registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Vorgehen bei der ersten Website

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
Art89
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2021, 15:28

Beitrag Art89 » 10.01.2021, 21:11 Vorgehen bei der ersten Website

Hallo, ich bin Arthur, 31 Jahre und komme aus Bayern.

Nun bin ich dabei meine erste Homepage zu entwerfen. Es soll eine Vergleichsseite mit einem Haushaltselektrogerät im Wert zwischen 20 und 150 Euro sein.
Im wesentlichen soll das Ganze wie ein Shop aussehen, mit ca. 50 Produkten. Zu jedem Produkt soll es eine Beschreibung sowie Verlinkungen zu den Shops geben (Otto, Amazon, Media Markt und was ich sonst noch für Partner finde die das Produkt haben). Eventuell sollten auch Aldi, Lidl und solche Seiten mit verlinkt werden, falls sie das Produkt aktuell im Angebot haben.
Zu dem Shop soll es eine Seite geben die über das Gerät Informationen liefert zwecks Einsatzmöglichkeit, Unterschiede, Vor- und Nachteile, Bedienung usw.

So grob der Plan.

Nun habe ich eine Domain, lege mir morgen einen Hoster zu und werde das ganze mit Wordpress ausstatten.
Als nächstes kümmere ich mich um den Content und schaue das ich die Artikel alle zusammen trage.

Um möglichst wenig Fehler am Anfang zu machen, versuche ich mich akutell reinzulesen und hätte ein paar Fragen. Wäre nett wenn sich jemand dem annimmt und mir etwas hilft.

Fragen:

1. Sollte ich die Homepage erst online stellen nachdem sie komplett ausgebaut ist? Macht es einen Unterschied ob ich einen Tag oder einen Monat dafür brauche? So schnell ist das ganze nämlich nicht getan.

2. Links - großes Thema. Darf ich z.B. zu Amazon, Otto bzw. zum Produkt verlinken? Ist es besser da einen Banner zu nehmen?

3. Wann und wo melde ich mich am besten für die Partnerprogramme an? Beim Bau der Seite, nachdem sie fertig ist oder schon vorher?

4. Produktbilder - kann ich die Bilder zu den Artikeln aus Amazon etc. übernehmen oder muss ich vorher eine Genehmigung einholen?

5. Gibt es etwas was ich noch beachten muss?

Würde mich rießig freuen, wenn sich jemand die Mühe macht und mir da hilft. Parallel dazu versuche ich mich natürlich weiterhin selber schlau zu machen.

Schönen Tag

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4266
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 10.01.2021, 22:23 Vorgehen bei der ersten Website

Also bevor du anfaengst, solltest du dich in die funkionsweise von datenbanken, shopsystemen und APIs einlesen, wenn du vorhast produkte von anderen seiten auf deiner seite einzubauen - ansonsten hast du irgendwann nichts anderes mehr zu tun als manuell die preise und verfuegbarkeit deiner verlinkten produkte zu vergleichen.
Bei einem produkt aendert sich vielleicht 1x pro woche was, bei 100 produkten koennen es auch auch schon 10 produkte pro tag werden die dann bei dir auf eine 404 seite weiterleiten.

Einfach nur ein paar produkte auf einer anderen seite auflisten und mit affiliate-id verlinken (gerne auch als "Test" oder "vergleich" seite getarnt) ist von google auch nicht gern gesehen. Abgesehen davon bist du mit dieser idee 5-10 jahre zu spaet, als google mit 4-scheiben-toaster, kaffemaschine, linkshaendermaeusen-"test" seiten usw. ueberschwemmt wurde. Der drops ist ausgelutscht.

Ob dein ganzes konzept von amazon erlaubt ist musst du dir schon selbst aus den AGBs entnehmen. Soviel ich weiss gab es mal eine banwelle wo seolche thin-affiliates massenhaft gesperrt wurden, einfach da sie amazon mit ihren eigenen produkten traffic weggenommen hatten.

Ich wuerde von der idee lieber abstand nehmen. Mich beschleicht das gefuehl, du bist auf ein verstaubtes "Mit amazon im internet reich werden" ebook reingefallen; zumal solche anfragen hier (und in anderen foren) alle paar wochen kommen.
Wenn du nicht gerade ein chefkoch bist der qualifizierte ratschlaege zu kuechengeraeten geben kann und das informativ und unterhaltsam rueberbringt, dann wird das nichts.

HelgeSchneider
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 48
Registriert: 11.07.2019, 11:25
Kontaktdaten:

Beitrag HelgeSchneider » 11.01.2021, 10:53 Vorgehen bei der ersten Website

@Art89: Ohne hier als Idealist dastehen zu wollen glaube ich, dass deine Motivation nicht zielführend ist. Mit ein paar dünnen Seiten wirst du keinen Erfolg haben. Such dir ein Thema was dir liegt und schreibe erst mal etwas Content, damit du merkst ob es zu dir passt. Produktseiten gibt es zuhauf, da gewinnt man keinen Blumentopf (Gibt's schon eine Seite über Blumentöpfe? ;)

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1168
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag daniel5959 » 11.01.2021, 15:56 Vorgehen bei der ersten Website

Hallo,

diese Pseudo-Ratgeber und -Testseiten gibt es schon massenhaft im Internet und eine Firma mit Adresse in New York betreibt die Sache sehr professionell, sie hat viele Domains und produziert die Texte samt Amazon-Werbelinks am Fliessband.

Bezahlte Linksetzer (m/w/d) schreiben in Foren ein Dutzend mehr oder weniger belanglose Posts, um dann den Link zu setzen.

Die allermeisten Leute, die heute damit anfangen, dürften Krümmelsammler bleiben. Auch früher haben viele Leute nur Krümmel eingesammelt, die Gutverdiener waren auch damals eher ein kleiner Kreis - Träumer gab und gibt es wohl immer.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

Art89
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2021, 15:28

Beitrag Art89 » 11.01.2021, 18:49 Vorgehen bei der ersten Website

Danke vielmals für eure Meinung.

Also Vergleichsseite ist das falsche Wort. Ich hab nicht vor Produkt A mit B zu vergleichen. Lediglich raussuchen wo es das Produkt zum günstigsten Preis gibt.
Ich habe schon vor, die Seite so aufzubauen, das der Besucher einen guten Überblick zu den Produkten sowie die wichtigsten Informationen erhält.

Speziell wird es auch nur das eine bestimmte Küchengerät sein. Z.B. statt das ganze Besteck wird es nur Gabeln geben.

Wie würdet ihr darüber denken, wenn ich tatsächlich viel Arbeit in die Sache stecken will. Eigener Content, eigene Produktbeschreibung (umschrieben), ordentliches Theme und eine gute Übersicht.

Mir würde es reichen, wenn die Seite später mal die Hosterkosten deckt. Es soll ein Projekt werden um das ganze zu erlernen und auch erstmal nur ein Hobby bleiben. Dachte das wäre ein guter Anfang. Und bevor ich nichts mache, mach ich halt das.

Was würdet ihr mir denn statt Affiliate vorschlagen?
Es soll - dann später schon iwelche Einnahmen geben, aber ich erwarte da nicht das große Geld. Das ich weit weg von einem zweiten Standbein bin, ist mir klar. Wie gesagt mir geht es erstmal ums lernen, aber auch später damit wenigstens ein paar Euros verdienen.

Wer mag, dem verrate ich auch gerne das Keyword. Vllt könnt ihr mir dann endgültig sagen das es Schwachsinn ist. Ansonsten würde ich es trotzdem angehen und gucken was es bringt.

PS: mich hat nicht ein EBook hergegührt :)

Anzeige von: