registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Google und der Datenverlust

Alles über Google diskutieren wir hier.
staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2272
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 20.12.2019, 16:35 Google und der Datenverlust

> Du liest entweder nicht oder verstehst meine Worte nicht, deswegen Ende hier.

Dann bringe ein Beispiel wo aktuelle Ergebnisse fehlen und alte Ergebnisse keine Relevanz mehr haben.

> Man kann dieses Forum auch noch mit anderen sinnlosen Diskussionen zumüllen....

Nur zu, wenn dir danach ist. :-)

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 647
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 20.12.2019, 16:40 Google und der Datenverlust

supervisior hat geschrieben:
19.12.2019, 13:55
Ich hätte die Suche auch ohne site:: machen können.
wenn DU nach bunten Schuhen suchst .... dann kommt auch nicht die Mode welche die letzten 20 Jahre war .... dann kommt FlowerPower 1968

und wenn du hättest .... hätte hätte Fahrradkätte (so der ehemalige Kanzlerkandidat)
dann hättest doch einfach 2 3 4 Beispiele posten können (ohne zu sagen das du hättest können)
staticweb hat geschrieben:
19.12.2019, 14:20
Wenn "so" ältere Ergebnisse für relevanter hält, warum soll "google" das anders sehen???
yo, genau .... keine Ahnung was dieses Query Cache löschen ist .... könnte ein Problem sein das immer auftritt

z.B.
seit es Autos gibt passiert es das mal eines stehen bleibt weil der Tank leer ist ...
... also warum sollte Google bei "site:mecedesHilfe.com Auto bleibt einfach stehen"
nicht den Beitrag von 1824 bringen (ähm, da gabs Mercedes noch nicht?)
Sonntagmorgen beginnt der wievielte Tag?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag