registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Contaxe ist alle.

Eure Fragen und Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Affiliate Portalen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite könnt Ihr hier teilen.
Benutzeravatar
superclix
Superclix-Mitarbeiter
Beiträge: 144
Registriert: 17.08.2009, 17:34

Beitrag superclix » 05.05.2014, 16:06 Contaxe ist alle.

Keyser Soze hat geschrieben:In diesem Fall leider unmöglich, da der Zugang über Nacht und ohne Vorankündigung gesperrt wurde. Man kommt also an keine Daten mehr dran.
Gerade bei Unternehmen außerhalb DE sollte man doch immer sichern und dokumentieren...

Bei einem Unternehmen aus Deutschland wäre es kein Problem, da man dann durch richterliche Verfügung ran könnte, "Auskunftsersuchen" usw.. Da das Unternehmen aus der Schweiz kommt, hängt es vom geschätzten Betrag ab, am besten zu einem Rechtsberater, der sich mit Onlinerecht und Schweiz auskennt ;-)

Oder eine andere Lösung: Selbst schätzen, und Contaxe muß beweisen, das der Betrag nicht ganz so hoch ist...;-)

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3878
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 05.05.2014, 21:16 Contaxe ist alle.

Ich lebe in der Schweiz, kenn mich aber nicht detailliert mit den Gegebenheiten aus, ABER:

In der Schweiz kann übrigens jeder jeden betreiben:
https://de.wikipedia.org/wiki/Betreibungsamt

Ich würde mal dumm vorschlagen, die ausstehenden Beträge an Contaxe in Rechnung zu stellen! Und falls sich nichts tut:

Schaffhausen liegt ja nah an der Grenze. Ich weiss lediglich nicht, ob man das bündeln kann.
Ruft doch einfach an: https://schkg.sh.ch/FAQ.10010.0.html
Also in den Faqs steht ja was von Vollmachten. Die Formulare liegen ja auch bereit. Der Spass kostet lediglich 17 CHF (15 EUR). Für das Verfahren sind keinerlei Anwälte nötig!

Dann gibt es bei uns bestimmt auch Strafbare Handlungen wie Insolvenzverschleppung. Denn das ist ja zur Zeit nicht klar: ist Contaxe konkurs oder nicht...

Jedenfalls: wer einen Schaden hat und wer nachweisen kann, wie hoch der Schaden ist, könnte vermutlich auch zur Polizei gehen. Wobei ich hier nicht wirklich sagen kann, wie gut die Zusammenarbeit über die Landesgrenzen wäre. Na ja: da das Betreibungsamt in Schaffhausen ja internationale Telefonvorwahlen publiziert, gehe ich stark davon aus, dass es dort am besten gehen müsste ;-)

Aber klar: das Ganze ist halt ein wenig schwammig, da eine Hintertür ja noch offen ist (die Überraschung für den neuen Besitzer). Aber eben das könnte auch Richtung Insolvenzverschleppung gehen.

UND: keine Rechtsberatung! Ich bin LAIE! Ich habe noch nie jemanden in der Schweiz betrieben. In Deutschland schon. LOL
Und das war einiges teurer.

Daher
am besten zu einem Rechtsberater, der sich mit Onlinerecht und Schweiz auskennt
Also der Anruf auf dem Amt ist mal billiger... LOL

Es ist wohl so, dass sich die 15 EUR + Arbeitsaufwand auch nur ab ca. 100 EUR ausstehendem Betrag rechnen und der Gang zum Anwalt erst ab ca. 2500 EUR. Meine Meinung.

Alles andere ist Lehrgeld... Bzw: die Hoffnung stirbt zuletzt. Wer weiss, das Geld kann ja immer noch kommen.
Zuletzt geändert von Rem am 05.05.2014, 21:43, insgesamt 2-mal geändert.

topfklao
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 21
Registriert: 20.03.2014, 09:57

Beitrag topfklao » 05.05.2014, 21:40 Contaxe ist alle.

Antwort auf meine Frage nach offenen Forderungen:

"Wie in der Auktionsbeschreibung ausgeführt, müssen von dem Käufer keinerlei Forderungen übernommen werden."


Was soll das nun bedeuten?

Benutzeravatar
pimpi
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2191
Registriert: 13.12.2005, 17:22

Beitrag pimpi » 05.05.2014, 21:43 Contaxe ist alle.

Na wie es in der Auktion steht: es müssen keinerlei Mitarbeiter (gibts die überhaupt?) übernommen werden, keine bestehenden Server, auch keine noch offenen Gutschriften. Ist doch der perfekte Neustart :lol:

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3878
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 05.05.2014, 22:04 Contaxe ist alle.

Aus Nostalgie-Gründen:
https://www.ayom.com/topic-18691-st-140.html

Der Betreiber und der damalige Mitarbeiter beantworten Fragen...
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

Anzeige von: