registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Duplicate Content in Onlineshops - Abstrafung durch Google?

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
Jorgo85
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 35
Registriert: 03.04.2012, 20:37

Beitrag Jorgo85 » 30.05.2018, 16:32 Duplicate Content in Onlineshops - Abstrafung durch Google?

Hallo zusammen,

ich betreibe (nebenberuflich) eine Website, auf der derzeit rund 500 Artikel platziert sind.

Selbstverständlich ist hier auch eigener Content in Form eines Ratgebers enthalten (ca. 1.000 Wörter je Ratgeber).
In den Ratgeberartikel habe ich eine Vergleichstabelle eingebunden, wo der User die Möglichkeit hat, sich die Produktbeschreiung/-details anzuschauen.

Nun ist es ehrlich gesagt unmöglich, zumindest bei meiner Zeit und meinem Budget, neben ausführlichen Ratgeberartikeln auch noch rund 500 Produktbeschreibungen zu schreiben. Entsprechend der Gedanke, mir einfach die Produktbeschreibung des Herstellers einzubinden.

Hierbei handelt es sich also zweifelsfrei um Duplicate-Content...

Daher die Frage, ob Google so schlau ist und die Produktbeschreibungen zuordnen kann und nicht abstraft (schlechtere Platzierung) oder macht Google hier keinen Unterschied und geht einfach stur nach dem Motto vor "Duplicate Content ist Duplicate Content, der Grund ist uns egal".

Gerade bei großen Onlineshops bezweifel ich, dass die für tausende Produkte eigene Produktbeschreibungen schreiben (können), erst recht in einer Branche, wo die Artikel ständig wechseln.

Daher die Frage, wie eure Meinung hierzu ist?

Würdet ihr es riskieren und die Produktbeschreibungen der Hersteller importieren oder ist hier ganz klar, dass die Seite abgestraft werden wird?

Danke!

Gruß

Jorgo

Anzeige von: