registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Psychologische Sicht: www, com, net

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
SEO88
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 128
Registriert: 07.03.2019, 17:51

Beitrag SEO88 » 16.12.2020, 18:37 Psychologische Sicht: www, com, net

Hallo,

bin gerade dabei ein Film- und Sound-Label aufzubauen.
Wollte zuerst die .net nehmen, weil sie optisch besser zum Image und Namen passt.

Jetzt denke ich wieder, dass die .com hochwertiger und seriöser rüberkommt,
weils eben die bekannteste Endung ist.

Dann bin ich mir auch noch nicht sicher ob sie mit
www oder ohne www onlinegestellt werden soll.
Mit www siehts wohl seriöser aus weil es fast alle so haben,
ohne ist es dafür kürzer und besser lesbar. :roll:

Sehr schwierige Entscheidung. Ist ja was einmaliges, dauerhaftes.
Im Nachhinein will ich da nichts mehr ändern.

Was meint ihr dazu?

net, com,
mit oder ohne www

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

SEO88
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 128
Registriert: 07.03.2019, 17:51

Beitrag SEO88 » 16.12.2020, 19:34 Psychologische Sicht: www, com, net

Werde mit www nehmen, sieht homogener
in den Serps aus, weil die Meisten www haben.
Könnte auch bei Verlinkungen Vorteile haben.
Da ich davon ausgehe, dass die Meisten
die Seite mit www in einem Forum oder sonst wo verlinken würden.

Und tendiere immer noch zur .net.

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 648
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 16.12.2020, 20:39 Psychologische Sicht: www, com, net

SEO88 hat geschrieben:
16.12.2020, 19:34
Und tendiere immer noch zur .net.
ich hatte früher auch mal NETwork als "HauptDomain"

vor ca einem Jahr machte Malte eine uT "Perfecte Domain"
dort sagte er das NET wie NiCHT gelesen werden kann

Du machst Musik? die DOmain wird vielleicht TopSongs.NETdida

TopSongs.COMdagehtsab klingt viel besser
Sonntagmorgen beginnt der wievielte Tag?

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4293
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 17.12.2020, 02:30 Psychologische Sicht: www, com, net

gibt ja auch noch jede menge anderer domains die spezifischer sind: https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_I ... ns#English

SEO88
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 128
Registriert: 07.03.2019, 17:51

Beitrag SEO88 » 17.12.2020, 02:57 Psychologische Sicht: www, com, net

Ist halt die Frage wie lange es solche Endungen gibt.
Da mach ich mir bei com net keine Sorgen.

Kommt ja immer wieder mal vor,
dass eine Endung ihren Dienst einstellt,
wenn es nicht lukrativ genug war.

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

SEO88
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 128
Registriert: 07.03.2019, 17:51

Beitrag SEO88 » 17.12.2020, 16:00 Psychologische Sicht: www, com, net

Werde die .com nehmen.
Net kommt etwas billig rüber,
auch wenn es optisch besser zum Name aussieht.

odpdenis
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 93
Registriert: 19.08.2008, 10:23

Beitrag odpdenis » 17.12.2020, 17:04 Psychologische Sicht: www, com, net

Nimm Beide.

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 648
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 18.12.2020, 04:32 Psychologische Sicht: www, com, net

zeigst du uns später die Domain?
SEO88 hat geschrieben:
17.12.2020, 02:57
Kommt ja immer wieder mal vor,
dass eine Endung ihren Dienst einstellt,
wenn es nicht lukrativ genug war.
gibts da Jemand der da ein Protokol blogt?
odpdenis hat geschrieben:
17.12.2020, 17:04
Nimm Beide.
1. ähm, es geht hier nicht um Umlaut oder nicht, Bindestrich oder nicht
2. wenn er beide nimmt, ist die Frage nicht weg, dann ist die Frage "welche nutze ich jetzt, welche pack ich in die ForenSig ...."


und dieses "Wenn du keine Konkurenten haben willst, mußt du alle TLDs haben" das geht ja Heute quasie nicht mehr, weil es zu viele TLDs gibt

und bei Mit oder ohne Bindestrich gilt das strengenommen auch nicht
Das Tube von Malte http://youtu.be/PB8w8tqNI1Y
er suchte da nach Domains, als Beispiel Tompeten Musiker ... und wunderte sich das die noch frei ist ... sowol mit als auch ohne Bindestrich
par Wochen später hab ich mir daraus ein Just4Jocke gemacht

und wenn man eine DOmain will, die schn vergeben ist, dann kann mann auch mehr Bindestriche reinbauen .... z.B. die AlphabetDomains sind alle weg
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ.DACH CNO ... alles weg
ABC--------------------XYZ.de
die war noch frei
Sonntagmorgen beginnt der wievielte Tag?

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2718
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 18.12.2020, 12:52 Psychologische Sicht: www, com, net

Nur weil es mir schon seit ein paar Tagen auffällt, aber ich nur auf meinen konkreten Fall bestätigen kann, scheint es so zu sein, als dass Google .com Adressen .de vorzuziehen scheint. Zumindest wenn man es auf die Bot Zugriffe beschränkt. Ich habe vor einigen Tagen ein halbes Dutzend Domains registriert und je Domain jeweils die .com und die .de Domain registriert. Und das alles gleichzeitig, also ohne Verzug. Alle Domains haben bis auf weiteres nur einen vorübergehenden Test Text, jedoch je nach Domain Endung in deutsch und englisch. Schau ich mir die access_log aller Domains an, dann fällt jeden Tag auf, dass die .com Adressen mind. doppelt so häufig vom Google Bot aufgerufen werden als die .de Seiten. Was das für die Praxis bedeutet, muss man aber offenlassen.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2235
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 18.12.2020, 13:58 Psychologische Sicht: www, com, net

das es mehr .com Spider gibt ist nicht verwunderlich.
Hat ein paar Jahre gedauert bis länderspezifische Domain Endungen mit eigenen Spidern besucht wurden.
Arnego2 <Webseiten Neu & Umbau ab 80 Euro>

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2718
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 18.12.2020, 14:03 Psychologische Sicht: www, com, net

arnego2 hat geschrieben:
18.12.2020, 13:58
das es mehr .com Spider gibt ist nicht verwunderlich.
Hat ein paar Jahre gedauert bis länderspezifische Domain Endungen mit eigenen Spidern besucht wurden.
Meine Rede war nur vom Googlebot und sonst nix.

SEO88
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 128
Registriert: 07.03.2019, 17:51

Beitrag SEO88 » 18.12.2020, 22:48 Psychologische Sicht: www, com, net

Ja hab die de, com, net.
Leiten dann alle auf die com.

Alles wegregistrieren, damit keiner eine
andere Domain-Endung sich unter den Nagel reißt,
ist viel zu teuer.
Da macht man lieber eine Markenanmeldung für 300 €.

Es gab schon Fälle da wurde eine Domain-Endung
von Google aus dem Index verbannt,
weil da zu viel Spamseiten ihr Unwesen getrieben haben.
Das wird ja bei com net org nie passieren.
Sonst wär ja das Internet beendet.

Ansonsten gabs sicherlich schon Endungen, die
wieder deaktiviert wurden, weil es zu wenig Interessenten gab.
Ist ja auch teuer eine Endung zu verwalten.
Paar hunderttausend im Jahr, soweit ich das mal gelesen hab.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2289
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 19.12.2020, 09:12 Psychologische Sicht: www, com, net

> Das wird ja bei com net org nie passieren. Sonst wär ja das Internet beendet.

Das world wide web ist nur ein Teil des Internets. Selbst wenn google alle tld's blockiert wäre das Internet nicht "beendet".

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 648
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 20.12.2020, 06:05 Psychologische Sicht: www, com, net

SEO88 hat geschrieben:
18.12.2020, 22:48
Ist ja auch teuer eine Endung zu verwalten.
Paar hunderttausend im Jahr, soweit ich das mal gelesen hab.
da hatte ich (erinnerung) gelesen "50.ooo bei icaan auf den Tischlegen und fgaren "darf ich haben""
diese 50.ooo(erinnerung) sind nur für "fragen kostet nichts" zu fragen ob man die TLD haben darf .... nur dafür

https://www.google.com/search?q=wieviel ... eigene+tld

UPs 185,ooo Dollar kostet die "kostenlose" Frage
+ Computerwoche von 2012 ... bis zu 500.ooo€ für Managment, Technik und Rechtsberatung
staticweb hat geschrieben:
19.12.2020, 09:12
> Das wird ja bei com net org nie passieren. Sonst wär ja das Internet beendet.

Das world wide web ist nur ein Teil des Internets. Selbst wenn google alle tld's blockiert wäre das Internet nicht "beendet".
CNO waren früher "spezial" Domains
ORG für ORGanisationen .... da ken Komerz erlaubt
NET war für NETzwerkgedöns ... wihl für die interne verwaltung?
COM war ausschlislich für Firmen gedacht ....

Wenn Google blocken würde, würde einfach geBiNGT oder geDUCKT oder https://www.ecosia.org/ mit jeder Suche einen Baum pflanzen (das ist doch dumm quastsch, mit jeder Suche einen Baum .... Ergebnisse kommen von Bing, der Macher ist ein Deutscher ... war der früher mal mit dem Vorgänger forestel.TLD hier unterwegs?)

https://de.wikipedia.org/wiki/Top-Level-Domain
die DDR hate (damals gabs doch noch kein Internet ... ähm, www) .dd allerdings nur an den Unis in Jena und Dresden (DD ist das Kenzeichen von Dresden) genutzt

die Nato hatte früher ,nato ist dann "umgezogen" nach .nato.int
Die Sowetunion gibts ja nicht mehr ... die sind jetzt .ru aber .su gibts noch, kann auch ímmer noch geregt werden
aus .cz wurde .cs und (ähm, andersrum) aus .cs wurden .cz und .sk
.... u,s,w,
und dann gibts da noch Domains die keine DOmain sind ... also, kein ICANN, das sind die openDNS Domains .... das sind Domains die bei Google nicht ranken ... weil normale User normale DNS nutzen und die OpenDNS dort nicht drin sind ....
staticweb hat geschrieben:
19.12.2020, 09:12
Das world wide web ist nur ein Teil des Internets. .... wäre das Internet nicht "beendet".
abgesehen von eMail

was gibt es da für "normal User"?
ftp & ssh ist Webmaster = kein User sondern Anbieter
Gopher? das ist was? etwas was normaluser nicht nutzt
openDNS & Thor = freak & Geek = kein normal User

was bleibt da noch? eMule .... gibts das noch?

ähm, WatsApp? ohne Facebook
und für Twitter gibts bestimmt auch eine App?

und die Corona APP
Sonntagmorgen beginnt der wievielte Tag?

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 648
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 20.12.2020, 06:14 Psychologische Sicht: www, com, net

/Affilitiv/ hat geschrieben:
20.12.2020, 06:05
staticweb hat geschrieben:
19.12.2020, 09:12
Das world wide web ist nur ein Teil des Internets. ....
und die Corona APP
Larry hat mir gerade eine Brieftaube geschickt, das 666 Minuten vor hieligAbend alle Domains geblockt werden

Die Märkl hat ihm eine Postkutsche geschickt um ihm zu sagen das der Span mehr Bandbreite braucht :crazyeyes:
Sonntagmorgen beginnt der wievielte Tag?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag