registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Canonical-Tag und Google

Alles über Google diskutieren wir hier.
LoLiX
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 10.07.2016, 19:34

Beitrag LoLiX » 10.07.2019, 19:03 Canonical-Tag und Google

Hallo Leute!

Mal eine kleine Frage:
Ich betreibe eine Webseite, die tausende Unterseiten besitzt. Da sich die Inhalte vieler Seiten - abhängig von den zuvor vom User gesetzten Filtern - sehr ähnlich sind, habe ich mich vor ca. einem Monat dazu entschieden, vermehrt mit dem Canonical-Tag zu arbeiten bzw. den Canonical-Tag zu nutzen, um Inhalte zu "bündeln" bzw. unter einer eindeutigen URL zu "zentralisieren". Natürlich habe ich dafür ein verbessertes Ranking versprochen, da bislang zwar rund 95% meiner Seiten indexiert sind, diese jedoch teilweise in Konkurrenz zu einander stehen.

Nun, nach besagtem Monate, stelle ich fest, dass sich die Rankings verschlechtert haben (nicht dramatisch, aber eben doch spürbar). Darüber hinaus stelle ich fest, dass Google meine Seiten zwar fleißig und recht hochfrequent crawlt, die Seiten, die mit einem neuen Canonical-Tag auf eine andere URL verweisen, jedoch völlig unbeeindruckt im Google-Index verweilen und genau die Seite, auf die verwiesen wird, eher mit Ranking-Einbußen zu kämpfen habe.

Nun frage ich mich, ob ich einfach ein wenig mehr Geduld aufbringen muss, oder ob der Canonical-Tag eben doch nur als eine Art "Empfehlung" für Google fungiert.

Anzeige von: