registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Google verwendet _escaped_fragment_ wohl nicht immer

Alles über Google diskutieren wir hier.
skee
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 26
Registriert: 28.07.2015, 12:31

Beitrag skee » 31.07.2015, 12:07 Google verwendet _escaped_fragment_ wohl nicht immer

Ah ok, wieder was gelernt...
Aber dann nochmal anders gefragt:
Kann Google jetzt damit umgehen, wenn ich Hashpound-Urls habe? oder sollte ich, wenn möglich, reguläre Urls vortäuschen? Und was sind die konkreten Auswirkungen/Nachteile, wenn ich bei Hashpound-Urls bleibe?

Anzeige von:


Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Can
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1035
Registriert: 30.10.2010, 13:47

Beitrag Can » 31.07.2015, 12:31 Google verwendet _escaped_fragment_ wohl nicht immer

skee hat geschrieben:Ah ok, wieder was gelernt...
Aber dann nochmal anders gefragt:
Kann Google jetzt damit umgehen, wenn ich Hashpound-Urls habe? oder sollte ich, wenn möglich, reguläre Urls vortäuschen? Und was sind die konkreten Auswirkungen/Nachteile, wenn ich bei Hashpound-Urls bleibe?
Nimm reguläre URLS und der Hashbang muss als Fallback verfügbar sein. Gegen DC setzt du einen Canonical.

Mit was arbeitest du denn bzw. von was sprechen wir hier ? Webapp mit 2 Seiten? Verwendetes Framework oder vanilla js?

skee
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 26
Registriert: 28.07.2015, 12:31

Beitrag skee » 31.07.2015, 16:55 Google verwendet _escaped_fragment_ wohl nicht immer

Also, ich muss erstmal sagen, ich bin nicht der Programmierer (zumindest nicht an der Stelle).
Ich kümmere mich hier ums Google Crawling bzw. SEO, einfach weil sonst keiner da ist und ich was lernen will. Ich weiß, dass da eigentlich jemand her müsste, der da ein bisschen mehr Ahnung hat, aber aktuell ist dafür keine Kohle da, also versuche ich mein bestes...

Also aktuell reden wir von ca. 10 statischen Urls und knappen 2000 dynamischen Urls. Die Inhalte sind aber bei allen Urls dynamisch, bzw werden asynchron geladen. Format der Urls ist https://foo.bar/#!/parameter und das eingesetzte Framework is angularJS.
Das Url-Format wird jetzt auch erstmal so beibehalten, denk ich. Da die Auftraggeber aktuell mit dem Ranking bei den für sie wichtigen Keywords zufrieden sind, wollen sie halt kein Geld ausgeben. Aber ich möchte halt optimieren was geht, damit ich Erfahrung sammeln kann.

Aktuell gibt es von den dynamischen Seiten HTML-Snippets, die über die fragment-Urls ausgeliefert werden, die aber nur in Titel, Beschreibung und Content mit den "originalen" Seiten übereinstimmen, aber nicht von der Struktur der Seite her. Da habe ich hier ja schon gelernt, dass das schlecht ist.
Kann mir bei bei der Gelegenheit jemand einen Tipp geben, mit welechem Tool ich solche Seiten auf einem Linux-Server automatisiert auslesen und lokal abspeichern kann?

Can
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1035
Registriert: 30.10.2010, 13:47

Beitrag Can » 31.07.2015, 18:30 Google verwendet _escaped_fragment_ wohl nicht immer

1)
Angular UI Router oder Angular Router? Schick mir bitte privat den Link oder teile ihn hier im Forum.

Mit UI Router wäre es relativ einfach, config auf HTML pushstate umstellen, canonical URL auf pushstate url, serverside minimale config. ui router kümmert sich um IE Fallback.


2)
Wie sieht der Build Prozess aus? Wenn mit Grunt/Gulp gearbeitet wird lässt sich auch mit den Hashbangs in ein paar wenigen Stunden eine statische Version umsetzen.


3) Seiten speichern - ggf. winhttracker , aber kA ob der JS rendern kann.

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2763
Registriert: 10.04.2005, 19:17

Beitrag chris21 » 31.07.2015, 19:40 Google verwendet _escaped_fragment_ wohl nicht immer

CasperJS mit PhantomJS als Unterbau. Damit kannst Du Dir Kopien der per AJAX gerenderten Seiten ziehen.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Can
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1035
Registriert: 30.10.2010, 13:47

Beitrag Can » 01.08.2015, 10:47 Google verwendet _escaped_fragment_ wohl nicht immer

Okay hab mir die Seite ansehen können,

#! + keine statische Variante, Seiten dennoch teilweise indiziert.
Meta/Title aktualisieren sich wie bereits angesprochen.
Pagespeed ist übrigens Grausam (33/100).

Buildtool ist wohl im Einsatz.


Nächste Frage, habt ihr Zugriff auf die "Build" Version oder liegt auch nur der FTP Zugang vor? Ihr bräuchtet idealerweise Zugang zum Git Repo in dem die unminimierte Version liegt.

Dann lässt sich die Seite mit wenigen Kniffen aufwerten.

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2763
Registriert: 10.04.2005, 19:17

Beitrag chris21 » 16.10.2015, 09:23 Google verwendet _escaped_fragment_ wohl nicht immer

Zur Info:

Escaped Fragment wird nicht mehr "offiziell" von Google unterstützt/empfohlen:

https://www.seroundtable.com/google-dep ... 21041.html

Unifex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1024
Registriert: 25.12.2005, 10:43

Beitrag Unifex » 16.10.2015, 10:45 Google verwendet _escaped_fragment_ wohl nicht immer


Can
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1035
Registriert: 30.10.2010, 13:47

Beitrag Can » 16.10.2015, 11:00 Google verwendet _escaped_fragment_ wohl nicht immer

Immer diese ekelhaft wiederkauenden SEO Blogs. Wieso postet ihr nicht die Originalquelle? Rezitat macht nur Sinn wenn der SEO Blog den Beitrag um Schlussfolgerungen o.ä. erweitern würden. Das tun die aber nie.

Von daher sollte der Link von chris und unifx eigentlich lauten:
https://googlewebmastercentral.blogspot ... cheme.html



Btw: Ich werde weiterhin pre-rendern. Ich hab eine Testseite. Canonical Tags werden bis dato noch nicht korrekt interpretiert und auch sonst gibt es einige Probleme. Von anderen Suchmaschienen und Screenreadern usw. ganz zu schweigen. Denke in einem Jahr kann man sich langsam von dieser Technik lossagen - jetzt sollte man zweigleisig fahren.

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2763
Registriert: 10.04.2005, 19:17

Beitrag chris21 » 16.10.2015, 11:02 Google verwendet _escaped_fragment_ wohl nicht immer

@Can: Mea Culpa. Hast aber Recht.

Bzgl. Vorgehen kann ich Dir auch zustimmen, insb. aufgrund Bing.

Unifex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1024
Registriert: 25.12.2005, 10:43

Beitrag Unifex » 16.10.2015, 11:43 Google verwendet _escaped_fragment_ wohl nicht immer

Na ja, Hauptsache es hilft :)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge