registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Wordpress Online Shop inkl. Zubehör

SEO Tipps und Fragen zu Content Management Systemen wie WordPress, TYPO3, Drupal, Joomla! und Onlineshopsystemen wie Magento, Shopware, xt:Commerce, PrestaShop, JTL-Shop findet Ihr hier.
izzak
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 245
Registriert: 23.04.2006, 01:29

Beitrag izzak » 05.11.2020, 11:32 Wordpress Online Shop inkl. Zubehör

Hallo Community,


ich sehe den Wald vor Bäumen leider nicht, was für mich die optimalste Lösung ist.

Kurzer Backround: Bestehende WP-Seite, Divi soll zusätzlich zum Online-Shop werden, spezielle Artikel max. 5-10 zukünftig, welche aber eventuell sehr skalieren können, was die Verkaufszahlen anbelangt.
Grundlegend ist klar , implementation Woocommerce (hier Anfänger)

Nun kommen wir aber zu Spreu vom Weizen trennen:

German Market oder Germanized, wenn ich in erster Linie DHL Warenpost (Geschäftskunde) anbinden möchte. Bei DHL Warenpost auf der Seite steht Germanized als Premium Partner, sowie Woocommerce wo der Link zu einen Plugin führt (Beschreibung in English)

Zu den Zahlungsmethoden:

Paypal Plus (Rechnung, Kreditkarte etc.)
Klarna (Rechnung)
Amazon Pay
Vorkasse/Überweisung

würde ich gerne nutzen.

Buchhaltung/Warenwirtschaft:

Derzeit habe ich wenig Rechnungseingänge / Ausgänge, diese werden ausgedruckt und gesammelt per Quartal an einen Buchhaltungsservice übergeben, die das auch dem Finanzamt übermitteln.

So zu den Gretchenfragen, was benötige ich um den gesamten Prozessablauf möglichst zu automatisieren. Benötige ich eine zusätzliche Buchhaltungssoftware Lexoffice, Billomat, Sevdesk etc.? Wer ist prädestiniert für einen Zahlungsabgleich Zahlmethoden/Geschäftskonto? Oder reicht hier eine Möglichkeit mit Billbee z.B. zu nutzen? Hier dann natürlich mit Hinblick auf Kompatibilität, so wie ich gesehen hab funzt Billbee noch nicht mit Germanized, Billbee aber wieder mit DHL Warenpost usw.. Anschließend soll natürlich alles verbunden werden mit einen 300dpi Etikettendrucker.

Könnt ihr mir einen Ratschlag erteilen, wie und mit welcher Option/Software/ Konfiguration ich am besten fahre? Sollte ich nur wenig Verkäufe zukünftig haben, ist das natürlich mit Kanonen schießen auf Spatzen, aber wie schon erwähnt, wenn es skalieren sollte möchte ich mit guten Grundgerüst vorbereitet sein.


Lieben Dank

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2352
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 05.11.2020, 12:45 Wordpress Online Shop inkl. Zubehör

Es ist aus Deiner Sicht zwar naheliegend neben Wordpress auch Woocommerce zu nutzen aber auch wenn Woocommerce die Rest API zur Verfügung stellt, ist Woocommerce ein wie WP amerikanisches Produkt und zunächst mal für diesen Markt ausgelegt. Du musst also davon ausgehen, dass Du Woocommerce mit entsprechenden Plugins nachrüsten musst, damit es für den hiesigen Markt genutzt werden kann. Deine Denke hinsichtlich Wawi Anbindung spricht zwar für Dich, dass Du den übernächsten Schritt auch berücksichtigst, aber Du solltest Dir, wenn es denn wirklich Woocommerce sein muss, zunächst mal schlau machen, was Du zustätzlich machen musst damit man Woocommerce hierzulande verwenden kann. In diesem Zusammenhang dann auch die Möglichkeit prüfen, ob sich Woocommerce an die hiesigen Wawis anbinden lässt und zwar in für beide Richtungen. Also Artikeleingabe und deren Pflege, sowie das Abholen der Bestellungen, sodass Du Bestellungen nicht von Hand in Deine Wawi übertragen musst.

izzak
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 245
Registriert: 23.04.2006, 01:29

Beitrag izzak » 05.11.2020, 13:37 Wordpress Online Shop inkl. Zubehör

Zur Rechtssicherheit und Nutzung in Deutschland, ich führte die kostenpflichtige Lösungen German Market und Gemanized schon auf, welches dieses Gebiet fast vollständig abdecken, rest läuft über bestehende AGB/Anwalts Prüfung. Die anderen aufgeführten Programme, Plugin, Wawi, Zahlung bieten Schnittstellen zu WordPress oder sind direkt als Plugin erhältlich. Es ist also hier nicht die Frage, ob etwas umsetzbar ist, sonder wie im Eingangspost gefragt, wie am idealsten. Billbee ist eine Wawi inkl. Rechnungsstellung, inkl. Kompabilität zu WordPress inkl. DHL Schnittstelle. Muss ich aber eine Wawi zwischenschalten bei nur begrenzten Artikeln, oder reicht die Rechnungsstellung von Woocommerce, benötige ich die Buchhaltungssoftware oder lohnt es hier nicht, wenn schon Buchhaltung wer offline übernimmt usw.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2352
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 05.11.2020, 13:53 Wordpress Online Shop inkl. Zubehör

Naja, im Idealfall hast Du mit der Wawi auch eine Funktion zur Buchhaltung. Das ist aber eine Frage, was Du bereit bist dafür zu bezahlen. Du kannst es perfekt bekommen, sodass Du auch bei einer Skalierung gewappnet wärst, aber wie schon gesagt dieser Maximalkomfort kostet Geld und das zumeist regelmäßig, was anfänglich Deine Marge nicht unerheblich drückt

So wie Du das wiedergibst, scheinst Du zwar für alles zumindest die dafür notwendigen Lösungen zu kennen. Was mich aber daran stört, ist dass Du für jede Anforderung mehr als nur 1 Lösungspartner zu brauchen scheinst. Vor dem Hintergrund, dass man WooCommerce erstmal nachrüsten muss und Du eben nicht nur 1 Lösungspartner brauchst, käme Woocommerce für mich nicht in Frage, eben auch weil Du vor den genannten Hintergründe fortlaufende Kosten hast.

An Deiner Stelle, aber besonders weil du den entsprechenden Weitblock mitbringst, solltest Du Dir aber eine andere Lösung als Woocommerce suchen. Mit z.B. dem JTL Shop nebst Wawi und Buchhaltung bekommst Du alles aus 1 Hand, zahlst nur 1x und musst Dich nicht mit mehreren Anbietern gleichzeitig herumschlagen.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2166
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 05.11.2020, 16:26 Wordpress Online Shop inkl. Zubehör

> Sollte ich nur wenig Verkäufe zukünftig haben, ist das natürlich mit Kanonen schießen auf Spatzen

Genau! Mit WordPress / WooCommerce / German Market oder Gemanized hast du bereits die Basis. Alles andere ist darauf aufbaubar. Mache nicht den 2. Schritt vor dem ersten, denn es soll des Öfteren vorkommen, dass es dann gar nicht losgeht.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag