registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Google Analytics in Deutschland am Ende?

Schreibt hier alles zum Thema Website- und Conversion Tracking sowie Tipps zu Google Analytics, Matomo, Piwik und anderen statistischen Hilfsmitteln.
Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 263
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag Micha_Es » 26.11.2019, 08:57 Google Analytics in Deutschland am Ende?

Wie steht ihr dazu, bzw. welche Alternativen wägt ihr ab?
Ich persönlich finde, dass da endlich Regeln her müssen. Es kann doch nicht sein, dass man mit Kanonen auf Spatzen schießt, ohne vorher eine Legitimation dafür zu haben. Problematisch wird es für die kleinen, die sich gegen einen Bußgeldbescheid wohl nicht wehren können. Wer was verbietet, sollte auch Alternativen aufzeigen

http://www.rechtzweinull.de/archives/27 ... alyse.html

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1898
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 26.11.2019, 10:05 Google Analytics in Deutschland am Ende?

Na die vermutlich entgültigen Regeln wird es nach dem letzten Urteil vor dem EUgh sicherlich demnächst geben, wenn man hierzulande das Telemediengesetz an die EU Vorgaben anpassen wird. Ob das aber tatsächlich geschieht, steht aber trotzdem in den Sternen. Mir ist kein EU-Land bekannt in dem man diese Vorgabe gänzlich bislang umgesetzt hätte. Das Paradoxe daran ist aber, dass es dem Anschein nach auch hierzulande eine gesetzliche Grundlage geben muss, wenn wie in diesem Blog Beitrag geschildert Bussgelder verhängt werden würden. So eine Ankündigung kommt ja nicht aus der Luft gegriffen. Eine wie auch immer geartete Legitimation muss also geben. Ob die für mich diffuse Gesetzeslage aber ausreicht, um diese durchsetzen zu können, steht auf einem anderen Blatt Papier.

Für mich als Laie kann der Zustand nicht noch verwirrender sein. Allerdings wiege ich mich in Sachen Google Analytics in Sicherheit, weil ich GA seit Jahren schon nicht mehr nutze und mit Matomo aka Piwik das Gleiche und noch viel mehr bekomme als mit GA.

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 263
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag Micha_Es » 26.11.2019, 20:46 Google Analytics in Deutschland am Ende?

Was mich halt echt ärgert ist dieses rumgeeire und planlosigkeit. Und vor allem immer diese Drohungen - ein Abmahnverein kann das nicht besser. Ich weiß bis heute nicht, was das Bußgeld bei mir maximal ausmachen könnte- alles vage, nix genaues. Und dabei nehme ich mir die DSGVO sehr zu Herzen. Aber hey, es geht eben auch ums Geldverdienen.

Über Matomo denke ich auch nach, doch das Manko ist die Echtzeit, auch die ich Kampagnenbezogen sehr viel Wert lege. Da ist GA meiner Meinung nach unschlagbar.

Auch finde ich die Tagsansicht bei Matomo nicht so spannend - nichtsdestotrotz werde ich GA mal in Matomo importieren.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1898
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 26.11.2019, 21:19 Google Analytics in Deutschland am Ende?

Micha_Es hat geschrieben:
26.11.2019, 20:46
Über Matomo denke ich auch nach, doch das Manko ist die Echtzeit, auch die ich Kampagnenbezogen sehr viel Wert lege. Da ist GA meiner Meinung nach unschlagbar.

Auch finde ich die Tagsansicht bei Matomo nicht so spannend - nichtsdestotrotz werde ich GA mal in Matomo importieren.
Echtzeitiger als mit Matomo geht gar nicht und für die Tags gibts den Tag Manager.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6672
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag hanneswobus » 26.11.2019, 21:20 Google Analytics in Deutschland am Ende?

In dem Moment wo auch nur eine zarte "Andeutung" zu "Problem" mit "Google" u. "Gericht" u. "Diskussion" kommt, würde ich dezente Zuckungen bekommen u. alles auf Matomo umstellen.
Es ist völlig uninteressant, welche Argumente da auf den Tisch geknallt werden. Ich würde schon wg. des Stressfaktors halt auf Matomo setzen u. die liefern eigentlich auch einen guten Job.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1918
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 27.11.2019, 10:11 Google Analytics in Deutschland am Ende?

> Es ist völlig uninteressant, welche Argumente da auf den Tisch geknallt werden. Ich würde schon wg. des Stressfaktors halt auf Matomo setzen u. die liefern eigentlich auch einen guten Job.

Das ist halt mit Arbeit und Aufwand verbunden. Bei GA muss nur ein Plugin installiert und eine ID eingetragen werden.

Bei letzterer Gruppe bin ich mir auch recht sicher, dass die min. zu 90% die Zahlen gar nicht korrekt auswerten. :-)

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1898
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 27.11.2019, 10:31 Google Analytics in Deutschland am Ende?

staticweb hat geschrieben:
27.11.2019, 10:11
Das ist halt mit Arbeit und Aufwand verbunden. Bei GA muss nur ein Plugin installiert und eine ID eingetragen werden.

Bei letzterer Gruppe bin ich mir auch recht sicher, dass die min. zu 90% die Zahlen gar nicht korrekt auswerten. :-)
Was Du da als Aufwand betitelst, muss man aber schon relativieren. Die Matomo Installation ist eine Sache von weniger als 60 Sek. und kann man nun wirklich nicht als Aufwand nennen. Selbst wenn man von Aufwand sprechen würde, sprechen die Vorteile für sich. Vor allem bin ICH der Herr der Daten und bekomme selbst ohne irgendwelche indiviuelle Einstellungen mehr als mit GA. Das gilt besonders bei den Daten, die nicht wie bei GA durch Adblocker oder irgendwelche Privacy Einstellungen zwangsläufig die Daten verfälschen.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1918
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 27.11.2019, 10:42 Google Analytics in Deutschland am Ende?

> Was Du da als Aufwand betitelst, muss man aber schon relativieren.

Der Aufwand ist einfach höher. Mehr wollte ich damit nicht sagen.

> Die Matomo Installation ist eine Sache von weniger als 60 Sek. und kann man nun wirklich nicht als Aufwand nennen

In 60 Sekunden hast du noch nicht einmal die DB angelegt. :-)

> Das gilt besonders bei den Daten, die nicht wie bei GA durch Adblocker oder irgendwelche Privacy Einstellungen zwangsläufig die Daten verfälschen.

Auch diese können geblocked werden, wenn sie z.B. auffällig als subdomain eingebunden werden.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1898
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 27.11.2019, 11:04 Google Analytics in Deutschland am Ende?

staticweb hat geschrieben:
27.11.2019, 10:42
Der Aufwand ist einfach höher. Mehr wollte ich damit nicht sagen.
Höher ja, aber selbst wenn rechtfertigt dieser Mehraufwand nicht, dass er ein K.O. Argument wäre.
staticweb hat geschrieben:
27.11.2019, 10:42
In 60 Sekunden hast du noch nicht einmal die DB angelegt. :-)
Dafür brauche ich noch nicht mal 30 Sek.. Man braucht halt die richtige Software zur Server Verwaltung.
staticweb hat geschrieben:
27.11.2019, 10:42

Auch diese können geblocked werden, wenn sie z.B. auffällig als subdomain eingebunden werden.
Der Gegenteil ist eigentlich der Fall. Viele oder sagen wir mal die meisten Adblocker blocken die piwik.js. Die hat man im Normalfall zwar auch bei Subdomains, aber 1 einzeilige Rewrite Rule lässt die pwiki.js verschwinden. Und wenn alle Stricke reißen gibts immer noch die 1 Pixel Grafik und auch diese kann man "verstecken". Ich bin mit Matomo in jedem Fall deutlich besser dran als mit GA.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1903
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 27.11.2019, 11:58 Google Analytics in Deutschland am Ende?

Für Google Analytics gibt's übrigens auch die Möglichkeit, das über eine beliebige URL auf dem eigenen Server laufen zu lassen. Der Server reicht die Daten dann über das Measurement Protocol an Analytics weiter. Das Schöne daran ist, dass die Requests an Google nicht vom Besucher ausgehen, sondern vom Server. Der Server kann dann auch direkt die IP-Adresse des Besuchers anonymisieren (so dass man nicht auf Google vertrauen muss, dass dies wirklich frühestmöglich geschieht) oder Cookies unterdrücken bzw. deren Lebensdauer reduzieren.
Das bietet gleich zwei Vorteile: Besserer Datenschutz und realistischere Daten, weil weniger geblockt wird.
Mehr zur Vorgehensweise: https://www.freecodecamp.org/news/save- ... 08c6ec7ee/

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1918
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 27.11.2019, 12:10 Google Analytics in Deutschland am Ende?

> Ich bin mit Matomo in jedem Fall deutlich besser dran als mit GA.

Man könnte denken du hast von denen Firmenanteile.

Es ging mir nur um allgemeine Feststellungen und keine Bewertung was nun besser ist.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1898
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 27.11.2019, 12:41 Google Analytics in Deutschland am Ende?

Firmenanteile? Nöööö! Ich kenne halt nur beides sehr gut und sehr lang. Deswegen ist Matomo zumindest für mich alternativlos. Vor allem muss ich mir zumindest bis auf Weiteres kein Kopf drum machen, ob ich gegen welche Verordnung auch immer verstoße. Wenn ich sage, dass ich keine Daten an Dritte weitergebe, dann muss ich nicht drüber nachdenken, ob das auch stimmt.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1898
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 27.11.2019, 12:45 Google Analytics in Deutschland am Ende?

Hanzo2012 hat geschrieben:
27.11.2019, 11:58
Für Google Analytics gibt's übrigens auch die Möglichkeit, das über eine beliebige URL auf dem eigenen Server laufen zu lassen. Der Server reicht die Daten dann über das Measurement Protocol an Analytics weiter. Das Schöne daran ist, dass die Requests an Google nicht vom Besucher ausgehen, sondern vom Server. Der Server kann dann auch direkt die IP-Adresse des Besuchers anonymisieren (so dass man nicht auf Google vertrauen muss, dass dies wirklich frühestmöglich geschieht) oder Cookies unterdrücken bzw. deren Lebensdauer reduzieren.
Das bietet gleich zwei Vorteile: Besserer Datenschutz und realistischere Daten, weil weniger geblockt wird.
Mehr zur Vorgehensweise: https://www.freecodecamp.org/news/save- ... 08c6ec7ee/
Nur ein bedingtes Argument, wo es dann nur eine Frage der Zeit ist bis dieses Hintertürchen geschlossen wird. Würde man dieses besagte Urteil vom EUgh jetzt schon tatsächlich anwenden, wäre das in jedem Fall schummeln und Google die Anleitung und Dienste dafür bereitstellt. Sorry, das mag ja gut sein, aber ich bin einfach kein Freund von Datenkraken.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1918
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 27.11.2019, 14:12 Google Analytics in Deutschland am Ende?

> Wenn ich sage, dass ich keine Daten an Dritte weitergebe, dann muss ich nicht drüber nachdenken, ob das auch stimmt.

Das sollte dann schon stimmen. Es könnte u.U. auch sein, dass du einen ADV-Vertrag mit deinem Hoster abschließen musst.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1898
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 27.11.2019, 14:29 Google Analytics in Deutschland am Ende?

staticweb hat geschrieben:
27.11.2019, 14:12
> Wenn ich sage, dass ich keine Daten an Dritte weitergebe, dann muss ich nicht drüber nachdenken, ob das auch stimmt.

Das sollte dann schon stimmen. Es könnte u.U. auch sein, dass du einen ADV-Vertrag mit deinem Hoster abschließen musst.
Korrektur, damit das richtig verstanden wird.

Wenn ich unter Nutzung von Matomo sage ich gebe keine Daten an Dritte weiter, dann muss ich nicht drüber nachdenken, ob das auch stimmt, was mit GA zweifelsohne nicht der Fall ist.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag