registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Fragen zu Adsense: Bescheixt Adsense mich?

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
FRANKFURT
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 96
Registriert: 29.07.2007, 13:03

Beitrag FRANKFURT » 08.08.2017, 16:54 Fragen zu Adsense: Bescheixt Adsense mich?

Hallo Leute,

ich habe jetzt mal eine längere Zeit meine Adsense Einnahmen beobachtet und werde das Gefühl nicht los das es bei mir nicht ganz fair zu geht. Ich hatte z.B. mal am Vormittag 8 Klicks, bei ca. 50 Impressionen und sage und schreibe nur 0,10 Euro Einnahmen. Am Abend waren es 13 Klicks, bei ca. 140 Impressionen und nur 1,65 Euro Einnahmen. Das kann doch nicht sein oder werden die Klickpreise hinterher gewürfelt?


Egal welches Thema der Seite bzw. auf welches Keyword ich optimiert habe, der durchschnittliche Klickpreis liegt bei mir immer zwischen 0,15 Euro und 0,30 Euro. Ich lese aber im Internet das man Keyword-Recherche betreiben soll und von Klickpreisen jenseits der 1-2 Euro Marke für bestimmte Keywords. Die habe ich aber noch nie erreicht. Wie erhält man also höhere Klickpreise?

Oder liegt es daran, das ich einen Blog betreibe der thematisch sehr breit ausgerichtet ist? Ich habe schon mit der Einstellung "nutzerbezogenen Werbung" herumerxperimentiert. Bin aber zu keinem Ergebnis gekommen.


Seit dem ich die responsive Anzeigen mit den angepassten Anzeigengrößen für kleine, mittlere und große Bildschirme benutze, läuft es wieder einigermaßen mit den Umsätzen. Adsense schlägt mir trotzdem weiterhin seine eigenen responsive Anzeigen als Verbesserung vor!? In der Vergangenheit hat mit Adsense schon mal das als Verbesserungsmöglichkeit für meine Anzeigen vorgeschlagen. Als ich dann darauf einging sind meine Umsätze massiv eingebrochen. Warum zeigt mir Adsense ständig diesen Quatsch als Verbesserung an (z.B. responsive Anzeigen) wenn ich und auch Google keinen Mehrwert davon hat?



Ich habe arabische Werbung oder Werbung in arabischer Schrift auf meiner Seite, die ich dort auf keinen Fall möchte. Wie kann ich das verhindern? Gibt es irgendwo ein Benutzerhandbuch für Adsense?

Anzeige von:


Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3320
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 08.08.2017, 17:55 Fragen zu Adsense: Bescheixt Adsense mich?

Die Klickpreise sind nicht statisch, sondern funktionieren nach dem Auktionsprinzip. Es kann also sein, dass die Klickpreise für deine Nische am Vormittag günstiger sind als am Nachmittag, da sich mehr Werbetreibende für die Besucher auf deinen Seiten interessieren, die nur am Nachmittag kommen. Vielleicht haben sie mit diesen Besuchern bessere Umsätze.

Die Werbung passt sich, soweit mir bekannt ist, der Browsersprache und dem Standort des Hosters also deiner IP-Adresse an. Ist dein Browser auf arabisch? Loggst du dich über einen deutschen Provider ein? Ist deine Webseite auf Deutsch? Ist sie im HTML Code und in den Webmastertools als eine deutsche Seite aus Deutschland deklariert?

Fakt ist jedenfalls eines: Google bescheisst nicht. Jedenfalls haben sie das gar nicht nötig. Wenn das der Fall wäre und es würde publik, dann kann der Laden einpacken.

FRANKFURT
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 96
Registriert: 29.07.2007, 13:03

Beitrag FRANKFURT » 08.08.2017, 18:08 Fragen zu Adsense: Bescheixt Adsense mich?

Danke für deine Antwort. Also kann man sich das ganze Optimierungsritual um Keywords sparen?


Alles rein Deutsch!


Wenn also Google sagt, das ist so, dann ist das so? Kannst du deine Behauptung irgendwie begründen? Es gibt leider ja keine Kontrollmöglichkeit für den Anwender oder doch?

Adsense-Motto: friss oder stirb?

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3889
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 09.08.2017, 10:12 Fragen zu Adsense: Bescheixt Adsense mich?

Zu Deiner Keywordrecherche:
Wofür gelten die Klickpreise? Für die Google-Suche? Da liegen doch mittlerweile Welten zwischen den Preisen, die auf unseren Webseiten erzielt werden und denjenigen, die man zahlen muss, um auf der Googlesuche gelistet zu werden. Zu allem Überfluss wird bei uns für "Machen sie Ihr Geschäft bekannt" [oder ähnlich] geworben, damit noch mehr Unternehmen Werbung in der Google-Suche buchen.

Ich muss aber erwähnen, dass ich auch Webseiten zu vermeintlich guten Begriffen erstellte. Ich denke, dass man damit nur VERLIERT, weil dasjenige, das funktioniert, irgendwann mit schlechten Me-Too Projekten erstickt wird. Bzw. im thematisch grossen Umfang (z.B. Reisen) Google irgendwann auf den Geschmack kommt und den Traffik bei sich behält.
Adsense-Motto: friss oder stirb?
Ja klar, das sind die Brosamen, die Dir der Herr unter den Tisch fallen lässt.
Optimierungsritual um Keywords
Content ist ja bereits unwichtiger als Retargeting. Im Prinzip kannst Du auch ein Bild von arschleckenden Hunden posten und dann Adsense unten dran setzen. In aller Deutlichkeit gesagt, weil ich international in English Fachcontent publiziere und mit Erics Sprachrelevanz schon gehörig Prügel bezogen habe, als nur noch Zahnweisser beworben wurde. War aber schon vor Jahren, insofern konnte ich meine Lehren ziehen.

Gegenfrage: wie hoch ist Dein gegenwärtiger Aufwand Keywordrecherche zu betreiben, bzw. Content zu erstellen? Die Frage ist halt nicht, ob sich Adsense lohnt, sondern ob Du nicht zuviel Aufwand betreibst für Adsense. Wenn es Dir ein Anliegen ist, hochwertigen Content zu erstellen, musst Du Dich von Adsense verabschieden.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4351
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 09.08.2017, 11:19 Fragen zu Adsense: Bescheixt Adsense mich?

Soviel ich weiss kommt es auch darauf an, wie gut DEINE trafficqualitaet ist die du den werbetreibenden schickst - also z.b. absprungrate oder konversation. Kann google ja leicht messen, solange der werbetreibende auch google analytics mit conversation-tracking eingerichtet hat, z.b. um daraufhin seine gebote anzupassen.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


FRANKFURT
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 96
Registriert: 29.07.2007, 13:03

Beitrag FRANKFURT » 31.08.2017, 11:06 Fragen zu Adsense: Bescheixt Adsense mich?

Eric78 hat geschrieben:Fakt ist jedenfalls eines: Google bescheisst nicht. Jedenfalls haben sie das gar nicht nötig. Wenn das der Fall wäre und es würde publik, dann kann der Laden einpacken.
Woher nimmst du diese FAKTEN? Kannst du deine FAKTEN auch irgendwie belegen?

Und was sie davon haben bzw. ob sie es nötig haben ist ja wohl das dümmste Argument das man zu einem Thema abgeben kann. GELD STINKT NICHT! Solltest du dir merken und wenn Google das bei jedem macht kommen auch einige Mios zusammen die sich anderweitig verbraten lassen. Wo ist denn der Gegenbeweis? Gibt es nicht weil völlig intransparent.



Ich habe in der Zwischenzeit natürlich weiter meine Adsense Zahlen angeschaut (stündlich). Aufgrund meiner Beobachtungen behaupte ich, das die Klickpreise absolute Lotterie sind und nichts mit Auktion und bieten zu tun haben. Ich gehe noch einen Schritt weiter und behaupte, das Google nicht die Klickpreise auszahlt, die sie prozentual auszahlen müssten.


Es werden Klicks zu einem Betrag x getätigt, die hinterher (auch Stunden später), je nach Klickanzahl, mit den Beträgen angepasst werden. Vielleicht liegts auch daran das ich erst seit etwa einem Jahr wieder mit Adsense arbeite und sich das bei mir erst einpendeln muss.:evil: Das Konto ist allerdings schon älter und wurde aus Mangel an Projekten, Muße und Lust nicht genutzt.

z.B. Vorgestern hatte ich zu einer Zeit 5,01 Euro mit 9 Klicks, kurze Zeit später 11 Klicks und 5,06 Euro. Gestern kurz nach 0.00 Uhr hatte ich 8 Seitenbesucher, 2 Klicks und Null Euro Umsatz, kurz darauf hatte ich 50 Besucher 4 Klicks und sage und schreibe 0,24 Euro (CPC 0,06 Euro)! Als ich die Seite nach 1 Minute aktualisiert habe waren es genau die gleichen Besucher und Klicks aber der CPC ist auf 0,07 Euro hoch und damit auch der Umsatz auf 0,27 Euro. Alles ohne auch nur einer einzigen Bewegung auf der Seite.

Vor längerer Zeit hatte ich mal 20 Klicks und 7 Euro Umsatz, eine oder zwei Stunde später waren es nur noch 13 Klicks und 4,20 Euro Umsatz.

Durch die Intransparenz die Google Adsense hier seit Anbeginn mit Adsense betreibt, bleibt immer ein extrem fieser Nachgeschmack das hier nach belieben nachjustiert wird, wie es Google braucht. Wer kann schon das Gegenteil beweisen, schließlich hält Google ja alle Instrumente in der Hand und kann anpassen wie es ihnen passt. Das es keine "echte" alternative zu Adsense gibt, spielt ihnen natürlich auch in die Hände.


Warum gibt es eigentlich immer noch keine "echte" Alternative zu Google Adsense?

Rem hat geschrieben:Ja klar, das sind die Brosamen, die Dir der Herr unter den Tisch fallen lässt.
Ich glaube damit ist alles gesagt. Vielen Dank.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4351
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 31.08.2017, 11:36 Fragen zu Adsense: Bescheixt Adsense mich?

FRANKFURT hat geschrieben: z.B. Vorgestern hatte ich zu einer Zeit 5,01 Euro mit 9 Klicks, kurze Zeit später 11 Klicks und 5,06 Euro ....
Die Klickzahlen werden bei solchen grossen systemen die extrem viele daten verarbeiten sowieso nie live angezeigt. Recht haeuftig werden die "aktuellen" daten erstmal nur abgeschaetzt, und (z.b.) nur alle paar stunden genau abgerechnet und dann zementiert, sodass sich die werte nachtraeglich noch verschieben koennen.

Um welche seite geht es denn? Die, die am lautesten ueber adsense jammern haben ja erfahrungsgemaess oefters mal die spammigsten nieschenseiten ... :wink:

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2194
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 31.08.2017, 12:07 Fragen zu Adsense: Bescheixt Adsense mich?

Hinzu kommt noch, dass AdSense viele Server hat. Wenn du 3x hintereinander deine Statistiken abfragst, kann es sein, dass du jedes Mal einen anderen Server erwischst und verschiedene Daten angezeigt bekommst, weil die nicht sofort synchronisieren.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge