registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Das Google (Chrome) Paradoxon mit den 3rd Party Cookies

Alles über Google diskutieren wir hier.
supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2092
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 29.01.2020, 16:35 Das Google (Chrome) Paradoxon mit den 3rd Party Cookies

Schon vor einigen Wochen war zu lesen, dass nun auch Google mit dem Chrome Browser die Datensicherheit in Bezug auf 3rd Party Cookies verschärfen will, was in den meisten anderen Browsern bereits Standard Einstellung ist und diese per Default Einstellung geblockt werden. Nun will also auch Google nachziehen.

Beim Chrome Browser wird das mit der Version 80 aktuell, der dann wohl Anfang Februar erscheinen soll. Vermeintlich hellhörig sollte man bei dieser dann neuen Einstellung werden, wenn man Affiliates einsetzt, eben weil dabei in der Regel ein 3rd Party Cookie zum Einsatz kommt. Wenn nun auch der Chrome Browser diese Art Cookies per Default Einstellung diese Cookies blockt, sollte man eigentlich meinen, dass diese Einstellung das K.O. Argument für die meisten Affiliate Programme sein müsste, aber weit gefehlt.

Nachdem auch ich ein Affiliate Programm nutze, wurde ich heute darüber in Kenntnis gesetzt, dass diese Einstellung bei meinem Affiliate Programm keine Auswirkungen haben würde. So, und jetzt kommt das Paradoxon, das mir meine. Gehirnwindungen kollabieren lässt. Im Detail geht es bei diesen 3rd Party Cookies um das Same-Site Attribut. In Bezug auf Chrome konnte, bzw. kann man dieses Attribut unausgefüllt lassen, bzw. einfach weglassen. Mit Erscheinen der Version 80 muss es aber mit bestimmten Werten angegeben werden. Ist das nicht der Fall, wird so ein Cookie gem. Einstellung geblockt. Dieses Blocken lässt sich aber verhindern, wenn der Aussteller von diesen Cookies das Same-Site Attribut mit den Werten "none" und "secure" ergänzt.

Wenn ich jetzt nicht ganz verblödet bin, verstehe ich das so, dass durch diese Voreinstellung 3rd Party Cookies geblockt werden, aber das Blocken verhindert werden kann, wenn man einfach die Cookies um diese Same-Site Attribute ergänzt.

Blöde Frage: Was soll der Sch***, wenn ich eine vermeintliche Sicherheitsfunktion so einfach wieder aushebeln kann?! Oder habe ich irgendwo einen Denkfehler?

Anzeige von: