registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Corona: Einnahme-Ausfall

Hier könnt Ihr mit der Community über sonstige Themen diskutieren und lustige oder unterhaltsame Beiträge teilen.
SEO88
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 93
Registriert: 07.03.2019, 17:51

Beitrag SEO88 » 12.03.2020, 00:14 Corona: Einnahme-Ausfall

Hallo,

wir sind vom Einnahmeausfall betroffen,
da unser Dienstleister wegen Corona vorübergehend schließen muss,
Er kann die angemieteten Webseiten deshalb vorerst nicht mehr bezahlen,
da er jetzt keine Kunden-Aufträge hat.

Der Staat hat angeblich Unterstützung
für klein- und mittelständische Firmen zugesagt.
Weiß jemand an wen man sich wenden muss?

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1152
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag daniel5959 » 12.03.2020, 01:34 Corona: Einnahme-Ausfall

Hallo,

wie wäre es damit ...
Erleichterungen bei der Kurzarbeit ... Der entsprechende Gesetzentwurf soll ... in der ersten Aprilhälfte in Kraft treten. Auch nach aktueller Rechtslage können Betriebe unter bestimmten Umständen ... Kurzarbeit beantragen. Für Anträge, Detailfragen und die Auszahlung ist die Bundesagentur für Arbeit zuständig, die hier über den aktuellen Stand informiert.

... hat die Bundesregierung Vorschläge für Liquiditätshilfen für besonders betroffene Unternehmen angekündigt. Der DIHK hat dazu eine Reihe sehr konkreter Vorschläge eingebracht, etwa die sofortige zinsfreie Stundung von Steuern und Abgaben sowie den erleichterten Zugang zu Überbrückungskrediten.

Der Verband der Deutschen Bürgschaftsbanken (VDB) hat dem DIHK mitgeteilt, dass seine Mitglieder notwendige Überbrückungskredite infolge der Corona-Krise in Verbindung mit einer Hausbankfinanzierung grundsätzlich besichern.

Darüber hinaus bieten auch Banken der Länder kurzfristige Liquiditätshilfen wie Betriebsmittelkredite für Unternehmen vor Ort an. Die Programme sind sehr unterschiedlich. Eine Übersicht dazu gibt es auf dieser Seite des Bundeswirtschaftsministeriums.

Quelle: https://www.dihk.de/de/aktuelles-und-pr ... /faq-18998
... viele Dinge sind noch in Planung, aber einige kann man schon nutzen. Bei Fragen an die regionale IHK wenden.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6354
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 12.03.2020, 07:15 Corona: Einnahme-Ausfall

Würde ich mich nicht darauf verlassen, eine "Unterstützung" die da viele bekommen werden: H4
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Benutzeravatar
mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4171
Registriert: 08.09.2006, 17:31
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag mwitte » 12.03.2020, 08:38 Corona: Einnahme-Ausfall

Normalerweise müsst Ihr Verträge haben.
Wenn Dein Kunde nicht zahlen kann, dann hast Du Forderungen gegen ihn -- er kann ggf. beim Staat Unterstützung erhalten -- Du in einem solchen Fall eigentlich nicht.
Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
Online-Profession GmbH - Online-Marketing-Agentur aus Münster

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2170
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 12.03.2020, 15:18 Corona: Einnahme-Ausfall

> da unser Dienstleister wegen Corona vorübergehend schließen muss, Er kann die angemieteten Webseiten deshalb vorerst nicht mehr bezahlen, da er jetzt keine Kunden-Aufträge hat.

Was verstehst du in diesem Zusammenhang unter "unser Dienstleister"? Erkläre uns die Zusammenhänge erst einmal.

Anzeige von: