registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Cookies - Neues Urteil des EuGH

Hier findest Du News aus der SEO-Welt.
Rasputin
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 814
Registriert: 10.11.2007, 15:25

Beitrag Rasputin » 16.10.2019, 22:02 Cookies - Neues Urteil des EuGH

staticweb hat geschrieben:
16.10.2019, 21:38
> 1. Der Google Bot kann die Seiten problemlos lesen (jedenfalls bei der Lösung, die Borlabs anbietet).

Es ging hier um eine Lösung bei der erst nach Bestätigung Inhalte präsentiert werden. Problematisch wird es eine Sonderbehandlung für Bots einzuführen.
Ja, das habe ich durchaus verstanden. Die Lösung sieht so aus, dass die aufgerufene Seite ohne diejenigen Inhalte geladen wird, die Cookies setzen möchten. Weiter navigieren und geht aber erst, wenn der Besucher im Consent-Tool eine Auswahl trifft.
Die Seite wird korrekt im Quellcode ausgegeben. Ich bin sicher, dass das funktioniert.
staticweb hat geschrieben:
16.10.2019, 21:38
> Und meine einzige technische Möglichkeit, dieses Recht wahrzunehmen, ist der Zählpixel.

Das interesiert die VG Wort wahrscheinlich nicht. Die haben Geld und das wird dann verteilt.
Ich finde diese Einschätzung sehr negativ. Nach meiner Erfahrung interessiert es die VG Wort wohl, ob die berechtigten Autoren, zu denen ich gehöre, ihr Geld bekommen.
Ich mag glauben/fürchten, dass meine Adsense-Einnahmen den Bach runtergehen, aber für VG Wort wage ich eine tendenziell positive Prognose.

Anzeige von:


Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2317
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 17.10.2019, 08:46 Cookies - Neues Urteil des EuGH

> Weiter navigieren und geht aber erst, wenn der Besucher im Consent-Tool eine Auswahl trifft. Die Seite wird korrekt im Quellcode ausgegeben. Ich bin sicher, dass das funktioniert.

Auch der Bot will weiter navigieren und kann es dann nicht!

> Ich finde diese Einschätzung sehr negativ.

Ist sie auch. Aber wenn du schreibst "technische" Notwendigkeit, komme ich nur auf dieses Ergebnis.

blondes-gift
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 194
Registriert: 15.02.2012, 20:26

Beitrag blondes-gift » 24.10.2019, 18:20 Cookies - Neues Urteil des EuGH

Rasputin hat geschrieben:
16.10.2019, 18:12
...
Durchaus spannend ist die Frage, ob die Session-Cookies von VG Wort als technisch notwendig gelten. Ich erziele erhebliche Einnahmen über VG Wort, auf die ich ein gesetzlich verbrieftes Recht habe. Es wäre schon krass, wenn ein User selbst entscheiden dürfte, ob er für diese Statistik mitgezählt werden darf.
Frag doch einfach mal bei der VGWort nach, ob deren Cookies zulässig sind und falls nicht, wie der Erhalt deiner Tantiemen-Ansprüche sichergestellt werden kann.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2150
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 25.10.2019, 09:15 Cookies - Neues Urteil des EuGH

Es gibt jetzt Richtlinien für die Höhe der Geldbußen, die bei Verstößen gegen die DSGVO verhängt werden: https://www.impulse.de/recht-steuern/re ... 50785.html
Im Wesentlichen hängt die Höhe vom Umsatz des Unternehmens und der Schwere des Verstoßes ab.

fragichmich
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 23
Registriert: 28.05.2019, 13:52

Beitrag fragichmich » 25.10.2019, 09:29 Cookies - Neues Urteil des EuGH

Oh, Mann. Das ist Deutschland, wie wir es lieben - oder eben auch nicht.
Schon in der DSGVO steht das alles drin - Bußen hängen von der Höhe des Umsatzes und der Schwere des Verstoßes ab.

Entscheidungen darüber treffen immer Richter in Verfahren, die aufgrund von Klagen durchgeführt werden. Ob da ein Richter ein "Konzept einer unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder ..." interessiert, wage ich stark zu bezweifeln. Einzig Gesetzte und Verordnungen sind die Basis der Beurteilung.

Interessant und alles sagend der Satz im Konzept "Ferner entfaltet es (... das Konzept ...) keine Bindung hinsichtlich der Festlegung von Geldbußen durch Gerichte."

Wozu das alles? Wichtigtuer? PR? Herr Lehrer ich weiß was?

Anzeige von: