registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
SEO88
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 93
Registriert: 07.03.2019, 17:51

Beitrag SEO88 » 23.10.2020, 15:21 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

Ich reg mich immer mehr auf über Google.
Jetzt muss man sich auch noch
widerliche Ohrenschmalzwerbung
auf den Adsense-Anzeigen anschauen.

Da kommt mir fast die Kotze hoch. Echt jetzt.
Mir ist richtig schlecht davon.

Was kommt als nächstes?
Popel, Kotze und Scheiße?

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3261
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 23.10.2020, 16:01 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

Ich verdiene damit ganz gut. :-D Danke für dein Verständnis und Unterstützung.

SEO88
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 93
Registriert: 07.03.2019, 17:51

Beitrag SEO88 » 23.10.2020, 16:07 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

Schön, dass Du mit Ohrenschmalz Geld verdienst.
Das macht Dich und Deine Webseite unseriös.

Er schaltet auf seiner Webseite freiwillig Ohrenschmalzwerbung
Und vergrault damit seine Besucher. :D
Ich denke dabei gerade an das Wort "dumm".

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3261
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 23.10.2020, 16:14 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

Ich kann nichts für die Ohrenschmalzwerbung. Ich habe sie auch nur auf meinen Seiten. Wird wohl aber recht häufig angeklickt. Scheint also Bedarf da zu sein oder zumindest Interesse. Von Vergraulen kann also nicht die Rede sein. Persönlich gäbe es auch Schlimmeres für mich, als ein wenig Ohrenschmalz: Mord & Totschlag, Geschlechtskrankheiten im Großformat, Religiöser Wahn, usw.

Persönliche Angriffe & Beleidigungen beeindrucken sicher Drittklässler. Mich nicht.

SEO88
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 93
Registriert: 07.03.2019, 17:51

Beitrag SEO88 » 23.10.2020, 16:35 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

Tatsache ist, dass Du damit Besucher vergraulst.
Deshalb ist das da oben keine Beleidigung, sondern Fakt.
Natürlich kannst Du was für die Ohrenschmalzdreckswerbung,
weil Du sie nicht blockierst.

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3261
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 23.10.2020, 17:05 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

Du behauptest, ich vergraule damit Besucher. Ich behaupte, die Werbung reagiert auf Bedarf und/oder weckt Interesse. Aussage gegen Aussage. Wobei ich dir schon Recht gebe, dass wohl ein geringer Teil meiner Besucher, ähnlich wie du, die Werbung als unangemessen empfinden wird. Aber das empfindet ein anderer geringer Teil wohl auch mit anderer Werbung, die bei mir angezeigt wird. Ich werde kaum alle sensiblen Empfindlichkeiten oder Animositäten all meiner Besucher berücksichtigen können, ohne am Ende gar keine Werbung mehr schalten zu können. :-)

Wenn du etwas von "dumm" und "unseriös" in Bezug auf mich und meine Projekte schwadronierst, fasse ich das schon, zumindest rhetorisch, als Beleidigung auf. Ich sehe nicht, dass Beleidigungen Fakten sind. Fakt ist jedenfalls, dass meine Projekte seit mehr als 10 Jahren gut performen und ich kaum glaube, dass etwas Ohrenschmalz nun die große Wende einleiten wird.

Ich denke, ich habe mich nun auch ausreichend mit dir und deiner Ohrenschmalzthematik auseinander gesetzt. Ich wünsche noch einen angenehmen, ohrenschmalzfreien Tag. :-D

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2074
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 23.10.2020, 17:55 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

Wenn diese Art von Werbung auch noch ankommt kommen leicht Zweifel auf am Zustand der Menschheit.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6354
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 23.10.2020, 20:20 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

Die Werbung, das ganze Netz, wird immer furchtbarer, freut mich aber für lokale Geschäfte usw, besser kann die Promo dafür nicht sein......
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

SEO88
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 93
Registriert: 07.03.2019, 17:51

Beitrag SEO88 » 23.10.2020, 22:00 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

arnego2 hat geschrieben:
23.10.2020, 17:55
Wenn diese Art von Werbung auch noch ankommt kommen leicht Zweifel auf am Zustand der Menschheit.
Mir auch, und an Bodo.

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3261
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 24.10.2020, 10:07 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

SEO88 hat geschrieben:
23.10.2020, 22:00
Mir auch, und an Bodo.
Schon wieder ein persönlicher Angriff, nur weil ich nicht deiner Meinung bin. Bist du 12?

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2370
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 24.10.2020, 11:26 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

SEO88 hat geschrieben:
23.10.2020, 15:21
Was kommt als nächstes?
Popel, Kotze und Scheiße?
Ich glaub ich kann Dich beruhigen. Diese Art Werbung will Google schon in Kürze einstellen, bzw. nicht mehr zulassen. Hab das vor kurzem gelesen, kann Dir aber nicht sagen wo ich das gelesen haben und wann das aktiv wird und auch nicht wie gut das funktionieren wird.

Wenn Du besonders davon betroffen bist und auch dann auffällt wenn Du bei Google an- oder abgemeldet bist, dann deutet das irgendwie darauf hin, dass Du keine personalisierte Werbung zulässt und/oder Google nicht so recht weiß, welche Art Werbung zu Deiner Seite passt. Letzteres würde wohl eher zutreffen, wenn Du keine personalisierte Werbung zulässt. Wenn dem so ist, wäre wohl das propate Mittel, dass Du personalisierte Werbung aktivierst. Dann sollte diese Art Werbung eigentlich nicht mehr auftauchen.

haron
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 16
Registriert: 21.10.2020, 11:25

Beitrag haron » 26.10.2020, 10:01 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

Hi,
schon mal danke im voraus das du meine Frage beantwortet hast ohne, dass ich sie stellen musste. Bodo99 ich kann dir aus meiner Erfahrung sagen das z.B. ich solche Werbebanner mit sowas nicht mag und das mich aus der Webseite rausekelt. Es soll ja auch kein hate an dich sein also nimm das bitte nicht übel. 😃

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3261
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 26.10.2020, 10:23 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

haron hat geschrieben:
26.10.2020, 10:01
Hi,
schon mal danke im voraus das du meine Frage beantwortet hast ohne, dass ich sie stellen musste. Bodo99 ich kann dir aus meiner Erfahrung sagen das z.B. ich solche Werbebanner mit sowas nicht mag und das mich aus der Webseite rausekelt. Es soll ja auch kein hate an dich sein also nimm das bitte nicht übel. 😃
Ich glaube auch, und das hatte ich ja auch schon geschrieben, dass es einzelne Leute gibt, die das ggf. von meinen Seiten ekelt. Aber andere Werbung ekelt vielleicht andere wiederum weg. Also wo soll ich anfagen und wo aufhören? Bis am Ende gar keine Werbung mehr auf meinen Seiten angezeigt wird, weil ich alle potentiellen Möglichkeiten ausgeschlossen habe, die irgendjemand beanstanden könnte? Das kann ja auch nicht die Lösung sein. :-) Und für eine Umfrage zu jeder einzelnen Werbedarstellung fehlen mir die Kapazitäten. Insofern obliegt es in der Tat, wie hier schon angesprochen, Google, das "Problem" zu lösen.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2166
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 26.10.2020, 10:40 Adsense: Ekelhafte Ohrenschmalz-Werbung

Es sollte jedem klar sein, dass wer mit Werbung Geld verdient, früher oder später, mit moralischen und ethischen Grundsätzen in Konflikt gerät.

Wer dies hier kritisiert, sollte erst einmal auf den eigenen Teller schauen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag