Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS SEO Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.


Anzeige

Content von alter Seite auf neuer Domain nutzen und Redirect, sinnvoll?

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
googlemakesmecrazy
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 25.07.2019, 14:04

Beitrag von googlemakesmecrazy » 25.07.2019, 14:09

Hallo Leute!

Ich habe die folgende Frage. Ich habe zwei Blogs, die seit einigen Jahren online sind (gleiche Niche).

Ein Blog hat in den letzten 18 Monaten viel Traffic verloren und auch die Rankings sind massiv gesunken. Aber es gab keine manuelle Bestrafung durch Google. Aber im Vergleich bis zu 90% Traffic und Rankings verloren.

Aber es scheint mir, als würde die Seite nie wieder wirklich hoch kommen. :( Obwohl der Content gut ist und auch gute Backlinks drauf sind! :crazyeyes:

Würde das Sinn machen bzw. könnte funktionieren?

Ich nehme den Content /Artikel des Blogs von der Seite, die so viel Trafficverluste hat und verwende ihn für den anderen Blog und passe die Artikel ein wenig an.

Dann mache ich einen Redirect von diesem Blog zu dem anderen Blog.

Ist das möglich und habe ich die Chance, dass der zweite Blog für die Keywords /Artikel des ersten Blogs besser platziert wird?

Vielen Dank für dein Feedback!

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

CEOSam
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 215
Registriert: 24.06.2017, 11:16
Kontaktdaten:

Beitrag von CEOSam » 25.07.2019, 14:45

Ohne URLs schwer zu sagen. Prinzipiell ist es möglich, das die Artikel im zweiten Blog besser platziert werden. Um sagen zu können, ob du Redirects vom ersten zum zweiten Blog machen solltest oder lieber sein lassen solltest, müsste man die eingehenden Links des ersten Blogs analysieren.

Würdest du durch den Umzug der Artikel zum zweiten Blog nun mehrere/zwei Artikel zu dem selben Keyword haben, solltest du es lieber lassen oder solche Artikel nicht übernehmen.
SEO für Fortgeschrittene: Rankwatcher

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1906
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 25.07.2019, 15:56

googlemakesmecrazy hat geschrieben:
25.07.2019, 14:09
Hallo Leute!
Aber es scheint mir, als würde die Seite nie wieder wirklich hoch kommen. :( Obwohl der Content gut ist und auch gute Backlinks drauf sind! :crazyeyes:
Einfacher aber vielleicht komplexer wäre es die Fehler des gefallenen Blogs zu sichten und zu berichtigen.
Spamlinks die nette Leute dir schenken, Mobilfreundlich und Userfreundlichkeit etc.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

webmasterei
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 24.11.2016, 18:08
Wohnort: Zierenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von webmasterei » 26.07.2019, 09:33

Ich hatte mal den gleichen Fall. Tutorial-Blog angefangen, irgendwann sollte der dann Teil meiner Firmenseite werden. Also URL Pfade beibehalten, via 301 weiterleiten, Content auf der neuen Seite möglichst gleich wieder darstellen (oder gar verbessern). Die Rankings und der Traffic konnten mit unmerklichen Verlusten erhalten bleiben.

googlemakesmecrazy
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 25.07.2019, 14:04

Beitrag von googlemakesmecrazy » 26.07.2019, 12:27

Erstmal danke an alle für die Mühe! Habe aber viel gemacht. Spamlinks weg. Mobil Optimiert, Ladezeit neuer Content etc.

Anzeige von: