gelaufen" wie oben schon gesagt wurde. Mein Verdacht hat sich bestätigt: Nach 4 Wochen Laufzeit nun in der Qype-Statistik:

- ca. 1000 impressions,

- ca. 53 "Besucher meines Unternehmens auf Qype"

- 0 "Besucher die Ihre Internetseite anklicken."

Und ich schätze, dass nach 6 Monaten, 6 x 0, wohl immer noch 0 dasteht - oder so ähnlich.

Bevor ich es als bitteres Lehrgeld betrachte und die Rechnung zahle, könnte mir Jemand verraten, ob es doch noch einen Weg gibt, die Sache ins Positive zu drehen? Eigentlich müsste doch so ein Vertrag (auch für "nicht Verbraucher") rechtswidrig sein, wenn beim Verkauf (natürlich nur am TElefon) Zahlen genannt werden, die sich nicht annähernd verwirklichen und wenn u.A. auch verscheigen wurde, zwichen WIE VIELEN Premium-Partnern die Anzeigen rotieren?

Wäre sehr dankbar für jeden Tipp!

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße
S.

DanielaK
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 17.05.2011, 09:23
Wohnort: Bayern

Beitrag DanielaK » 17.10.2011, 08:54 Premium bei Qype - Erfahrungen?

Hallo S.

ich hatte ja ohnehin versprochen, mich hier wieder zu melden.

Also:

Zum Einen muss ich sagen, dass sich insbes. Liese tatsächlich aktiv um die Besucher für meinen Account bemüht hat und mehrfach persönlich nachgefragt und nachgesehen hat. Meine Anzeigenschaltung wurde erweitert - ich habe eine lange, lange Liste von Kategorien in denen meine Anzeige erscheint. Ich würde dir also hier den telefonischen Kontakt empfehlen.

Zum Anderen ist es so, dass Qype wohl hier in Bayern nicht so bekannt ist, dass ich leicht Bewertungen /Besucher bekomme - selbst meine Facebook-Junkie Kunden runzeln die Stirn und haben zu wenig Zeit. Eventuell wäre der Erfolg mit vielen Bewertungen besser, das kann ich nicht beurteilen. Als "Wegbereiter" bin ich eindeutig zu klein.

Unterm Strich werde ich die Premium Partnerschaft beenden, bzw. sie läuft jetzt aus, weil ich den Erfolg, den ich mir erhofft hatte nicht sehe - aber nicht mehr so erzürnt, wie ich anfangs war.

Viele Grüße
Daniela

Synonym
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3709
Registriert: 09.08.2008, 03:55

Beitrag Synonym » 17.10.2011, 09:10 Premium bei Qype - Erfahrungen?

@DanielaK
So ging es mir auch. Ich war stocksauer. Nach dem Kontakt mit Liese hatte sich das auch merklich gebessert. So jemand sollte nicht im Forum schreiben, sondern aktiv im Support sein, dann würden viele solcher Fehler erst gar nicht passieren. Ansonsten hatte ich genau das Gleiche. Leute zu Bewertungen bringen ist extrem schwer, schon auf meiner eigenen Seite. Bei fremden, die "keiner" kennt ist es um Längen schwerer. Hatte ja auch alle FB-Freunde durch und von 700 waren es gerade mal 2.

@sonne777
verleiten durch einen sehr aggressiven Vertriebsmitarbeiter
Dann scheint sich da ja nichts geändert zu haben. Wie schon gesagt, Verkaufsabsichten ja, aber man kann es übertreiben.
Daher wollte ich am nächsten Tag (also am 2. nach "Abschluss") wieder raus aus dem Vertrag und versuchte das per Widerspruch, aber das wurde mit dem netten Hinweis abgewiesen, dass ich mich nicht auf das gesetzliche Rücktrittsrecht stützen könne
Das hatten die mir auch gesagt. Wobei es bei mir ja nun wirklich so war, dass mit Zahlen geworben wurde, die nicht stimmten. Nicht ein wenig falsch, sondern fern jeglicher Machbarkeit. Weder für meinen Bereich, noch für die ganze Hauptkategorie. Das war da wohl mein Vorteil auf Kulanz raus zu kommen.
auch verscheigen wurde, zwichen WIE VIELEN Premium-Partnern die Anzeigen rotieren
Also ich würde mit denen telefonieren, mit beiden Standorten, und nicht locker lassen. Wobei man das "zwischen wie vielen" nicht sagen kann, denn es kommen ja neue dazu und andere gehen. Mir wurde das mit der Rotation z.B. erst nach der Anmeldung und Bestätigung gesagt! Die Frage ist da dann eher, was Du mit dem Vertriebsmenschen besprochen hast.

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Benutzeravatar
Beloe007
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2928
Registriert: 05.03.2009, 10:31
Kontaktdaten:

Beitrag Beloe007 » 17.10.2011, 12:19 Premium bei Qype - Erfahrungen?

Also ich habe Qype für ein Hotel gebucht und es läuft gut, kommt eben auf die Seite an. Für andere Projekte rufen die mich auch ständig an und muss dankend ablehnen, weil es nun mal so ist das sich das nicht für jedes Projekt lohnt.

Ich selbst bin bei Meine Stadt als Premium drin, dort kommen 5-6 Zugriffe pro JAHR, aber selbst das rechnet sich, weil doch der eine oder andere anruft ohne meine eigene Seite aufzurufen, oder über Google meine Marke gesucht wird, statt direkt zu klicken.

Man hat also sicher Streuverluste, aber es hilft wenn man die Kunden fragt wie sie auf einen gekommen sind um zumindest annähernd zu erfahren wo man vielleicht fehlinvestiert hat.

Qype ist im Gegensatz zu den meisten anderen aber eine lohnende Investition, allein schon weil Qype gut gelistet ist und Premium vertrauen ausstrahlt, was ich mir wünschen würde ist das Premiumkunden die ein reales lokales Geschäft haben mit guten Bewertungen einen Follow-Link bekommen, was auch mit den Googlerichtlinien übereinstimmen würde, weil es dann Trusted-Links sind und der Premiumbeitrag sozusagen die Prüfungsgebühr darstellen kann ohne als Linkverkauf gewertet zu werden.
So würde auch der Ehrgeiz geweckt sich stärker um Bewertungen zu bemühen, was wiederrum indirekte Werbung für Qype ist.

Synonym
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3709
Registriert: 09.08.2008, 03:55

Beitrag Synonym » 17.10.2011, 12:59 Premium bei Qype - Erfahrungen?

weil doch der eine oder andere anruft ohne meine eigene Seite aufzurufen
Genau das ist der Punkt. Das ist gut, wenn man mit den Anrufern was anfangen kann. Wenn man aber nur online ist und telefonisch keine Auskunft geben kann, dann verärgert das die Anrufer viel mehr als es einem selbst nützt.

sonne777
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 16.10.2011, 22:48

Beitrag sonne777 » 18.10.2011, 12:56 Premium bei Qype - Erfahrungen?

Erstmal allerherzlichsten Dank für Eure Antworten.

@Daniela: Also hat sich die Investition für Dich unter dem Strich am Ende nicht gelohnt, aber für Qype die Vertröstungs- und Hinhaltetaktik mit "wenn DU dies und das tust, dann kommt der Erfolg später". - Ich wäre immer noch genauso zornig, denn es kam ja nichts heraus bei den "Bemühungen". Mir erscheint es auch so, dass diese Art "Bemühungen" zum Geschäftsmodell gehören. Denn wozu diese Bemühungen, wenn Qype vor Vertragsabschluss tatsächlich das Potential analysieren und dem Kunden mitteilen würde. So eine Prognose der möglichen Impressions und Klicks wäre ja leicht möglich - würde dann aber wahrscheinlich Jeden vom Premium abhalten....

Zu dem Zusammenhang von "mehr Bewertungen". Mein Portal HATTE schon Bewertungen vor dem Premium und diese werden bei Google angezeigt. Ich halte es für absolut unwahrscheinlich, dass MEHR Bewertungen in nur irgend einer Weise mehr Klicks / Leads erzeugen könnten, von Qype sowohl als auch von Google - ja, vielleicht marginal.

@synonym: Sehr aufschlussreich. Also trotz der Aktivität von Liese kam auch nichts heraus unter dem Strich...
Bei mir ist es ebenso nach den ersten 4 Wochen, wie gesagt. Und der Vertriebsmensch hatte mir tatsächlich auch falsche Zahlen genannt. Er hätte mir natürlich sagen können, dass zum Zeitpunkt unseres GEsprächs z.B. 8 Premium-Partner sich die 800 monatlichen Views bei Ihrem gewünschten Keyword xxxxx, Kategorie yyyyy, Ort zzzzz teilen. Bei einer kurzen Wahrscheinlichkeitsrechnung über potentielle Klickst zu meiner Seite, hätte ich dankend abgelehnt. Diese Info wurde mir vorenthalten.
Vorenthalten wurde mir auch die Information, dass die Premiumanzeigen um Einiges SPÄTER LADEN als die normalen anzeigen. Ich selbst habe bei Testsuche eher auf meinen schon vorhandenen Basis-Eintrag geklickt als auf meinen Premium-Eintrag, da ich schon runtergescrollt hatte als dann verspätet die Premium-Anzeige kam - also ein übler Mangel in der Software.
Besonders guter Punkt, den Du noch nennst: Es kann sich lohnen, "wenn man mit den Anrufern was anfangen kann." Genau. Können wir aber nicht wirklich. Mehr noch, da wir ein bundesweites Portal sind, das nur für Online-Kunden sinnvoll ist, ist das ein weiterer Beweis für die eklatante Vorgehensweise des Qype-Vertriebs: Der Vertriebler hätte sehen müssen, dass das Premium für uns keine - jedenfalls nicht adäquaten - Mehrwert bringen kann. Ich selbst habe das irgendwie geahnt, hatte aber aufgrund fehlender Statistiken diese blöde Hoffnung, dass es doch lohnen würde, wenn mir die Qype-Leute das empfehlen...

@Beloe007: Qype mag ja eine gute Investition sein für Leute, die über Google noch ganz wenig Traffic bekommen. Aber dass es sich gegenüber AdWords z.B. lohnt, das müsstest Du mir anhand von Statistiken nachweisen. Anhand meiner Zahlen (ROI Adwords vs. Qype nach diesem Monat) lässt sich das in keiner Weise bestätigen, prognostizieren oder auch nur im Entferntesten nachvollziehen.

Wie es übrigens auch professioneller gehen kann, erfuhr ich bei reachlocal. Die haben mich auch "kalt" kontaktiert und ich war vorsichtiger. Im gegensatz zu Qype, hat sich die Vertrieblerin aber 1. mehr Zeit genommen, um unsere Bedürfnisse zu analysieren und mir eine seriöse Prognose zu geben. 2. hatte ich dann ein längeres GEspräch aufgrund dieser Analysen, in dem es wirklich um das Potential dieses Kanals ging und nicht darum, mich in irgend etwas hineinzuquatschen. 3. Nach ihrer eigenen Analyse (!) kamen sie darauf, dass dieser Kanal für uns wahrscheinlich nicht ganz passend ist und sie uns deshalb keinen Vertrag empfehlen würden (!!!) (reachlocal ist eben zu local für unser bundesweites Portal und zu sehr auf telefonische Kundenaquise fokussiert, was für uns auch nicht wirklich passt.)
Also ich muss sagen: DAS nenne ich professionellen, kundenorientierten Vertrieb!

Zuletzt: Entschuldigt bitte die vielen Worte. Ich werde wieder berichten, falls ich doch noch eine faire Kulanzregelung erreichen kann - oder auch nicht.

Bueckler
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 11
Registriert: 13.06.2013, 10:02

Beitrag Bueckler » 17.06.2013, 11:10 Premium bei Qype - Erfahrungen?

Moin Moin,

ich will dieses alte Posting mal hoch holen, ich hab die Tage nach einer Änderung bei Qype einen Anruf bekommen, wo man mir einen Premium Eintrag ans Herz legen will und noch die sogenannte Mobile Option mit dazu anbietet. Und darum geht es mir im Kern auch zu den Erfahrungen von damals, in wie fern sich da was vielleicht positiv im Zeitalter der Smartphones getan hat bei Qype.

Eins muss ich sagen, die Leute von Qype können einen wirklich gut bequatschen, man nannte mir Zahlen, wie oft Suchanfragen auf meine Branche in meinem Ort auf Qype getätigt wurden und auch wenn ich es kaum glauben kann, dass 700 Leute die Dienstleistung im Monat suchen sollen, überlege ich natürlich momentan. Irgendwie habe ich Angst, dass es so endet wie immer, am Telefon werden große Reden geschwungen und rauskommen tut nichts, zumal im Vertrag ja auch keine Garantien stehen werden, dass Klicks und Kunden kommen werden.

Hat noch jemand aktuell Erfahrungen mit Qype Premium Einträgen gesammelt?

Bueckler
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 11
Registriert: 13.06.2013, 10:02

Beitrag Bueckler » 23.10.2013, 08:09 Premium bei Qype - Erfahrungen?

Ich möchte den Beitrag noch mal aufgreifen um euch meine persönliche Meinung zum Thema Premium-Mitgliedschaft mitzuteilen.

Also ich habe mich damals breit quatschen lassen, eine meiner negativen Eigenschaften ist das leicht pessimistische denken, so hat auch das Gerede von wegen, die Amerikaner sehen in allem eine Chance, bei mir gewirkt und ich habe mich zu einem Premium Eintrag hinreisen lassen.

Wie ich es mir eigentlich schon gedacht habe, hat es bis jetzt nach gut 4 Monaten nichts gebracht, ich frage alle Kunden, wie sie mich gefunden haben, da hat noch niemand Qype erwähnt. Ich habe auch mal meinen Key Account Manager oder wie man das auch immer nennt mit ein paar Enthüllungen konfrontiert, da kommt auch keine Antwort seit 2 Wochen, was mir persönlich die Unseriösität eigentlich nur bestätigt.

Also falls mich jemand nach meiner Meinung fragen würde, ich würde sofort sagen, Finger weg!

Darknova
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 153
Registriert: 27.07.2009, 10:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag Darknova » 24.10.2013, 08:40 Premium bei Qype - Erfahrungen?

Qype gibt es jetzt doch sowieso nicht mehr oder irre ich?

Soweit ich weiß sollte der Laden doch am 30. Oktober schließen und zu Yelp Deutschland werden.

Qype war auch (in den mir bekannten Branchen) nie besonders gut in den Serps positioniert.

In den meisten Bereichen die ich kenne lohnt sich auch WLW oder Gelbe Seiten nicht mehr, in einigen wenigen sind die noch ziemlich stark...
Link- oder Artikeltausch z.B. mit
https://www.werbungiminternet.eu

Einfach eine PM schreiben!

7mphfritze
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 1
Registriert: 15.01.2014, 16:34
Wohnort: Berlin

Beitrag 7mphfritze » 15.01.2014, 16:41 Premium bei Qype - Erfahrungen?

Hat jemand Erfahrungen, wie es seit der "Umstellung" von QYPE auf Yelp mit den Konditionen und Ergebnissen aussieht? Oder sollte man dann doch lieber, wie weiter vorne vorgeschlagen, in AdWords oder eine AdWords Agentur wie z.B. ReachLocal investieren, wenn man schnell eine hohe Sichtbarkeit wünscht?

Beauty
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 681
Registriert: 22.10.2011, 11:39

Beitrag Beauty » 17.01.2014, 16:52 Premium bei Qype - Erfahrungen?

Yelp ist noch teurer.

Leute, wer für dieses Zeug Geld ausgibt, hat eine Macke. Das macht vielleicht in 5% der Fälle Sinn, sonst ist es rausgeschmissenes Geld.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag