registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Schlechte Backlinks loswerden durch Url-Änderung

Linkbuilding, Offpage-Optimierung und Content-Seeding sind für SEO sehr wichtig. Eure Beiträge dazu kommen in dieses Unterforum.
BadCat
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 121
Registriert: 07.08.2015, 15:50

Beitrag BadCat » 21.06.2021, 10:42 Schlechte Backlinks loswerden durch Url-Änderung

Hallo,

kann man schlechte Backlinks aus der Wertung bekommen, indem man einfach den Url eines Artikels ändert, und den Link einfach auf eine 404-Seite schickt? Oder wertet Google den Link trotzdem noch?

Danke für euer Feedback.
LG

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

OMStrategen
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 29
Registriert: 28.02.2021, 09:14
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Beitrag OMStrategen » 21.06.2021, 11:06 Schlechte Backlinks loswerden durch Url-Änderung

Du hast die Möglichkeit bei Google einen Disavow für eingehende Links einzureichen.

BadCat
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 121
Registriert: 07.08.2015, 15:50

Beitrag BadCat » 22.06.2021, 08:44 Schlechte Backlinks loswerden durch Url-Änderung

OMStrategen hat geschrieben: 21.06.2021, 11:06 Du hast die Möglichkeit bei Google einen Disavow für eingehende Links einzureichen.
Hi, was du sagst ist nicht falsch, ist aber keine Antwort auf die Frage......

OMStrategen
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 29
Registriert: 28.02.2021, 09:14
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Beitrag OMStrategen » 22.06.2021, 10:40 Schlechte Backlinks loswerden durch Url-Änderung

BadCat hat geschrieben: 22.06.2021, 08:44
OMStrategen hat geschrieben: 21.06.2021, 11:06 Du hast die Möglichkeit bei Google einen Disavow für eingehende Links einzureichen.
Hi, was du sagst ist nicht falsch, ist aber keine Antwort auf die Frage......
Hi,

Backlinks auf Seiten die auf noindex gesetzt sind, als auch Weiterleitungen auf Seiten die nicht der Relevanz entsprechen, werden laut Google nicht gewertet. Das sind Aussagen, der Rest ist Vermutung oder Glaskugel. Meiner Meinung zählen eingehende Backlinks auf die Domain, auch wenn 404, es spielt dann aber Zeitraum und Anzahl von 404 Fehlern eine Rolle. Hoffe dies hilft Dir weiter? Ich würde, wie geschrieben, Backlinks nicht in dieser Art versuchen zu entwerten.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2572
Registriert: 23.02.2016, 13:55

Beitrag arnego2 » 22.06.2021, 15:36 Schlechte Backlinks loswerden durch Url-Änderung

BadCat hat geschrieben: 21.06.2021, 10:42 Hallo,

kann man schlechte Backlinks aus der Wertung bekommen, indem man einfach den Url eines Artikels ändert, und den Link einfach auf eine 404-Seite schickt? Oder wertet Google den Link trotzdem noch?
Können sicherlich, was Google bei der Vorgehensweise macht weiß nur Google.
Ich habe ein IP das 2 andere Seiten als DNS angegeben haben, beide Domains habe ich über htaccess zu Google weitergeleitet da Namescheap auch auf weitergehende Anfragen nichts machen kann/will.

Anzeige von:


Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2235
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 22.06.2021, 16:29 Schlechte Backlinks loswerden durch Url-Änderung

Wenn du deine Seite verschiebst ohne eine Weiterleitung zu machen, dann verlierst du aber auch die "guten Links", die auf die Seite gezeigt haben.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 22.06.2021, 19:49 Schlechte Backlinks loswerden durch Url-Änderung

> Wenn du deine Seite verschiebst ohne eine Weiterleitung zu machen, dann verlierst du aber auch die "guten Links", die auf die Seite gezeigt haben.

Korrekt, eine Änderung der URL ist keine Lösung für so ein Szenario, da entweder interner und externer LinkJuice verloren geht oder die schlechten Backlinks durch eine Weiterleitung "mitgenommen" werden.

BadCat
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 121
Registriert: 07.08.2015, 15:50

Beitrag BadCat » 23.06.2021, 09:32 Schlechte Backlinks loswerden durch Url-Änderung

In dem Fall wäre es so, dass durch nicht vorhandene Weiterleitung 1 Link aus einem mittelmäßigen Forum verloren gehen würde, aber dafür mind 10 Links von diesen Photogalleryseiten ins Leere laufen. Man kann sie auch alternativ disavowen, muss aber dann ständig dahinter sein.....

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 23.06.2021, 15:59 Schlechte Backlinks loswerden durch Url-Änderung

Kenne jetzt die Komplexität der Links nicht, aber man kann ja auch ganze Domains disavow'en.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2572
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 18.07.2021, 18:20 Schlechte Backlinks loswerden durch Url-Änderung

BadCat hat geschrieben: 23.06.2021, 09:32 In dem Fall wäre es so, dass durch nicht vorhandene Weiterleitung 1 Link aus einem mittelmäßigen Forum verloren gehen würde, aber dafür mind 10 Links von diesen Photogalleryseiten ins Leere laufen. Man kann sie auch alternativ disavowen, muss aber dann ständig dahinter sein.....
Meinst du nicht das Google die selektive Art und Weise des Rosinenpickens (Gute Links behalten, Schlechte entwerten) als Manipulativ auslegen könnte wenn diese aus der gleichen Domain kommen?

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2694
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 18.07.2021, 18:33 Schlechte Backlinks loswerden durch Url-Änderung

> Meinst du nicht das Google die selektive Art und Weise des Rosinenpickens (Gute Links behalten, Schlechte entwerten) als Manipulativ auslegen könnte wenn diese aus der gleichen Domain kommen?

Das kommt auf die Domain an. Websites mit UGC, wie Foren, Social media und Hosting-Dienste, ..., haben da sicher einen anderen Status.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5238
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag Vegas » 07.09.2021, 17:45 Schlechte Backlinks loswerden durch Url-Änderung

Schon alt, aber klare und eindeutige Antwort: Läuft ein Link auf eine 404 Seite und die Zielseite ist schlicht nicht mehr vorhanden, hat das den gleichen Effekt, wie den Link zu entwerten. Google nimmt den Link aus der Kalkulation. Kleiner Haken: Verlinkt eine Domain z.B. auf 10 verschiedene Unterseiten, von denen 8 nicht mehr existieren, bleiben immer noch 2 Links übrig. Mit einem Disavow auf Domainebene vermeidest Du solche "Überbleibsel". Ebenso kann der Link ohne Disavow auch plötzlich wieder aktiv werden, wenn Du unter der gleichen URL, die vormals auf 404 lief, eine neue Seite veröffentlichst.

Insofern: 404 um Links loszuwerden funktioniert, hat aber ein paar kleine Fallstricke.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge
cron