registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Cookies - Neues Urteil des EuGH

Hier findest Du News aus der SEO-Welt.
Theseus
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 93
Registriert: 19.01.2008, 10:29

Beitrag Theseus » 01.10.2019, 19:50 Cookies - Neues Urteil des EuGH

Der Europäische Gerichtshof hat heute entschieden, dass Internetnutzer dem Setzen von Cookies auf jeder Website aktiv zustimmen müssen.

Weiter hat das Gericht entschieden, dass der Webseitenbetreiber gegenüber dem Nutzer hinsichtlich der Cookies u. a. Angaben zur Funktionsdauer und zur Zugriffsmöglichkeit Dritter machen muss.

Nahezu keine Seite hält diese Vorgaben derzeit ein.

Wenn ich Adsense und Analytics auf meiner Seite einsetze: Woher soll ich wissen, wie lange die Funktionsdauer und wie die Zugriffsmöglichkeit Dritter bei den von Google gesetzten Cookies sind?

Ich sehe da ein lustiges Abmahnpotential am Horizont heraufschimmern ...

Abgesehen davon: Die Nutzung des Internets wird mit diesem Urteil wohl richtig holprig werden: Bevor ich zu dem Inhalt einer Seite vordringe, muss ich erst ein paar Dutzend Häkchen machen, um meine Zustimmung zu den Cookies zu erklären ... :o

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2125
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 01.10.2019, 21:32 Cookies - Neues Urteil des EuGH

Du hast leider wie ich zunächst auch ein paar Dinge überlesen. Die findet man aber erst heraus, wenn man den ganzen Gesetztext durchliest. Die Ausgangsproblematik ist perse nicht das komplette Cookie Handling. Es ist also nicht automatisch jeder Cookie ungeachtet dessen Zweck davon betroffen. Dieses vermeintlich neue Gesetz stellt auch nicht alles auf den Kopf. Primär und nahezu ausschließlich behandelt und regelt dieses neue Gesetz nämlich nur, was das automatische Zustimmen von Cookies anbetrifft. Es liest sich in der Zusammenfassung dieses Gesetzes zwar so, dass es keine Rolle spielen würde, ob mit einem Cookie personenbezogener Daten abgefragt werden oder nicht, aber in der erweiterten Fassung liest sich das wieder ganz anders und fast schon wie ein Widerspruch, da es darin heißt, dass Cookies sehr wohl ohne auch ohne Zustimmung gesetzt werden können, wenn diese zur Funktion notwendig sind. Gegenwärtig wird es in 99 von 100 Fällen meist so auf Webseiten geregelt, dass man keine Möglichkeit hat einem Cookie zu widersprechen, also ein Optout zu machen. Was dieses Gesetz nun eindeutig regelt, ist dass man als Besucher die Möglichkeit haben muss einem Cookie zu widersprechen. Das scheint derzeit das einzige zu sein, was tatsächlich als gesichert gilt, aber eben nicht mehr, zumal es jedem EU Land dann wieder freigestellt sein soll das für sich zu interpretieren. Zumindest könnte man das so herauslesen.

Wie das Adsense & Co regeln will, ist mir allerdings ein Rätsel. Bei jedem erstmaligen Aufruf einer Seite müsste quasi zunächst ein Layer aufpoppen, der dies erstmal abfrägt. Was als Konsequenz darauf passiert, also ob dann noch Anzeigen angezeigt werden, ist mir wie schon gesagt ein Rätsel. V.a. werden im Fall von Adsense ja nicht nur die Google eigenen Anzeigen angezeigt, sondern von unzählig vielen Anbietern
Zuletzt geändert von supervisior am 02.10.2019, 05:06, insgesamt 1-mal geändert.

Theseus
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 93
Registriert: 19.01.2008, 10:29

Beitrag Theseus » 01.10.2019, 21:55 Cookies - Neues Urteil des EuGH

Es geht nicht um ein Gesetz.

Das Urteil des EuGH lässt keinen Raum für Interpretationen.

Hier die Pressemitteilung: https://curia.europa.eu/jcms/upload/doc ... 0125de.pdf

Eine Lektüre des Urteils dauert deutlich länger :-?

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3231
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 02.10.2019, 00:08 Cookies - Neues Urteil des EuGH

Die meisten kleinen Webseitenbetreiber, die Google Analytics und AdSense einsetzen, wissen doch gar nicht mal, wie man technisch eine Opt-In-Lösung umsetzt. Das Urteil ist wieder sowas von an der Realität des digitalen Zeitalters vorbei. Amerika und Asien lacht Europa über seine Rückständigkeit aus.

Mal schauen, wie die großen deutschen Seiten das nun umsetzen. Daran werde ich mich orientieren und hoffen, dass bis dahin keiner abmahnt.

Es ist ein Trauerspiel, was aus dem offenen Internet wird.
Zuletzt geändert von Bodo99 am 02.10.2019, 08:56, insgesamt 1-mal geändert.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2125
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 02.10.2019, 05:06 Cookies - Neues Urteil des EuGH

Theseus hat geschrieben:
01.10.2019, 21:55
Es geht nicht um ein Gesetz.
Achja? Um was denn dann?
Theseus hat geschrieben:
01.10.2019, 21:55
Das Urteil des EuGH lässt keinen Raum für Interpretationen.
Das dachte ich auch erst, aber nur dann, wenn man nur die Zusammenfassung liest. Da wirkt es tatsächlich eindeutig. Im Longtext brauchst Du mind. 2 Rechtsverdreher, um die Eindeutigkeit herauszulesen.

Anzeige von: