registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Ende des Google-Monopols? Bing knackt 10 Prozent Marktanteil

Hier findest Du News aus der SEO-Welt.
supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2370
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 16.07.2018, 07:47 Ende des Google-Monopols? Bing knackt 10 Prozent Marktanteil

Es sind sogar 13% in einem Zeitraum der letzten 6 Monate, wobei sich der Anstieg erst seit Ende Mai zeigt, stagniert grad aber, was an der Urluabszeit liegen kann.

Es ist genau umgekehrt. Yahoo und noch ein paar andere haben ihre Daten von Bing.

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

mits
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 106
Registriert: 28.06.2006, 00:25

Beitrag mits » 16.07.2018, 08:39 Ende des Google-Monopols? Bing knackt 10 Prozent Marktanteil

Aber Yahoo gab's doch vor Bing, allerdings muss das an sich nix heissen...(?)

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2370
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 16.07.2018, 08:44 Ende des Google-Monopols? Bing knackt 10 Prozent Marktanteil

Yahoo ist nur noch ein Name und wurde aufgekauft.

mits
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 106
Registriert: 28.06.2006, 00:25

Beitrag mits » 16.07.2018, 08:50 Ende des Google-Monopols? Bing knackt 10 Prozent Marktanteil

OK, thx.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2370
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 16.07.2018, 09:09 Ende des Google-Monopols? Bing knackt 10 Prozent Marktanteil

Für den Anstieg gäbe es auch eine plausible Erklärung, allerdings nicht pauschaliert auf alle Themen. Der PC-Markt ist nach einer längeren Flaute zuletzt wieder angstiegen, also die Käufe von PCs. Dies ist aber übwiegend durch Käufe in Unternehmen zu verdanken, die dann auch auf Windows 10 umgestiegen sind und dadurc hat sich offenbar die Verwendung der Browser verändert, bzw. die Nutzung der Suchmaschinen, weil der Edge ja vorinstalliert ist. Diese Schlussfolgerung bestätigt sich zumindest bei mir, weil ich nahezu gleichauf mit einer Zunahme von Bing auch eine Zunahme beim Edge Browser feststelle und das in gleichem Verhältnis. Das ließe sich sogar noch weiter belegen, wenn man dann noch die Nutzungszeiten mit einbezieht, dann müsste sich das auch auf bei den Tagesarbeitszeiten feststellen können.

Entegegen diesem Trend steht jedoch, dass sich diese Entwicklung nicht bei allen Seiten finden lässt.

Wenn meine Behauptung stimmt, dann hat weder Bing etwas verbessert, noch Google was verschlechtert. Es hängt dann einfach mit den PC Käufen und dem dadurch veränderten Nutzungsverhalten zusammen.

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag