registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

eigene Seiten verlinken - nofollow oder dofollow?

Alles über Google diskutieren wir hier.
lanza99
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 90
Registriert: 21.05.2008, 22:35

Beitrag lanza99 » 10.01.2014, 20:42 eigene Seiten verlinken - nofollow oder dofollow?

Hasenhuf hat geschrieben:
perplexus hat geschrieben:Das heißt, mit der Verlinkung per nofollow hast Du keine wirkliche Kontrolle darüber, ob die Zielseite indiziert wird oder nicht.
Echt nicht? Das haut mich jetzt aber aus den Socken. Wobei man da hätte drauf kommen können, schließlich heißt es "nofollow" und nicht "donotindextarget".
Das stimmt so nicht!
Wenn man den obigen Auszug von Google selbst aufmerksam liest, heisst es das die Seiten nur indiziert werden wenn sie noch andere nicht-nofollow-Links aufweisen (oder in einem Sitemap sind). Aus eigener Erfahrung füge ich hinzu: ...oder es sind Google-Adsense-Anzeigen drauf.
Soweit ist es ja auch logisch und nichts neues.
Setzt man aber den meta-tag auf nofollow wird die Seite wirklich nicht indiziert.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Hasenhuf
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2840
Registriert: 26.12.2005, 22:22

Beitrag Hasenhuf » 10.01.2014, 21:05 eigene Seiten verlinken - nofollow oder dofollow?

mogli hat geschrieben:Und womit haben diese externen Links eine solche Behandlung verdient?
Damit, daß sie nur Kopien der Links von den thematischen Unterseiten sind, vielleicht aber auch gar nicht.
lanza99 hat geschrieben:
Hasenhuf hat geschrieben:
perplexus hat geschrieben:Das heißt, mit der Verlinkung per nofollow hast Du keine wirkliche Kontrolle darüber, ob die Zielseite indiziert wird oder nicht.
Echt nicht? Das haut mich jetzt aber aus den Socken. Wobei man da hätte drauf kommen können, schließlich heißt es "nofollow" und nicht "donotindextarget".
Das stimmt so nicht!
Was denn?
mogli hat geschrieben:Wenn man den obigen Auszug von Google selbst aufmerksam liest, heisst es das die Seiten nur indiziert werden wenn sie noch andere nicht-nofollow-Links aufweisen (oder in einem Sitemap sind). Aus eigener Erfahrung füge ich hinzu: ...oder es sind Google-Adsense-Anzeigen drauf.
Soweit ist es ja auch logisch und nichts neues.
Setzt man aber den meta-tag auf nofollow wird die Seite wirklich nicht indiziert.
Aus nichts davon kann man schließen, daß der bot den nofollow-links folgt oder es nicht tut.

mogli
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1080
Registriert: 07.06.2011, 14:45

Beitrag mogli » 10.01.2014, 21:24 eigene Seiten verlinken - nofollow oder dofollow?

Hasenhuf hat geschrieben:Damit, daß sie nur Kopien der Links von den thematischen Unterseiten sind, vielleicht aber auch gar nicht.
Mir erschließt sich der Sinn allerdings nicht. Vorteile für dich gibt es keine, Nachteile für deine Quellen jedoch schon. Dafür ist nofollow nicht gedacht.

Hasenhuf
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2840
Registriert: 26.12.2005, 22:22

Beitrag Hasenhuf » 12.01.2014, 20:09 eigene Seiten verlinken - nofollow oder dofollow?

mogli hat geschrieben:Dafür ist nofollow nicht gedacht.
Erhelle mich, wofür ist es gedacht. Wenn möglich mit einer Quelle von vor der Einführung des rel="nofollow"-Attributs. (Die betreffende Seite ist auch etwas älter.)

Wenn man google-Richtlinien heranziehen wollte, könnte es, denke ich, unter "Link in/aus Pressemeldungen" fallen. Es geht ja nicht darum, das es Links in Pressemitteilungen sind, sondern darum, daß Pressemitteilungen nur Kopien darstellen. Oder unter "Link in einem Artikel, dessen Zielseite einen geringen thematischen Zusammenhang darstellt" weil eine Seite, die nur aus Links, noch dazu verschiedener Themenbereiche, besteht, schwerlich mehr als einen geringen thematischen Zusammenhang hat.

Aber vielleicht ist es auch Unsinn, womit es eine Antwort auf "Wer - außer Suchmaschinenbetrügern - macht sich über "nofollow" überhaupt Gedanken?" gibt.

mogli
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1080
Registriert: 07.06.2011, 14:45

Beitrag mogli » 12.01.2014, 21:30 eigene Seiten verlinken - nofollow oder dofollow?

Ich sehe deine Seite absolut nicht als problematisch an. Eine Quellenliste ist per se nichts Verwerfliches oder themenfremd, dafür ist die Verknüpfung zu den Artikeln auf der gleichen Website (nur eben auf einer anderen Unterseite) viel zu stark.

Spontan fällt mir nur ein Beispiel ein, wo das Sinn machen würde: bei einst oder immer noch populären "Partnerlink-Seiten" auf Websites mit hohem Trust, die man für einen entsprechenden Betrag als Donation getarnt (sogar mit Keywordverlinkung) kaufen konnte. Das war schon sehr käsig.

Deine Seite klingt aber völlig unkritisch und für den Leser sinnvoll (aus dem Grund existiert sie doch, oder?), außerdem wurden die Links ja nicht gebucht und die Website selbst ist kein Presseportal oder?

lanza99
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 90
Registriert: 21.05.2008, 22:35
Kontaktdaten:

Beitrag lanza99 » 14.01.2014, 23:08 eigene Seiten verlinken - nofollow oder dofollow?

Ich finde eine themenrelevante Linkliste kann durchaus nützlich sein, es kommt immer auf die dort verlinkten Seiten an.

Corlath
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 523
Registriert: 25.11.2003, 14:17
Wohnort: Wechselhaft, aber sonnig
Kontaktdaten:

Beitrag Corlath » 14.01.2014, 23:36 eigene Seiten verlinken - nofollow oder dofollow?

Hi,
evtl. habe ich zu schnell gelesen, aber mal angenommen ich schreibe einen Artikel in einem Blog über südafrikanische Knollensellerie, die ich zufällig auch in meinem garten Blog schon beschrieben habe.
Dann macht es Sinn alle informativen Links auf follow zu lassen, nur meinen eigenen Gartenblog auf nofollow zu setzen?

Mal abgesehen davon, dass Google eh klüger ist, warum sollte ich so einen Blödsinn tun?

Gruß
Frank
https://www.affilinator.de/sonderedition/
Jetzt komplett kostenlos! affilinet, amazon, ebay, zanox und mehr Produktdaten live via XML Webservice ohne Programmierkenntnisse!
https://www.zaffili.com/demo/
Affilinator Demo der kostenlosen Version

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag