registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Suche geeignetes WordPress Directory Theme

SEO Tipps und Fragen zu Content Management Systemen wie WordPress, TYPO3, Drupal, Joomla! und Onlineshopsystemen wie Magento, Shopware, xt:Commerce, PrestaShop, JTL-Shop findet Ihr hier.
Major Tom
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 293
Registriert: 09.02.2011, 16:46

Beitrag Major Tom » 31.03.2022, 18:50 Suche geeignetes WordPress Directory Theme

Ich betreibe ein Businessverzeichnis in spanischer Sprache, erstellt mit einem etwas angepassten Wordpress Theme. Also quasi die Gelben Seiten eines lateinamerikanischen Landes. Alle Einträge der einzelnen Unternehmen wurden händisch per Editor eingegeben, im Laufe der letzten Jahre. Die Seite hat aktuell ca. 800 Seiten, aber ich sehe einfach kein Ende.

Ich spiele daher mit dem Gedanken, auf ein professionelles WordPress Directory Theme zu wechseln. Ich habe mir in der letzten Zeit mehrere solcher Themes gekauft um im Anschluss festzustellen, dass diese Themes völlig unbrauchbar sind. Das größte Problem ist, dass Themes ausschließlich für den englischsprachigen Markt erstellt werden, eine vollständige Übersetzung bis in den letzten Menüpunkt ist einfach nicht möglich. Ich habe es mit den herkömmlichen Übersetzungs-Plugins versucht, es geht einfach nicht. Hilfe von den Entwicklern bekommt man nur sehr unwillig. Die arbeiten halt am liebsten nur für den englischsprachigen Markt.

Daher wollte ich fragen, ob mir jemand ein gutes WordPress Directory Theme kennt, welches leicht zu übersetzen ist? Zudem sollte es möglich sein, Einträge per Datensätze einzupflegen. Es muss auch nicht unbedingt Wordpress sein, jedes andere gute CMS wäre ebenfalls interessant.


VG Major Tom

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 31.03.2022, 19:00 Suche geeignetes WordPress Directory Theme

> Das größte Problem ist, dass Themes ausschließlich für den englischsprachigen Markt erstellt werden, eine vollständige Übersetzung bis in den letzten Menüpunkt ist einfach nicht möglich. Ich habe es mit den herkömmlichen Übersetzungs-Plugins versucht, es geht einfach nicht. Hilfe von den Entwicklern bekommt man nur sehr unwillig. Die arbeiten halt am liebsten nur für den englischsprachigen Markt.

Wenn der Code die Sprachfeatures nicht enthält, dann kannst man es auch nicht übersetzen. Dann müsste man den Code ändern, was eigentlich auch kein Problem wäre.

> Daher wollte ich fragen, ob mir jemand ein gutes WordPress Directory Theme kennt, welches leicht zu übersetzen ist? Zudem sollte es möglich sein, Einträge per Datensätze einzupflegen.

Ich hatte mal ein entsprechenden Auftrag, aber das Plugin war auch eine Katastrophe und hätte schon lange grundlegend überarbeitet werden müssen. Da ist über die Zeit soviel Code angewachsen, nur um die Abwärtskompatibilität zu gewährleisten, dass es eine Katastrophe war.

> Es muss auch nicht unbedingt Wordpress sein, jedes andere gute CMS wäre ebenfalls interessant.

Ich glaube WP ist vom Aufbau der DB her auch nicht das geeignete System für so einen Anwendungszweck.
Ich habe die Tage mal einen Test mit Processwire gemacht und es hat gute Ansätze. Vor allem das ORM macht es sehr flexibel.

Major Tom
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 293
Registriert: 09.02.2011, 16:46

Beitrag Major Tom » 31.03.2022, 19:12 Suche geeignetes WordPress Directory Theme

staticweb hat geschrieben: 31.03.2022, 19:00Wenn der Code die Sprachfeatures nicht enthält, dann kannst man es auch nicht übersetzen. Dann müsste man den Code ändern, was eigentlich auch kein Problem wäre.

Ja sicher, für jemanden der sich damit richtig auskennt, für den ist das kein Problem. Habe ich aber leider nicht. Und da ist das eigentliche Problem, was Wordpress aktuell hat. Wordpress wurde damals entwickelt, um Webseitenerstellern und auch Anfängern die Arbeit zu erleichtern. Keine Seiten mehr selbst bauen, sondern ein CMS mit Inhalt füllen, fertig. Soweit so gut. Nur nach vielen Jahren ist Wordpress inzwischen so extrem aufgebläht, dass eine Änderung oder Anpassung wiederum nur noch von Experten vorgenommen werden kann. Hinzu kommen all die Fehler, welche einem oft die Seite komplett zerschiessen. Dann fängt man oft wieder komplett von vorne an. Die Überfunktionalität und oft schwierige Anpassung von Wordpress frisst die eigentlich gute Idee einer leicht zu erstellenden Webeseite regelrecht auf. Meine Meinung dazu.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 31.03.2022, 19:19 Suche geeignetes WordPress Directory Theme

> Hinzu kommen all die Fehler, welche einem oft die Seite komplett zerschiessen. Dann fängt man oft wieder komplett von vorne an.

Das kann ich so nicht nachvollziehen. Der Grund sind meist schlecht programmierte Plugins und Themes.

> Die Überfunktionalität und oft schwierige Anpassung von Wordpress frisst die eigentlich gute Idee einer leicht zu erstellenden Webeseite regelrecht auf. Meine Meinung dazu.

WP hat sich von einem reinen Blog-System zu einem Universalsystem entwickelt. Ja, wenn man immer up-to-date sein will muss man einiges dafür tun. Aber das ist eigentlich überall so. Wem das Wissen fehlt der nutzt halt einen PageBuilder mit all seinen Vor- und Nachteilen.

Major Tom
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 293
Registriert: 09.02.2011, 16:46

Beitrag Major Tom » 31.03.2022, 19:27 Suche geeignetes WordPress Directory Theme

staticweb hat geschrieben: 31.03.2022, 19:19Das kann ich so nicht nachvollziehen. Der Grund sind meist schlecht programmierte Plugins und Themes.

Das ist richtig, aber der User kann ja selbst nicht erkennen, ob Plugins oder Themes fehlerhaft erstellt wurden. Aktuell habe ich das Problem, dass eine meiner Seiten massive Probleme hat mit dem "Pluggable.php File Error". Standard-Antwort überall: Plugins deaktivieren. Bringt trotzdem nichts. Also: Webseite komplett wieder aufbauen. Und solche ärgerlichen Sachen sind mir in den letzten Jahren unzählige Male passiert. Inzwischen sucht man länger nach Ursachen von Fehlern, als man an der eigentlichen Seite arbeitet. Zumindest meine Erfahrung mit WP.
Zuletzt geändert von Major Tom am 31.03.2022, 19:29, insgesamt 1-mal geändert.

Major Tom
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 293
Registriert: 09.02.2011, 16:46

Beitrag Major Tom » 31.03.2022, 19:29 Suche geeignetes WordPress Directory Theme

Aber egal, es soll hier nicht um Wordpress gehen. Vielleicht kennt ja jemand ein gutes Multisprachen Webverzeichnis CMS?

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 31.03.2022, 19:33 Suche geeignetes WordPress Directory Theme

> Das ist richtig, aber der User kann ja selbst nicht erkennen, ob Plugins fehlerhaft erstellt wurden.

Nein, aber wenn man von Fach ist hat man ein Gefühl dafür entwickelt.

> Aktuell habe ich das Problem, dass eine meiner Seiten massive Probleme hat mit dem "Pluggable.php File Error".

Pluggable.php stellt die Plugin Funktionalitäten bereit. Da wurde nicht WP standard-kompatibel programmiert.

> Standard-Antwort überall: Plugins deaktivieren.

Aber nur für die Ursachen-Suche und nicht permanent.

> Bringt trotzdem nichts. Also: Webseite komplett wieder aufbauen. Und solche ärgerlichen Sachen sind mir in den letzten Jahren unzählige Male passiert. Inzwischen sucht man länger nach Ursachen von Fehlern, als man an der eigentlichen Seite arbeitet. Zumindest meine Erfahrung mit WP.

Ich kann mich nur wiederholen. WP hat damit wenig zu tun, sondern die Theme- und Plugin Entwickler. Und die haben wiederum wenig bis nichts mit dem WP Team zu tun.

Major Tom
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 293
Registriert: 09.02.2011, 16:46

Beitrag Major Tom » 31.03.2022, 21:08 Suche geeignetes WordPress Directory Theme

staticweb hat geschrieben: 31.03.2022, 19:33 Ich kann mich nur wiederholen. WP hat damit wenig zu tun, sondern die Theme- und Plugin Entwickler. Und die haben wiederum wenig bis nichts mit dem WP Team zu tun.

Da drehen wir uns im Kreis, allein mit dem dem nackten Wordpress CMS kann man wenig anfangen. Man ist also auf Themes und Plugins angewiesen. Und wenn nur noch Experten erkennen können, ob ein Theme oder Plugin fehlerfrei ist, dann ist WP eben nur noch ein CMS für Experten. Die Grundidee, dass jedermann sich mit WP eine Seite bauen kann, ist damit meilenweit verfehlt. Genau meine Aussage siehe oben.

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3144
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 31.03.2022, 21:33 Suche geeignetes WordPress Directory Theme

Major Tom hat geschrieben: 31.03.2022, 21:08 Da drehen wir uns im Kreis, allein mit dem dem nackten Wordpress CMS kann man wenig anfangen. Man ist also auf Themes und Plugins angewiesen. Und wenn nur noch Experten erkennen können, ob ein Theme oder Plugin fehlerfrei ist, dann ist WP eben nur noch ein CMS für Experten. Die Grundidee, dass jedermann sich mit WP eine Seite bauen kann, ist damit meilenweit verfehlt. Genau meine Aussage siehe oben.
Schon mal auf die Idee gekommen, eben kein Klassisches CMS zu verwenden? Shop Systeme bieten mehr als was Du dafür brauchst und das ohne irgendein Plugin.

Major Tom
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 293
Registriert: 09.02.2011, 16:46

Beitrag Major Tom » 31.03.2022, 21:39 Suche geeignetes WordPress Directory Theme

Ich bin für alles offen, habe ich auch im Eingangsbeitrag geschrieben. Muss nicht unbedingt WP sein. Auf einer meiner Seiten habe ich Wolt Lab, allerdings ist das sehr gewöhnungsbedürftig.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 31.03.2022, 22:04 Suche geeignetes WordPress Directory Theme

> Die Grundidee, dass jedermann sich mit WP eine Seite bauen kann, ist damit meilenweit verfehlt.

Du bekommst ein kostenloses System mit dem man viel machen kann.

Entweder du investierst Zeit (Einarbeitung) und/oder Geld (Fremdleistungen). Dann kannst du auch "alle" Möglichkeiten ausschöpfen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge