registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

AdSense total neben der Spur?

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59

Beitrag DieterW » 19.03.2014, 14:20 AdSense total neben der Spur?

wbartl hat geschrieben:Ist doch wurscht. Wichtig ist doch nur die Signatur mit Link zum Tool
So ziemlich jeder hier im Forum verweist im Rahmen seiner Signatur auf den Content seiner Website oder auf Dienstleistungen die er anbietet.
Was also soll Deine allein gegen mich gerichtete Bemerkung? :roll:
Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
------------------------------------------------------
AccessControl die ultimative Schutzsoftware gegen Spammer, Hacker und unerwünschte Besucher.
Support und Service im User Forum
IP-Check wenn Du wissen willst ob Deine IP RBL gelistet ist.

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag DieterW » 19.03.2014, 14:43 AdSense total neben der Spur?

Rem hat geschrieben:Ich denke, dass die Chance auf Schrottanzeigen [...]
Was diese Schrottanzeigen anbelangt so gibt es da noch einen Punkt der sich meinem Verständnis völlig verschließt.

Google legt im Rahmen seiner Richtlinien immer wieder großen Wert auf die informative Qualität von Websites auf denen AdSense Anzeigen geschaltet werden bzw. zu denen AdWords Links führen.
Mit der Schaltung von AdsSense Anzeigen die völlig an den Themen und Keywords einer Website vorbeigehen, führt Google jedoch die eigenen Richtlinien gänzlich ad absurdum.
Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
------------------------------------------------------
AccessControl die ultimative Schutzsoftware gegen Spammer, Hacker und unerwünschte Besucher.
Support und Service im User Forum
IP-Check wenn Du wissen willst ob Deine IP RBL gelistet ist.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3879
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 19.03.2014, 22:59 AdSense total neben der Spur?

Mit der Schaltung von AdsSense Anzeigen die völlig an den Themen und Keywords einer Website vorbeigehen, führt Google jedoch die eigenen Richtlinien gänzlich ad absurdum.
Korrekt, aber warum dulden wir das?

Ich habe von einer relativ grossen Seite (hat in meinem Portfolio ca. 85% meines Umsatzes gemacht) Adsense entfernt. Dann habe ich auf der Facebook Fanpage erwähnt, dass die unpassenden Anzeigen jetzt draussen sind und habe einige Zustimmung erhalten.

Ich würde allerdings nie Screenshots zuschicken lassen. Na ja. Freunde zu involvieren bedeuten immer potentielle Probleme. Entweder sie erzeugen unnatürlichen Traffik (neutral formuliert), wollen einem helfen, oder wollen einem irgendwann schaden. :wink:

Jetzt ist natürlich die Frage, ob Dir das weiterhilft. Ich habe mal mit dem Adsense Support über die unpassenden Anzeigen gesprochen. Der Adsense-Support hat sich eine - inmho - mittlelprächtige Content-Seite rausgepickt und meinte, ich sollte mehr Inhalt draufpacken. Na ja. Mir war die Antwort irgendwie egal, weil das "Problem" durchgehend auch auf Seiten mit 5facher Länge auftrat. Ich fand eher kurios, dass der Support eine mittelgrosse Seite rauspickte und nicht einer der ultrakurzen Inhaltszusammenfassungen aus zwei Sätzen. Das heisst: die Analyse basierte auf dem Erstbesten und war in fünf Minuten hingewürgt.

Was allerdings noch kurioser ist: Die Pages mit den zweizeiligen "Abstracts" brachten deutlich mehr Geld (sowohl pro Klick als auch RPM) als die Pages, auf denen sogar gescrolled werden musste.

Insofern ist das ganze ziemlich widersprüchlich. Die meisten Tipps, die gegeben werden, beziehen sich unter Umständen auf irgendein zigfach wiederholtes Ideal, das Du selbst zitierst.

Drehen wir's um: Man sollte vermehrt 0815-Seiten online bringen. Dann ist die Content-Relevanz wirklich egal... Zumal diese Seiten auch billiger sind.

Das ist ja nicht einmal die Zukunft. Genau diese Scheisse ist doch schon online. Und wenn 99% des Adsense-Portfolios Scheisse ist, dann ist es nicht verwunderlich, wenn Google seine Algos dahingehend anpasst, nur noch die Scheisse zu monetarisieren. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass Google sich an 1% Totalausfall stören würde.

So, ich hoffe, dass das irgendjemand ein wenig "aufregt". Aber die Zukunft des Internets haben wir google zu verdanken: Google erfüllt sogar die Grundsätze der Entropie - oder wie Woody Allen meint: "Alles wird zu Scheisse".

Benutzeravatar
Metaman
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 602
Registriert: 17.04.2004, 08:37
Wohnort: Wittenburg (Mecklenburg)
Kontaktdaten:

Beitrag Metaman » 20.03.2014, 11:01 AdSense total neben der Spur?

Google Werbe-Id
siehe auch https://www.android-user.de/News/Google- ... le-anzeigt (zählt auch für PC)

Jeder mit google Konto und sicher auch jeder andere hat eine solche ID, und in den Einstellungen kann man festlegen ob die gesammelten Infos bei der Auswahl der Werbung genutzt werden dürfen. dabei wird unterschieden zwischen Gmail und Suche, sowie Web
Standartmäßig werden die Daten genutzt. (weiß nur gerade nicht wie Google darauf kommt das ich mich für Astrologie oder Hygiene Artikel interessiere)

Probiers mal aus und deaktiviere die Nutzung, dann bekommst auch keine zur letzten Suche passende Werbung mehr angezeigt

Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59

Beitrag DieterW » 20.03.2014, 12:44 AdSense total neben der Spur?

Metaman hat geschrieben:Google Werbe-Id
siehe auch https://www.android-user.de/News/Google- ... le-anzeigt (zählt auch für PC)

Jeder mit google Konto und sicher auch jeder andere hat eine solche ID, und in den Einstellungen kann man festlegen ob die gesammelten Infos bei der Auswahl der Werbung genutzt werden dürfen. dabei wird unterschieden zwischen Gmail und Suche, sowie Web
Standartmäßig werden die Daten genutzt. (weiß nur gerade nicht wie Google darauf kommt das ich mich für Astrologie oder Hygiene Artikel interessiere)

Probiers mal aus und deaktiviere die Nutzung, dann bekommst auch keine zur letzten Suche passende Werbung mehr angezeigt
Ja - die interessenbezogenen Anzeigen habe ich bereits seit längerer Zeit deaktiviert und trotzdem erscheinen diese Schrottanzeigen.
Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
------------------------------------------------------
AccessControl die ultimative Schutzsoftware gegen Spammer, Hacker und unerwünschte Besucher.
Support und Service im User Forum
IP-Check wenn Du wissen willst ob Deine IP RBL gelistet ist.

Anzeige von:


Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag DieterW » 20.03.2014, 12:53 AdSense total neben der Spur?

Hallo Rem,

ich danke für Deinen ausführlichen und aufschlußreichen Beitrag.
Werde jetzt mal einige Dinge ausprobieren.

Ganz sicher aber werde ich einen Parser programmieren der die Inhalte aller meiner Webpages durchläuft und den AdSense Code je nach Bedarf deaktiviert bzw. reaktiviert.
Sowas per Hand zu machen ist einfach zu lästig, zu langweilig und kostet zu viel Zeit.
Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
------------------------------------------------------
AccessControl die ultimative Schutzsoftware gegen Spammer, Hacker und unerwünschte Besucher.
Support und Service im User Forum
IP-Check wenn Du wissen willst ob Deine IP RBL gelistet ist.

Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag DieterW » 20.03.2014, 13:53 AdSense total neben der Spur?

Recht lustig ist auch die Google Definition des Begriffs Brückenseite

Da kam zu einer meiner Seiten die neben eigenem Content einen AdSense Block und einen (unbezahlten) Link auf die Website von Give away of the day enthielt, von einem Google Supporter die Aussage das dieser letztgenannte Link auf fremden Conten verweisen würde und die Seite somit eine Brückenseite wäre.

Erst mein Argument dass auch der AdSense Block auf fremden Content verlinkt, änderte dann schließlich seine Meinung. 8)
Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
------------------------------------------------------
AccessControl die ultimative Schutzsoftware gegen Spammer, Hacker und unerwünschte Besucher.
Support und Service im User Forum
IP-Check wenn Du wissen willst ob Deine IP RBL gelistet ist.

Eulenspiegelei
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 17
Registriert: 25.07.2013, 18:24

Beitrag Eulenspiegelei » 22.03.2014, 01:42 AdSense total neben der Spur?

Rem hat geschrieben:Ich habe mal mit dem Adsense Support über die unpassenden Anzeigen gesprochen. Der Adsense-Support hat sich eine - inmho - mittlelprächtige Content-Seite rausgepickt und meinte, ich sollte mehr Inhalt draufpacken. Na ja. Mir war die Antwort irgendwie egal, weil das "Problem" durchgehend auch auf Seiten mit 5facher Länge auftrat. Ich fand eher kurios, dass der Support eine mittelgrosse Seite rauspickte und nicht einer der ultrakurzen Inhaltszusammenfassungen aus zwei Sätzen. Das heisst: die Analyse basierte auf dem Erstbesten und war in fünf Minuten hingewürgt.
Überrascht mich ehrlich gesagt nicht. Mit dem Adsense-Support habe ich zwar noch keine eigenen Erfahrungen sammeln können, aber schon mit anderen Google-Diensten. Zuletzt mit dem Adwords-Support. Ich hatte 3x in Irland angerufen, da ich Fragen zu unberechenbaren oder im Gegenteil gar nicht einsetzenden Effekten bei Video-Kampagnen hatte, sobald ich bestimmte Anpassungen vornahm. Die Leute waren zwar immer nett, aber erstaunlicherweise wusste ich mehr über die Materie als die. Es wurde dann immer lange geredet (in der Hoffnung, dass deren Supportsystem doch noch irgendwann den richtigen Hinweis auf dem Display einblendet :wink:) aber am Ende war ich dann stets so nett und habe gesagt: "Sie meinen also, ich muss nur etwas länger warten, bis meine Änderungen den gewünschten Effekt zeigen?" "Ja, genau! Ganz genau!!" :D
Das war aber nie der Fall. Mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass da verschiedene Bugs im System sind. Okay, ist auch für den deutschen Markt eine noch recht neue Schnittstelle zwischen Adwords und Youtube. Da kann (und muss) es zu Fehlern kommen. Dass die Supporter aber nichts davon wissen spricht leider dafür, dass sich bei Google zwischen Technik und Kundendienst eine meterdicke Wand befinden muss. Kann sein, dass das in den USA anders ist. Aber hier in D. resp. mit Support in Irland, habe ich schon zu oft festgestellt, dass dort eigentlich nur Anfängerfragen sicher beantwortet werden können.

Gruß Marc

Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag DieterW » 22.03.2014, 13:42 AdSense total neben der Spur?

thevrin
ist eindeutig ein Spam Bot!
Zuletzt geändert von DieterW am 22.03.2014, 16:37, insgesamt 1-mal geändert.
Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
------------------------------------------------------
AccessControl die ultimative Schutzsoftware gegen Spammer, Hacker und unerwünschte Besucher.
Support und Service im User Forum
IP-Check wenn Du wissen willst ob Deine IP RBL gelistet ist.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2109
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 22.03.2014, 13:51 AdSense total neben der Spur?

Ach was, Sherlock!

Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag DieterW » 23.03.2014, 14:46 AdSense total neben der Spur?

Könnten wir jetzt bitte zum Thema zurückkehren?
Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
------------------------------------------------------
AccessControl die ultimative Schutzsoftware gegen Spammer, Hacker und unerwünschte Besucher.
Support und Service im User Forum
IP-Check wenn Du wissen willst ob Deine IP RBL gelistet ist.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3879
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 23.03.2014, 19:46 AdSense total neben der Spur?

Mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass da verschiedene Bugs im System sind.
Ha: Du nennst das Bug. Ich nenne das "Feature".

Ein einzelner Mensch ist mit der Komplexizität der Materie einfach überfordert. Schon alleine, dass eine Gruppe von Programmierern an der Klickfilterung, eine andere am Targeting und eine weitere an der Preisfindung rumdoktert, kann unterschiedliche, kleine Fehler und Wellen verursachen.

Im Durchschnitt werden sich die Fehler ausmitteln, aber woanders aufsummieren. Ich denke einfach, dass es Projekte gibt, die ich nie und nimmer mehr Google zur Monetarisierung zur Verfügung stelle. Teilweise habe ich über 4,5 Monate hinweg zugeschaut, wie der RPM sich auf einem Projekt auf einen Zehntel verringerte.

Sowas kann und darf nicht sein.

Ist aber leider so. Dann muss man das ertragen oder einfach abschliessen.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4283
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 26.03.2014, 03:20 AdSense total neben der Spur?

DieterW hat geschrieben: Nunja ...
auch und gerade beim Retargeting muß der Besucher einer Website zunächst einmal sein Interesse an einem bestimmten Thema/Produkt durch einen Klick bekundet und sich dabei ein entsprechendes Cookie eingefangen haben.
Wenn aber die Website auf der das Retargeting für diesen Besucher erfolgt, thematisch völlig anders gelagert ist, dann sehe ich keinen Zusammenhang zwischen dem ursprünglich gezeigten Interesse des Besuchers und dem Einblenden einer nicht der Thematik meiner Website entsprechenden Werbeanzeige.

Daneben:
die weiter oben genannten Anzeigen wurden mir präsentiert obwohl ich mich noch nie für schweizer Geldanlagen oder Fahrzeuge von Opel interessiert habe und von daher auch noch nie solche Links angeklickt habe.
Um dein interresse daran zu erkennen, musst du keine ads geklickt haben. Es reicht wenn du dir andere grosse seiten (z.b. zum thema finanzen, auto tests) ansiehst welche ebenfalls google adsense engebunden haben. Google kann aus dem themenbereich deiner besuchten webseiten deine demografik und hobbies abschaetzen:

https://www.google.com/settings/ads

Und cookies sind auch nicht noetig, aus dem standort der IP adresse und dem browser-fingerprint kann man user auch ganz ohne cookie erschreckend zuverlaessig und eindeutig identifizieren.

Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag DieterW » 26.03.2014, 14:51 AdSense total neben der Spur?

nerd hat geschrieben:Um dein interresse daran zu erkennen, musst du keine ads geklickt haben. Es reicht wenn du dir andere grosse seiten (z.b. zum thema finanzen, auto tests) ansiehst welche ebenfalls google adsense engebunden haben. Google kann aus dem themenbereich deiner besuchten webseiten deine demografik und hobbies abschaetzen:

https://www.google.com/settings/ads

Und cookies sind auch nicht noetig, aus dem standort der IP adresse und dem browser-fingerprint kann man user auch ganz ohne cookie erschreckend zuverlaessig und eindeutig identifizieren.
Ich bewundere immer wieder die Art wie Du die kompliziertesten Zusammenhänge so einfach und verständlich zu erklären weißt.
Leider sind meine eigenen rhetorischen, didaktischen und dialektischen Fähigkeiten sehr begrenzt und von daher stehe ich bei allen Diskussionen, in argumentativer Hinsicht meist hintenan. :(
Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung.
------------------------------------------------------
AccessControl die ultimative Schutzsoftware gegen Spammer, Hacker und unerwünschte Besucher.
Support und Service im User Forum
IP-Check wenn Du wissen willst ob Deine IP RBL gelistet ist.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag