registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

AccessControl - Schutz von Foren und Websites

Alles zu Domain-Umzug, Weiterleitungen und Robots diskutiert Ihr hier.
Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59

Beitrag DieterW » 11.12.2013, 17:20 AccessControl - Schutz von Foren und Websites

Kristian hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

<IfModule mod_include.c>
	Options +Includes
	AddOutputFilter INCLUDES .html 
</IfModule>
in die .htaccess und gut ist.
oder so:

Code: Alles auswählen

AddHandler server-parsed .html
Options Indexes FollowSymLinks Includes
Allerdings kann ein Webspace-Nutzer der keinen zugriff auf die .htaccess hat, weder den einen noch den anderen Code nutzen und muß daher auf .shtml ausweichen.
Kristian hat geschrieben:Abgesehen davon, dass ich das Vergnügen hatte, hinter dir aufzuräumen bzw. abzuräumen, das ging damals ja gar nicht anders, hat sich die Welt dort weiter gedreht.
Nööö - ich hatte das wenig erbauliche Vergnügen ein crudes Auktions-Script, das man gekauft und mir übergeben hat, aufzuräumen/überhaupt lauffähig zu machen.
Mit dem Teil ist man dann, viel zu früh (weil die Überarbeitung noch nicht beendet war) und ohne sichere Hardware (ein Festplattencrash hat zu teuren und wochenlangen Ausfällen geführt weil kein BackUp vorhanden war) online gegangen.

Und Welt gedreht ... ?
greifen die Bulgaren nicht mehr über die Harald API(s) den Content dieses w.o.g. Anbieters ab?

Du scchreibst auf Deiner Website:
Perl ist als Programmiersprache weiter entwickelt als PHP, bietet volle Unicode-Unterstützung (UTF-8) und wartet mit einer Vielzahl an unter GPL-Lizenz verfügbaren Modulen auf, die die Entwicklung einer jeden Anwendung beschleunigen.
Durch Technologien wie mod_perl oder FastCGI werden Anwendungen in rasantem Tempo ausgeführt, was vor allem großen Internetauftritten mit vielen Seiten sehr zu gute kommt.
Warum Du dann beim 'Pfadfinder' PHP eingesetzt hast ist mehr als schleierhaft.

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

Kristian
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1484
Registriert: 20.07.2005, 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag Kristian » 11.12.2013, 18:00 AccessControl - Schutz von Foren und Websites

DieterW hat geschrieben:
Kristian hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

<IfModule mod_include.c>
	Options +Includes
	AddOutputFilter INCLUDES .html 
</IfModule>
in die .htaccess und gut ist.
oder so:

Code: Alles auswählen

AddHandler server-parsed .html
Options Indexes FollowSymLinks Includes
NEIN, das ist die Version des alten Apache, ab 2.0 sollte der OutputFilter genutzt werden.
Warum habe ich dir erklärt, dass mod_ssi tot ist und du nach mod_include googlen sollst?
DieterW hat geschrieben: Allerdings kann ein Webspace-Nutzer der keinen zugriff auf die .htaccess hat, weder den einen noch den anderen Code nutzen und muß daher auf .shtml ausweichen.
Ja nee, is klar.
Keinen Zugriff auf die .htaccess, aber FTP-Zugang gibt es schon?
Du meinst wahrscheinlich, dass ein AllowOverride nicht gegeben ist.
Das ist ja auch fast so ähnlich.
DieterW hat geschrieben: Warum Du dann beim 'Pfadfinder' PHP eingesetzt hast ist mehr als schleierhaft.
Zu dem Thema bekommst du von mir keine Auskunft.

Benutzeravatar
DieterW
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 20.03.2013, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag DieterW » 11.12.2013, 20:34 AccessControl - Schutz von Foren und Websites

Kristian hat geschrieben:
DieterW hat geschrieben:
Kristian hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

<IfModule mod_include.c>
	Options +Includes
	AddOutputFilter INCLUDES .html 
</IfModule>
in die .htaccess und gut ist.
oder so:

Code: Alles auswählen

AddHandler server-parsed .html
Options Indexes FollowSymLinks Includes
NEIN, das ist die Version des alten Apache, ab 2.0 sollte der OutputFilter genutzt werden.
Warum habe ich dir erklärt, dass mod_ssi tot ist und du nach mod_include googlen sollst?
Wohl weil Dein Code nicht abwärtskompatibel ist, meiner jedoch aufwärtskompatibel ;-)

Kristian
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1484
Registriert: 20.07.2005, 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag Kristian » 11.12.2013, 21:33 AccessControl - Schutz von Foren und Websites

DieterW hat geschrieben: Wohl weil Dein Code nicht abwärtskompatibel ist, meiner jedoch aufwärtskompatibel ;-)
Super, die bombshell des Tages.
Das solltest du in deine Sig packen.
Echt, ich komme nicht drüber....
"das ist nicht veraltet oder deprecated, das ist aufwärtskompatibel"
Wie geil ist das denn?

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4329
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 11.12.2013, 22:59 AccessControl - Schutz von Foren und Websites

DieterW hat geschrieben:
[btk]tobi hat geschrieben:Mir als User ist es doch egal wo meine IP gelistet ist.
Tja - wenn Dein ISP es zuläßt dass aus seinem IP-Bereich böse Buben agieren, dann tauchen die von den bösen Buben verwendeten IPs in den RBLs des Internet auf und Du wirst als Verwender solcher IPs mit den Folgen konfrontiert.
Das sollte Dir eigentlich nicht 'egal' sein.
Ist richtig. Bei der auswahl des providers solltest du halt vorher schon mal pruefen sollen, dass da auch keiner der anderen kunden (vodafone hat wohl ~3 millionen DSL kunden; die telekom sicher mehr...) einen virus hatte oder teil eines botnets war (oder das, was DieterW dafuer haelt...) - soviel zeit muss sein!

Ich bin dann mal wieder weg; ich muss noch "im Rahmen meines Requests meine IP nach belieben ändern" ... hier auf arbeit... wo ein paar kundenserver und datenbanken unter eben dieser IP laufen... :roll:

Anzeige von: