registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Unbekannter URL-Parameter in WordPress

SEO Tipps und Fragen zu Content Management Systemen wie WordPress, TYPO3, Drupal, Joomla! und Onlineshopsystemen wie Magento, Shopware, xt:Commerce, PrestaShop, JTL-Shop findet Ihr hier.
Jogger45
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 23.03.2022, 16:46

Beitrag Jogger45 » 23.03.2022, 17:03 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

Hallo liebe Community,

wie mir die Google Search Console verraten hat, scheint WordPress seit einiger Zeit Duplikate meiner URLs mit den folgenden Parametern zu generieren:

domain. de /unterseite / ?nabm=1
bzw.
domain. de /unterseite/ ?nabm=0

Sieht nach einem AB-Test-Tool Parameter aus. Ich kann jedoch dazu nichts finden. Könnt ihr mir weiterhelfen?

Lg

Anzeige von:





Erfolgreiche und optimale Nutzung mit Shopware Shopsystemen! Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung mit Suchmaschinenoptimierung für Shopware und lassen Sie sich beraten!


Lesen Sie die wichtigsten Shopware-Optimierungsmaßnahmen oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 24.03.2022, 08:30 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

> wie mir die Google Search Console verraten hat, scheint WordPress seit einiger Zeit Duplikate meiner URLs mit den folgenden Parametern zu generieren:

Schön, dass die GSC dir Sachen verrät. Leider gibt es hier aber keine Hellseher.

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3147
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 25.03.2022, 06:06 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

Jogger45 hat geschrieben: 23.03.2022, 17:03 Sieht nach einem AB-Test-Tool Parameter aus. Ich kann jedoch dazu nichts finden. Könnt ihr mir weiterhelfen?
Ich glaube, dass Du die GSC etwas überbewertest, was auch für Wordpress gilt. Diese GET Parameter kommen nicht von Wordpress, sondern hat Google beim Crawlen anderer Seiten aufgeschnappt, die auf Deine Seite verlinken.

Jogger45
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 23.03.2022, 16:46

Beitrag Jogger45 » 28.03.2022, 11:13 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

staticweb hat geschrieben: 24.03.2022, 08:30 > wie mir die Google Search Console verraten hat, scheint WordPress seit einiger Zeit Duplikate meiner URLs mit den folgenden Parametern zu generieren:

Schön, dass die GSC dir Sachen verrät. Leider gibt es hier aber keine Hellseher.
Lieber spart man sich die Antwort, anstatt unbegründet unhöflich zu sein.. :-?

Jogger45
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 23.03.2022, 16:46

Beitrag Jogger45 » 28.03.2022, 11:14 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

supervisior hat geschrieben: 25.03.2022, 06:06
Jogger45 hat geschrieben: 23.03.2022, 17:03 Sieht nach einem AB-Test-Tool Parameter aus. Ich kann jedoch dazu nichts finden. Könnt ihr mir weiterhelfen?
Ich glaube, dass Du die GSC etwas überbewertest, was auch für Wordpress gilt. Diese GET Parameter kommen nicht von Wordpress, sondern hat Google beim Crawlen anderer Seiten aufgeschnappt, die auf Deine Seite verlinken.
Ok, danke für den Hinweis. Daran habe ich noch nicht gedacht, dass andere Seiten womöglich die URL generiert haben. Kommt euch der Parameter bekannt vor?

Anzeige von:

SEO Relaunch Begleitung bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • Rankings erhalten
  • Risiken vermeiden
  • Usability verbessern
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 28.03.2022, 17:12 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

> Lieber spart man sich die Antwort, anstatt unbegründet unhöflich zu sein..

WordPress kennt keinen Parameter ?nabm. Da ich deine Seite nicht kenne kann ich auch keine seriöse Antwort auf deine Frage geben.

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3147
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 28.03.2022, 17:29 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

staticweb hat geschrieben: 28.03.2022, 17:12 > Lieber spart man sich die Antwort, anstatt unbegründet unhöflich zu sein..

WordPress kennt keinen Parameter ?nabm. Da ich deine Seite nicht kenne kann ich auch keine seriöse Antwort auf deine Frage geben.
Für Wordpress mag das gelten, aber nicht für den Rest der Welt. Zumal WP den Einsatz von GET Parameter auch nicht verhindert. Von daher ist es nur logisch, dass ich den Link auf eine WP Seite mit GET Parametern nur irgendwo und oft genug posten muss, dass der dumme Googlebot ihn aufnimmt. Man muss/sollte so dann und wann mal selbst dafür sorgen, dass solche Aufrufe auf die richtige Seite ohne Parameter umgeleitet werden.

Wink an den TE: Nicht andere fragen, sondern selbst abstellen.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 28.03.2022, 17:50 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

> Zumal WP den Einsatz von GET Parameter auch nicht verhindert.

Das könnte man manuell umbiegen. Standardmäßig wird ein canonical auf die Version ohne Parameter gesetzt.

> Von daher ist es nur logisch, dass ich den Link auf eine WP Seite mit GET Parametern nur irgendwo und oft genug posten muss, dass der dumme Googlebot ihn aufnimmt.

Google wertet auch das User Verhalten im Chrome aus. Es kann viele Gründe für diese Anomalie geben.

> Wink an den TE: Nicht andere fragen, sondern selbst abstellen.

Ich liebe Anfragen ohne URL. Besonders von neuen Usern. :-)

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3147
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 28.03.2022, 17:56 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

staticweb hat geschrieben: 28.03.2022, 17:50 Ich liebe Anfragen ohne URL. Besonders von neuen Usern. :-)
Nein, Du bist schlichtweg hinterfotzig.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hinterfotzig

Aber ungegeachtet Deiner Hinterfotzigkeit, ist es wohl die einfachst Methode solche GET Aufrufe auf die Original URL nur umzuleiten. Für solche Methoden muss man aber nicht erst 40.000 Euros wie für Shopware ausgeben, um so etwas als Standard Funktion for free anderswo zu bekommen.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 29.03.2022, 08:46 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

> Nein, Du bist schlichtweg hinterfotzig.

Nein, genau wie bei deiner Antwort bin ich da völlig emotionslos. Ich kann auch nicht erkennen wie du zu so einer Meinung kommst. Keine URL, keine seriöse Antwort. Da gibt es eigentlich keine 2 Meinungen.

> ..., ist es wohl die einfachst Methode solche GET Aufrufe auf die Original URL nur umzuleiten.

Das wäre SEO-performance-technisch sehr ungünstig.

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3147
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 29.03.2022, 09:08 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

staticweb hat geschrieben: 29.03.2022, 08:46 Da gibt es eigentlich keine 2 Meinungen.
Wäre das Thema hier ein wirklich anspruchsvolles Thema, das man nur dann qualitativ kommentieren kann, wenn man eine betreffende URL bekommt, würde ich Dir in der Tat recht geben. Aber im konkreten Fall braucht es diese schlichtweg nicht. Warum auch? Du erfährst dadurch auch nicht mehr.
staticweb hat geschrieben: 29.03.2022, 08:46 Das wäre SEO-performance-technisch sehr ungünstig.
Das erklär' mir mal bitte, weil warum einen GET Parameter stehen lassen, wenn sich dadurch nichts am Content ändert. Zumal das doppelter Content wäre. Du darfst mich aber gern eines besseren belehren.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 29.03.2022, 10:15 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

> Du erfährst dadurch auch nicht mehr.

Erfahrungsgemäß werden gerade von Neulingen wichtige Dinge verschwiegen. Deswegen wäre es einfach schade um die verschwendete Zeit. Ob das nun im Einzelfall gerade hier auch so ist? Wer weiß das schon.

> Du darfst mich aber gern eines besseren belehren.

Eine Weiterleitung kostet immer Zeit.

Jogger45
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 23.03.2022, 16:46

Beitrag Jogger45 » 30.03.2022, 14:56 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

Einerseits dachte ich, dass man die Frage auch anhand eines abstrakten URL-Beispiels klären kann. Andererseits will ich keine eigene URL für Linkbuilding-SPAM missbrauchen. Wieso soll jeder wissen, an welcher Domain es Baustellen gibt? Wenn ich mich nicht täusche haben mir als neuem Nutzer die Foren-Regeln ebenfalls untersagt, einen Link zu posten.

Wieso also diese Kommentare? So erfahren wie ihr seid, was ich anhand der Beiträge vermute, dürftet ihr euch eigentlich nicht daran stören. Merkwürdig..

Und ja, zum Thema Canonicals. Ich nutze SEO-Plugins, die Canonicals für jede Seite erstellen. Demnach ist auch bei meinem URL-Beispiel eine korrekte eingerichtet Canonical URL vorhanden. Dennoch tauchen die Duplikate in der GSC auf. Canonicals lösen das also nicht.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 30.03.2022, 15:47 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

> Wenn ich mich nicht täusche haben mir als neuem Nutzer die Foren-Regeln ebenfalls untersagt, einen Link zu posten.

Link du sagst es. Eine URL kann man aber auch alternativ formatieren.

> So erfahren wie ihr seid, was ich anhand der Beiträge vermute, dürftet ihr euch eigentlich nicht daran stören.

Meine Erfahrung sagt mir, dass des Öfteren wichtige Details unterschlagen werden. Ich möchte meine wertvolle Zeit auch nicht mit Nachfragen verschwenden.

> Canonicals lösen das also nicht.

Es ist auch nicht ihre Aufgabe Anomalien in der GSC zu korrigieren.

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3147
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 30.03.2022, 15:47 Unbekannter URL-Parameter in WordPress

Jogger45 hat geschrieben: 30.03.2022, 14:56 Einerseits dachte ich, dass man die Frage auch anhand eines abstrakten URL-Beispiels klären kann. Andererseits will ich keine eigene URL für Linkbuilding-SPAM missbrauchen. Wieso soll jeder wissen, an welcher Domain es Baustellen gibt? Wenn ich mich nicht täusche haben mir als neuem Nutzer die Foren-Regeln ebenfalls untersagt, einen Link zu posten.

Wieso also diese Kommentare? So erfahren wie ihr seid, was ich anhand der Beiträge vermute, dürftet ihr euch eigentlich nicht daran stören. Merkwürdig..

Und ja, zum Thema Canonicals. Ich nutze SEO-Plugins, die Canonicals für jede Seite erstellen. Demnach ist auch bei meinem URL-Beispiel eine korrekte eingerichtet Canonical URL vorhanden. Dennoch tauchen die Duplikate in der GSC auf. Canonicals lösen das also nicht.
Ich wundere mich warum man für Canonical URLs in WP extra ein Plugin braucht?! Macht WP das nicht automatisch? Aber mal losgelöst davon, Du darfst jedem wild daher gelaufenem auf der Straße mehr trauen als der GSC. Die ist schlichtweg fürn ... Du weißt schon wofür?!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge